Project CARS: Microsoft für fehlende Online-Lobbys auf Xbox One verantwortlich, Patch soll Performance steigern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Publisher: Bandai Namco
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
07.05.2015
kein Termin
07.05.2015
kein Termin
kein Termin
2015
07.05.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
89
Test: Project CARS
89
Test: Project CARS
88
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
86
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
89
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
85
Jetzt kaufen ab 16,29€ bei

Leserwertung: 40% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Project CARS
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Project Cars: Microsoft für fehlende Online-Lobbys auf Xbox One verantwortlich, Patch soll Performance steigern

Project CARS (Rennspiel) von Bandai Namco
Project CARS (Rennspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
Die Entwickler Slightly Mad Studios haben sich im offiziellen Forum zu Problemen mit der Simulation Project Cars geäußert, unter denen vor allem ambitionierte Rennfahrer mit einer Xbox One leiden. So beschweren sich viele Nutzer über das Fehlen einer Möglichkeit, gezielt nach Online-Lobbys in einem Server-Browser zu suchen - eine Option, die auf den anderen Plattformen zur Verfügung steht, während auf der One lediglich ein automatisches Matchmaking-System zum Einsatz kommt, das wohl eher schlecht als recht funktioniert.

Diese Entscheidung ist allerdings nicht auf dem Mist von Slightly Mad gewachsen, wie das Studio im Forum betont. Stattdessen wird Microsoft für den Umstand verantwortlich gemacht, doch verspricht man, das Matchmaking immerhin etwas verbessern zu wollen. Das gilt auch für die generelle Performance. Und so verspricht man, dass bereits an einem Patch gearbeitet wird, der die Leistung zwischen vier und sieben Prozent steigern soll. Auch mit Problemen der Controller-Steuerung will man sich laut Gamepur wohl befassen und auch die Implementierung eines Server-Browsers scheint noch nicht endgültig vom Tisch zu sein.

Letztes aktuelles Video: Im Wandel der Zeit Rennsimulationen


Quelle: Gamepur
Project CARS
ab 16,29€ bei

Kommentare

King Rosi schrieb am
chichi27 hat geschrieben:So stellt man seit über 10 Jahren Xbox Kunden zufrieden.
Bild
passt sogar (fast zumindest). :Daumenlinks:
StolleJay schrieb am
Habe den Link Aktualisiert. Das Video wurde komischerweise 2x Hochgeladen.
Danke für die Info.
zmonx schrieb am
@StolleJay, Dein Link führt zum einem Video, das nicht abgespielt werden kann.
StolleJay schrieb am
Hier jetzt ein Kurzes Video von der wirklich bekloppten KI... So eine verhunzte KI hab ich wirklich bei weitem noch nicht gesehen.
Hier sieht man wie ich am Kurvenausgang etwas zu Stark aufs Gas gehe und mir das Heck ausbricht. Kurz darauf kracht mir ein KI Fahrzeug rein mich Katapultiert es hoch und die KI Fährt Emotionslos weiter...
https://www.youtube.com/watch?v=oJxL3pBWw30
Was mir noch Aufgefallen ist... Die KI fährt auch Extrem Unrealistisch. Die haben Bremspunkte wo man als Spieler keine Chance mehr hat das Fahrzeug durch die Kurve zu Fahren. Ich habe es mehrmals getestet. Ich bin immer zur gleichen Zeit mit gleicher Bremskraft wie die KI auf die Bremse gegangen. Die KI stand von jetzt auf Sofort fast und kam problemlos um die Kurve und ich bin jedes mal aus der Kurve raus gerutscht. Hier braucht mir keiner sagen das die KI Realistisch ist. Das Komplette Gegenteil ist hier der Fall.
Außerdem.. je mehr man pCARS Spielt desto mehr Fehler tauchen auf. Die Wiederholung zb. (das ist nur ein kleiner Punkt) kann weder Vor noch Zurück gespult werden. Die KI Räder sind immer gerade bei Kurvenfahrten... So was als Final zu betiteln ist schon mehr als Arm!
ronny_83 schrieb am
Über was diskutiert ihr hier eigentlich. War da nicht mal was mit Project CARS?
schrieb am

Facebook

Google+