Resident Evil 6: Mit zusätzlichen Kampagnen? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
02.10.2012
22.03.2013
02.10.2012
29.03.2016
29.03.2016
Test: Resident Evil 6
55
Test: Resident Evil 6
59
Test: Resident Evil 6
59
Test: Resident Evil 6
59
Test: Resident Evil 6
59
Jetzt kaufen ab 4,45€ bei

Leserwertung: 64% [15]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Resident Evil 6
Ab 19.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Resident Evil 6: Mit zusätzlichen Kampagnen?

Resident Evil 6 (Action) von Capcom
Resident Evil 6 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Ursprünglich war Resident Evil 6 mit drei Kampagnen angekündigt, die wir auch schon alle anspielen konnten. Das scheint allerdings noch nicht alles zu sein, wenn man einer aktuellen Vorschau von Eurogamer sowie einem durchs Internet schwirrenden Screenshot Glauben schenkt. Da ist nämlich nicht nur von Leon, Chris und Jake, sondern auch von "Ada" und "Prelude" die Rede. Zumindest "Prelude" ist von Capcom bislang nicht bestätigt (von der Ada-Wong-Kampagne gibt es bereits offizielle Screenshots), mit eigenen Augen haben wir die zusätzlichen Kapitel aber noch nicht gesehen - allerdings werfen wir in Kürze einen ausführlichen Blick auf die aktuelle Version des am 2. Oktober erscheinenden Zombie-Shooters. Dann dürften wir nicht nur wissen, ob es sich um mehr als Gerüchte handelt, sondern auch, ob die Zusatz-Kampagnen von Anfang an enthalten oder DLC sein werden.

Quelle: diverse
Resident Evil 6
ab 4,45€ bei

Kommentare

Thyrael schrieb am
CryTharsis hat geschrieben: Ok lassen wir das. Das ist dermassen off topic, dass es sich nicht lohnt darüber zu streiten.
Wenn du es für verwerflich hälst, dass sich besagte Inhalte bereits auf der Disc befinden und erst "freigekauft" werden müssen, aber kein Problem damit hast, den gleichen Inhalt später runterzuladen, ist das dein gutes Recht.
Meiner Meinung nach hat das eine rein symbolische Bedeutung: blechen mußt du so oder so (falls du dich für Extracontent entschließt).
Wenn wir das ganze Spiel mal weiterspieln, dann solltest auch du zu dem Schluss kommen, dass sehr viele Spiele bei Release nicht komplett sind und dies erst mit Goty oder Complete Editionen werden.
.
Ganz genau darum gehts doch^^ hast du denn nicht gelesen was ich da geschrieben hab? Aber von mir aus: back to topic
CryTharsis schrieb am
Thyrael hat geschrieben:
CryTharsis hat geschrieben: Oh man, also weit denken tust du im Moment aber echt nicht... Wenn sich Inhalte schon auf der Disk befinden bedeutet das sie sind schon fertig. Wenn sie schon fertig sind heißt das sie gehören zu dem eben fertig gestellten Produkt, wurden aber herausgenommen und somit nur die von mir erwähnte Preissteigerung verteilt. Kann natürlich bei nem DLC auch der Fall sein wenn er zum Download angeboten wird, kann ja aber keiner zurückverfolgen, also kann sich auch schlecht jemand drüber aufregen. Ich meine, man kann das drehen und wenden wie man will, am Ende ist es nur eine Preissteigerung mit der Option, sich für nen angemessenen Preis ein unangemessenerweise zerstückeltes Spiel statt dem ganzen zu kaufen...
Ok lassen wir das. Das ist dermassen off topic, dass es sich nicht lohnt darüber zu streiten.
Wenn du es für verwerflich hälst, dass sich besagte Inhalte bereits auf der Disc befinden und erst "freigekauft" werden müssen, aber kein Problem damit hast, den gleichen Inhalt später runterzuladen, ist das dein gutes Recht.
Meiner Meinung nach hat das eine rein symbolische Bedeutung: blechen mußt du so oder so (falls du dich für Extracontent entschließt).
Wenn wir das ganze Spiel mal weiterspieln, dann solltest auch du zu dem Schluss kommen, dass sehr viele Spiele bei Release nicht komplett sind und dies erst mit Goty oder Complete Editionen werden.
Und gerade du solltest etwas weiterdenken, als bei der Disc, die du in Händen hälst, stehen zu bleiben.
Wenn du dadaruf antworten willst, dann kannst du das ja über PN machen, sonst müllen wir den Thread mit einem off topic zu.
Thyrael schrieb am
CryTharsis hat geschrieben: "Abespeckt" finde ich witzig. Das heißt wenn der gleiche Content nicht auf der Disc sondern auf einem Server drauf ist, ist alles ok?! Lustig wie manche sich von der Symbolik, der auf Disc enthaltenen Daten überwältigen lassen. Extra zahlen mußt du sowieso, oder?!
Wenn man sich über etwas aufregen kann, dann doch wohl eher darüber, dass Inhalte erst gegen Bezahlung spielbar sind oder nicht und nicht darüber wo sich die Daten befinden.
Oh man, also weit denken tust du im Moment aber echt nicht... Wenn sich Inhalte schon auf der Disk befinden bedeutet das sie sind schon fertig. Wenn sie schon fertig sind heißt das sie gehören zu dem eben fertig gestellten Produkt, wurden aber herausgenommen und somit nur die von mir erwähnte Preissteigerung verteilt. Kann natürlich bei nem DLC auch der Fall sein wenn er zum Download angeboten wird, kann ja aber keiner zurückverfolgen, also kann sich auch schlecht jemand drüber aufregen. Ich meine, man kann das drehen und wenden wie man will, am Ende ist es nur eine Preissteigerung mit der Option, sich für nen angemessenen Preis ein unangemessenerweise zerstückeltes Spiel statt dem ganzen zu kaufen...
Findest du "abespeckt" witzig weil dus falsch gelesen und zitiert hast...? Oder wieso?
CryTharsis schrieb am
Thyrael hat geschrieben:Mal im Ernst, arbeitet ihr alle bei Spielekonzernen oder was ist hier los?^^ Letztens meinte hier auch einer der Spieler sei dafür verantwortlich die Entwickler für ihre Arbeit zu bezahlen. Manche äußern hier echt Sachen die trauen sich nicht mal die Publisher zuzugeben. Wenn der Spielepreis bei allen großen Herstellern jetz um 150% steigt dann nimmst du das auch so hin, weil is ja deren Entscheidung und latzt die Kohle halt jedes mal auf den Tisch? Deine Antwort ist jetzt wahrscheinlich "dann kauf ichs halt net". Aber das, im Zusammenhang damit, sich nicht über sowas zu ärgern, funktioniert doch nur, wenn das jeder machen würde. Aber siehst du das irgendwo? Geht EA Pleite weil sie das unbeliebteste Unternehmen der USA geworden sind, weil sie Kunden melken? Also ich hab noch nicht viel dergleichen gesehen. Trotz Kickstarter und was nicht für Möglichkeiten, die Druck ausüben. Und wenn Call of Duty morgen nicht nur insgesamt sondern schon die Retail-Version 120? kostet, dann kaufen die Leute das auch. Und nichts anderes wird mit DLCs, die schon auf der DVD drauf sind doch gemacht. Außer natürlich, du willst dich mit ner abgespeckten Spielvariante zufrieden geben...

"Abespeckt" finde ich witzig. Das heißt wenn der gleiche Content nicht auf der Disc sondern auf einem Server drauf ist, ist alles ok?! Lustig wie manche sich von der Symbolik, der auf Disc enthaltenen Daten überwältigen lassen. Extra zahlen mußt du sowieso, oder?!
Wenn man sich über etwas aufregen kann, dann doch wohl eher darüber, dass Inhalte erst gegen Bezahlung spielbar sind oder nicht und nicht darüber wo sich die Daten befinden.
Thyrael schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Ob es nun ein DLC sein wird, den man sich runterladen soll oder der sich bereits auf der Disc befindet ist meiner Meinung nach der Aufregung nicht wert. Der Entwickler+Hersteller bestimmt nunmal für was extra gezahlt wird und für was nicht.
Mal im Ernst, arbeitet ihr alle bei Spielekonzernen oder was ist hier los?^^ Letztens meinte hier auch einer der Spieler sei dafür verantwortlich die Entwickler für ihre Arbeit zu bezahlen. Manche äußern hier echt Sachen die trauen sich nicht mal die Publisher zuzugeben. Wenn der Spielepreis bei allen großen Herstellern jetz um 150% steigt dann nimmst du das auch so hin, weil is ja deren Entscheidung und latzt die Kohle halt jedes mal auf den Tisch? Deine Antwort ist jetzt wahrscheinlich "dann kauf ichs halt net". Aber das, im Zusammenhang damit, sich nicht über sowas zu ärgern, funktioniert doch nur, wenn das jeder machen würde. Aber siehst du das irgendwo? Geht EA Pleite weil sie das unbeliebteste Unternehmen der USA geworden sind, weil sie Kunden melken? Also ich hab noch nicht viel dergleichen gesehen. Trotz Kickstarter und was nicht für Möglichkeiten, die Druck ausüben. Und wenn Call of Duty morgen nicht nur insgesamt sondern schon die Retail-Version 120? kostet, dann kaufen die Leute das auch. Und nichts anderes wird mit DLCs, die schon auf der DVD drauf sind doch gemacht. Außer natürlich, du willst dich mit ner abgespeckten Spielvariante zufrieden geben...
schrieb am

Facebook

Google+