Resident Evil 6: Mögliche Umsetzungen für Xbox One und PS4 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
02.10.2012
22.03.2013
02.10.2012
29.03.2016
29.03.2016
Test: Resident Evil 6
55
Test: Resident Evil 6
59
Test: Resident Evil 6
59
Test: Resident Evil 6
59
Test: Resident Evil 6
59
Jetzt kaufen ab 4,45€ bei

Leserwertung: 64% [15]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Resident Evil 6
Ab 19.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Resident Evil 6: Mögliche Umsetzungen für Xbox One und PS4

Resident Evil 6 (Action) von Capcom
Resident Evil 6 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
In Korea hat ein Rating Board Umsetzungen von Resident Evil 6 für PS4 und Xbox One gelistet. Das meldet Gematsu und fügt dabei an, dass jenes Rating Board 2012 auch schon die HD-Fassungen von Resident Evil: Revelations vor der offiziellen Ankündigung publik gemacht hat. Die lässt seitens Capcom derzeit noch auf sich warten.

Letztes aktuelles Video: RE6 x L4D2 Crossover Spielszenen


Quelle: Gematsu
Resident Evil 6
ab 4,45€ bei

Kommentare

Solon25 schrieb am
Figur meine ich nicht, ist falsch ausgedrückt, seinen Charakter wollte ich hervor heben. Er hat die Eier in der Hose gehabt Chris mal ordentlich den Kopf zu waschen. Dazu mag ich das Panzer Gewehr von ihm, meine Lieblingswaffe von allen die im Spiel vor kommen.
Das hat sogar meinen bisherigen Favoriten, die Pulse Rifle aus Aliens vs Predator vom Thron gestossen^^
CryTharsis schrieb am
Solon25 hat geschrieben:Einzig das sie mit Pierce Nivans einen starken Charakter eingebaut und auch gleich wieder beerdigt haben nehme ich ihnen krumm. Mit dem hätten sie noch was machen können.
Da ist was dran. Jetzt nicht unbedingt, dass er eine besonders starke Figur wäre (bin nicht der Meinung), aber man hätte Teil 6 tatsächlich dazu verwenden können ihn vorzustellen und später auszubauen, denn dieses ständige Zurückgreifen auf die gleichen Figuren wird langsam etwas langweilig. (Den Auftritt von Claire in Revelations 2 fand ich aber, wie das gesamte Spiel, gelungen.)
Solon25 schrieb am
Als reinen 3rd Person Action-Shooter finde ich RE-6 sehr gut. Mir gefällt dieses Gameplay halt. Einzig das sie mit Pierce Nivans einen starken Charakter eingebaut und auch gleich wieder beerdigt haben nehme ich ihnen krumm. Mit dem hätten sie noch was machen können. Dann aber wieder mehr in die Alte Richtung :)
Todesglubsch schrieb am
The_Outlaw hat geschrieben: Dazu kommt dieses grausame Boss-Design. Beim T-Rex bestehend aus Tentakelmassen dachte ich nur noch ''Ja leckt mich doch am Arsch''.
Ach ja... dieser ewige Boss der immer und immer wieder auftauchte.
Huh. Also so ganz nüchtern betrachtet kommt viel zusammen. :lol:
StandAloneComplex schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: Anders kann ich's nicht beschreiben. Sobald es um RE6 - oder auch Dragon Age: Inquisition geht, stürzt man sich hier im Forum drauf. Und ich darf mir dann anhören, wie blöd ich doch bin, weil mir beide Titel gefallen haben.
Bei DA:I würde ich dir sogar beispringen. Fand das Spiel auch nicht schlecht. Ich mag AC und FF13 und wenn ich das hier im Forum äußere, muss ich manchmal im übertragenen Sinn in Deckung gehen :wink: . Hass ist mir deshalb hier noch nicht entgegen geschlagen - die Handvoll üblicher Verdächtiger, die man ignorieren sollte, immer außen vor. Weiß natürlich nicht, was für Erfahrungen du insgesamt hier gemacht hast. In diesem Thread kam das Streitbarste gegen dich vielleicht von mir, aber das war wirklich nur sehr augenzwinkernd gemeint.
schrieb am

Facebook

Google+