Project CARS: Veröffentlichung um zwei Wochen verschoben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Publisher: Bandai Namco
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
07.05.2015
kein Termin
07.05.2015
kein Termin
kein Termin
2015
07.05.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
89
Test: Project CARS
89
Test: Project CARS
88
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
86
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
89
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
85

Leserwertung: 40% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Project CARS
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Project CARS erscheint zwei Wochen später

Project CARS (Rennspiel) von Bandai Namco
Project CARS (Rennspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
Die Slightly Mad Studios und Bandai Namco Games Europe haben den Veröffentlichungstermin von Project CARS für PlayStation 4, Xbox One und PC um zwei Wochen verschoben. Das Rennspiel wird demnach erst am 2. April 2015 erscheinen. Der bisherige Termin war der 20. März 2015. Die zusätzliche Zeit wollen die Entwickler für den letzten Feinschliff nutzen.

"Den Veröffentlichungstermin zu verschieben war keine einfache Entscheidung, da wir wissen, wie sehr unsere Fans darauf hinfiebern, Project CARS endlich zu spielen", so Ian Bell, Head of Studio bei Slightly Mad Studios. "Die extra Tage geben uns die Möglichkeit das Spielerlebnis zu bieten, das unsere Fans verdienen. Wir versichern Euch: Die zusätzliche Wartezeit ist es wert, wenn das Spiel Anfang April erscheint."

Letztes aktuelles Video: Entwickler-Video


Quelle: Slightly Mad Studios und Bandai Namco Games Europe

Kommentare

Doesel schrieb am
anonym2000 hat geschrieben:Haut das Spiel raus und verfeinert das Spiel doch mit updates wieso schon wieder verschieben?
Genau das bitte eben nicht!
Wie in einem bekannten Beitrag aus dem offz. Forum, der hier oder anderorts mal als Grundlage für eine Diskussion herangezogen wurde, steht, ist der Ersteindruck absolut entscheidend darüber, wie gut ein Spiel bei der Kundschaft ankommt. Das Beispiel Driveclub für PS4 wurde dort genannt und ich kann es für meinen Teil nur bestätigen. Als das Spiel released worden ist hörte man gefühlt nur schlechtes darüber, Features fehlten usw. Zu diesem Zeitpunkt hab ich noch ne PS4 besessen und wollte mir das "Driveclub light" für PSN+ Mitglieder erst anschauen. Das war ebenfalls noch nicht verfügbar, was die Nutzer noch mehr verärgert hat und in das Gesamtbild mit einspielt (ist das eigentlich mittlerweile verfügbar?!).
Langer Rede Unsinn: viele sagen, dass das Spiel mittlerweile durch nachgereichte Patches wirklich gut sein soll, dennoch hat sich für mich - warum auch immer - das Bild festgesetzt, dass das Spiel nix ist, und ich würde es wohl auch nicht kaufen wenn ich noch ne PS4 hätte. Und ich bin mir sicher dass das auf viele User auf fast alle Spiele anwendbar ist. Wie oft wurde denn im Nachhinein noch über Driveclub berichtet, über die Features die hinzu gekommen sind? Mir fällt spontan nur ein, dass jetzt Wettereffekte (?) nachgereicht worden sind.
Also, ich begrüße es, wenn sich Entwickler dazu durchringen, ein Release zugunsten des Spiels zu verschieben. Nichts ist schlimmer als ein Spiel, was nur mit nem 5GB DayOne Patch lauffähig ist. Aber ich kann auch die Verärgerung der Spieler verstehen, ich warte ja selbst sehnsüchtig auf das Spiel, und da müssen sich die Publisher gefallen lassen, dass sie einfach ne scheiss Zeitplanung haben, dass man die Roadmap eben entsprechend mit Puffer versorgt...
anonym2000 schrieb am
Haut das Spiel raus und verfeinert das Spiel doch mit updates wieso schon wieder verschieben?
suchtpekr! schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Soll ja auch einige Lizenzprobleme mit Strecken oder Wagen geben. Könnte auch für die Verzögerung sorgen.

glaube ich auch.. in 14 Tagen lassen sich kaum tiefergehende Änderungen machen.
Leon-x schrieb am
Soll ja auch einige Lizenzprobleme mit Strecken oder Wagen geben. Könnte auch für die Verzögerung sorgen.
Doesel schrieb am
Ich finde gut dass sie sich noch Zeit mit dem Release lassen. Wie man im Forum lesen kann sind die Entwickler schon seit Wochen am Anschlag, und dennoch müss(t)en wichtige Features per Patch nachgereicht werden. Hoffe das entspannt die Lage etwas und gibt auch den Devs ein wenig Luft zum Atmen. Kann natürlich auch verstehen wenn der Aufschrei der Menge jetzt groß sein wird und die Hater werden sich bestätigt fühlen :wink:
schrieb am

Facebook

Google+