Resident Evil 6: Der "Kampf zweier Eltern" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
02.10.2012
22.03.2013
02.10.2012
29.03.2016
29.03.2016
Test: Resident Evil 6
55

“Auf der Xbox 360 tauchen vermehrt technische Probleme auf.”

Test: Resident Evil 6
59

“Auch sechs Monate nach der Premiere, auch auf dem PC: Ein enttäuschendes Resident Evil.”

Test: Resident Evil 6
59

“Survival-Horror? Wo? Capcom serviert entgegen seiner Versprechen einen Actionzombiebrei ohne Charakter. ”

Test: Resident Evil 6
59

“Eine aufgehübschte Kulisse und die Integration aller seinerzeit veröffentlichten Download-Inhalte reicht nicht, um die massiven spielmechanischen Schwächen zu übertünchen. ”

Test: Resident Evil 6
59

“Eine aufgehübschte Kulisse und die Integration aller seinerzeit veröffentlichten Download-Inhalte reicht nicht, um die massiven spielmechanischen Schwächen zu übertünchen. ”

Leserwertung: 64% [15]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Resident Evil 6
Ab 22.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Resident Evil 6: Der "Kampf zweier Eltern"

Resident Evil 6 (Action) von Capcom
Resident Evil 6 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Weniger Horror, dafür aber mehr, insgesamt leider eher durchwachsenere Action - im 4P-Test konnte Resident Evil 6 nur mäßig überzeugen. Auf dem PlayStation-Blog plaudert Eiichiro Kobayashi über das Konzept.

Man müsse Resident Evil als Kind betrachten, dessen Eltern die Fans und die Entwickler sind. Hier wie dort gebe es dann gelegentlich auch schon mal einen Streit darum, wie jenes Kind erzogen werden soll.

"Grundsätzlich haben wir die Ohren am Boden und hören uns das an, was die Fans zu sagen haben. Das versuchen wir dann zu berücksichtigen, wenn wir das Spiel machen. Es ist aber auch unser Job, ein neues Spielerlebnis zu erschaffen und etwas zu bieten, das frisch und herausfordernd ist. Wir wollen sicherstellen, dass sie zufriedengestellt werden, aber manchmal ist die initiale Reaktion vielleicht nicht immer positiv. Wir wollen sicherstellen, dass sie das, was wir hier machen, zufriedenstellt. Wir hören auf die Fans, aber wir können uns nicht bei jeder kleinen Entscheidung nach ihnen richten. Andernfalls glaube ich nicht, dass je wir jemals Fortschritte bei der Entwicklung der Serie erreichen können."


Kommentare

Wigggenz schrieb am
Ob nun ein anderes Ergebnis rauskommen würde, wenn nicht "RE6" draufstehen würde, ist irrelevant (öfters regen sich hier nämlich welche drüber auf).
Das gilt nicht nur für RE, sondern alle Serien: Ein Spiel muss sich immer an seinen Vorgängern messen lassen. Genau so wie sich Filme, Bücher und Alben an Vorgängern messen lassen müssen. Deswegen steht der 3. Matrix auch so schlecht da, obwohl er im Genrevergleich eigentlich nicht so schlecht ist. Deswegen sind auch "A feast for crows" und "A dance with dragons" nicht so begeisternd, obwohl sie im Genrevergleich immer noch sehr, sehr gut sind.
Die durch die Vorgänger aufgebauten Erwartungen sind in jedem neuesten Ableger eine Serie ein fester Bestandteil, bei vielen ja auch DER Kaufgrund.
Thyrael schrieb am
tramposo84 hat geschrieben:70-80%

tramposo84 hat geschrieben:durchschnittliche ballerei mit schicker optik

:| Und das fändest du in Ordnung so?
Zum Thema: Ich bin weder Horror- noch Resident Evil-Fan. Vielleicht macht mich das ein Stück weit repräsentativ für den normalen Käufer von dem Spiel. Ich hab Teil 2 als Kind mal ein kleines Stück auf der PS gespielt und Teil 5 vor kurzen von nem Freund ausgeliehen und war echt überrascht wie viel Spaß ich damit hatte, habs komplett durchgespielt. Insofern stimme ich da mit der Wertung die Jörg hier gegeben hat eigentlich überein. Und alles was ich von Teil 6 bisher hier sehe sieht echt danach aus als wär auch da die Wertung gerechtfertigt :/
SSBPummeluff schrieb am
Ich fürchte Tei 5 war mein letztes Resi, und schon Teil 5 war Grütze. Schade, aber so ein Dreck kommt mir nicht in mein Regal, das wäre ne Beleidigung für jedes meiner guten, teilweise auch genialen Spiele.
crashcrush schrieb am
das problem ist aber das sich die leute bei capcom dadurch am ende noch bestätigt sehen, wenn jeder das so macht. wenn ich was kaufe wo resi draufsteht, dann will ich auch das resi drinn ist. ob das spiel anderweitige qualitäten hat ist für mich zweitrangig.
tramposo84 schrieb am
boa, wie schnell man hier zum opfer wird :)
leute, ja, ich mag lieber die alten resi-teile und ja ich habe mir auch teil 6 geholt! ich habe auch vor dem kauf die tests gelesen und die demo gespielt. ich wusste was kommt!
das spiel hat schon seine daseinsberechtigung, allerdings rege ich mich darüber auf, dass es als "zurück-zu-den-wuzeln"-game angepriesen wird! die tester bei 4P waren auch ziemlich festgekrallt an den aussagen und den ursprüngen des spiels. dadurch konnte nur so eine wertung rauskommen, quasi als a**chtritt an capcom! viele andere tests haben das ganze neutral bewertet und kommen da auch auf 70-80%. würde auf dem cover ein anderer titel stehen hätte es auch von 4P eine bessere wertung bekommen!
also, wer echtes resi will, finger weg. wer grad nichts im schrank hat und bock auf durchschnittliche ballerei mit schicker optik hat, kanns auch kaufen...
schrieb am

Facebook

Google+