Shadow of the Colossus: Verfilmung: Eine Prise Wall-E - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Team Ico
Publisher: Sony
Release:
13.02.2006
Q1 2011
Test: Shadow of the Colossus
92
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 99,99€ bei

Leserwertung: 93% [33]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Shadow of the Colossus Film: Eine Prise Wall-E

Shadow of the Colossus (Action) von Sony
Shadow of the Colossus (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Play Till Doomsday hatte vor Kurzem die Gelegenheit, mit Kevin Chang von Misher Films zu plaudern. Dort bereitet man derzeit nämlich die vor einiger Zeit angekündigte Verfilmung von Shadow of the Colossus vor.

Er sein ein echter Fan des Spiels und habe es schon mehrfach durchgespielt. Die Herausforderung würde darin bestehen, eine passende Erzählweise für Wanders Kampf gegen die Giganten zu finden, die die Zuschauer sich gerne zwei Stunden lang anschauen wollen. Man müsse sich (als Filmmacher) bei der Umsetzung von der Perspektive eines Spielers lösen. Für einen Film seien manchmal andere Dinge sinnvoll.

Man könne die Kämpfe nicht einfach wie in einer Montage aneinanderreihen; jede Schlacht müsse beeindruckend und dramatisch wirken. Man arbeite mit dem Team um Ueda zusammen - hinsichtlich der letztendlichen Umsetzung habe aber Misher Films das letzte Wort.

Den derzeitigen Plänen zufolge soll der Film einen 'verwaschenen' Look bekommen, der dem Spiel ähnelt. Man wolle das auch so weit wie möglich beibehalten, allerdings werde der Regisseur da natürlich auch noch ein Wörtchen mitzureden haben. Die Stimmung des Films solle vergleichbar sein mit dem, was man in der ersten Stunde der Pixar-Produktion Wall-E vermittelt bekommt.

Shadow of the Colossus
ab 99,99€ bei

Kommentare

sourcOr schrieb am
Hab keine Ahnung von der Story, aber falls irgendwie plausibel könnte man aus einem ja einfach 2 oder drei Charaktere machen, die sich die Arbeit mit den Kolossen aufteilen, geht net soviel Zeit für die Kämpfe drauf und man spart sich Animationskosten :ugly:
Abseits davon möchte ich aber wissen, woher da ein filmreifer Plot kommen soll. Ich denke da ist zuviel Fantasie gefragt, die die meisten Drehbuchschreiber whatever wohl eher nicht besitzen!
Kalim schrieb am
ich kann mir nicht vorstellen, dass das was wird.
ausser sie stecken sehr sehr viel geld rein.
mir wäre lieber ne verfilmung von god of war, weil das material viel mehr zu bieten hat für einen film.
Shagga schrieb am
Ich kann mir eigentlich gut vorstellen dass es klappen könnte mit der film Umsetzung.
Mit dem Problem mit den Dialogen haben wir ja ein treues Ross an unserer Seite das uns auch schon im Spiel sehr ans Herz gewachsen ist. :roll:
Technik mäßig kann ich mir ganz gut dieselbe Methode wie bei 300 vorstellen... der wurde ja auch fast nur digital produziert bis auf die paar mukki Männer... :lol:
CBT1979 schrieb am
AIex hat geschrieben:Warum eigentlich einen Film zu einem Spiel was kein finanzieller Erfolg war. Wer soll sich den anschauen?
eben! ;)
ich denke der Gedanke kam einfach weil der Typ ein großer Fan von Shadow of the Colossus ist.
Bevor dieses Spiel verfilmt wird, gibt es eher ein God of War-Film.
LucaBlight schrieb am
Die werden bestimmt aus Wanda einen College Boy machen wie Goku bei Dragonball!!!
schrieb am

Facebook

Google+