Virtua Fighter 5: Final Showdown : Arcade-Klopperei in Arbeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Sega
Publisher: Sega
Release:
06.06.2012
06.06.2012

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Virtua Fighter 5 FS: Arcade-Klopperei in Arbeit

Virtua Fighter 5: Final Showdown  (Action) von Sega
Virtua Fighter 5: Final Showdown (Action) von Sega - Bildquelle: Sega
Virtua Fighter 5 ist schon den einen oder anderen Tag alt, aber nach wie vor im Herzen der Prügelspielfans. Diese dürften in Bälde vor Freude den Roundhousekick auspacken, denn Sega hat mit Virtua Fighter 5: Final Showdown eine runderneuerte und erweiterte Arcade-Version seines Vorzeige-Beat-em-Ups in Arbeit. Die beinhaltet nicht nur das komplette Originalspiel von 2007, sondern auch neue Arenen, frische Spielmodi, zwei zusätzliche Kämpfer (den aus VF3 bekannten Sumo Taka-Arashi sowie den ganz neuen Jungspund Jean Kujo), zwei Tonnen an Objekten, mit denen man seine Figuren personalisieren kann - sowie natürlich jede Menge Verfeinerungen im Spielverlauf sowie der Figurenbalance. Das Ganze lässt allerdings noch eine Weile auf sich warten: Virtua Fighter 5: Final Showdown macht die Xbox Live Arcade sowie das PSN erst ab dem Sommer 2012 unsicher. Bis dahin gibt es bei uns erste Bilder zu begutachten.

Video
Die ersten Szenen von der runderneuerten Version.


Kommentare

Theaias schrieb am
Ja genau, El Fuerte fand ich auch recht ähnlich.
Das mit den Stereotype stimmt natürlich, dies ist ja auch in anderen Spielen so: Rufus und Bob (Sf und Tekken).
Habe nur den ersten und zweiten Teil von VF gepsielt, die waren noch damals in der Gold Games Sammlung drin....
Nuracus schrieb am
Hab mir das Video nicht angesehen, aber es ist ja nunmal häufig so, dass Figuren in Fightern bestimmten Stereotypen nachempfunden sind.
So finden wir eine Art Ray Mysterio sowohl in SF als auch in VF. Den Sumoringer bei VF (ähnlich wie Honda aus SF) gibts schon etwas länger, wenn auch weit nach Honda.
Chun Li ... welche genau sprichst du an? Bei Tekken gabs auch ein junges, kampferprobtes Mädchen, Xiao irgendwas. Erinnerte mich ebenfalls ein wenig an Chun Li.
Gerne wird auch der Vergleich gezogen zwischen Akira aus VF mit Ken aus SF - sie sind schließlich ähnlich gekleidet.
Naja, dann haben wir den Ninja ...
mehrere bullige Wrestler, ein alter Mann, der Drunken Boxing beherrscht.
Das Problem ist einfach, dass die frühen SF-Teile schon sehr viele ikonischen Charaktere abgedeckt haben :)
führt ein Fighter einen indianischen Kämpfer ein, denkt man automatisch an T. Hawk.
Mich selber störts nicht, dass es da ähnlichkeiten gibt (ja, beim VF-Sumoringer musste ich auch sofort an Honda denken, aber so ist das nunmal mit Sumoringern - ich glaube, er hätte schwarz sein müssen und einen Afro tragen, damit man nicht an Honda gedacht hätte). Hauptsache, sie passen ins Bild und haben genug Individualität.
Und das ist bei VF in der Regel der Fall :)
Theaias schrieb am
Also nachdem ich das Video gesehen habe, kommt es mir als Abklatsch von Street Fighter vor: Gen, Honda, Ryu, Akuma, Chun-Li kommen als Kopie vor. Es kann natürlich auch andersrum sein, die Ähnlichkeit ist auf jeden Fall nicht von der Hand zu weisen.
Playsefan schrieb am
warum nicht endlich mal ein teil 6?
dcc schrieb am
Na endlich! Wird auch Zeit für das bessere Tekken.
schrieb am

Facebook

Google+