Grand Theft Auto 5: Rockstar denkt über PC & Wii U nach - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar North
Publisher: Rockstar Games
Release:
17.09.2013
14.04.2015
17.09.2013
18.11.2014
18.11.2014
Test: Grand Theft Auto 5
88

“Sowohl on- als auch offline ist GTA 5 ein riesiger Action-Spielplatz mit größtenteils fantastischer Kulisse, der aber weder erzählerisch noch mechanisch das gesamte Potenzial ausschöpft.”

Test: Grand Theft Auto 5
90

“Inhaltlich identisch zu PS4 und One bietet die PC-Version die ansehnlichste Kulisse und obendrauf exklusiv potente Tools zum Erstellen eigener Szenen.”

Test: Grand Theft Auto 5
88

“Sowohl on- als auch offline ist GTA 5 ein riesiger Action-Spielplatz mit größtenteils fantastischer Kulisse, der aber weder erzählerisch noch mechanisch das gesamte Potenzial ausschöpft.”

Test: Grand Theft Auto 5
90

“Mehr als nur eine Umsetzung: Neue Inhalte, komplett überarbeitete Kulissen und eine frische Ego-Perspektive werten das Epos auf.”

Test: Grand Theft Auto 5
90

“Mehr als nur eine Umsetzung: Neue Inhalte, komplett überarbeitete Kulissen und eine frische Ego-Perspektive werten das Epos auf.”

Leserwertung: 71% [33]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 5
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Grand Theft Auto V: Rockstar denkt über PC & Wii U nach

Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games
Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Die Kollegen von IGN hatten die Gelegenheit, Rockstar einige Fragen zu Grand Theft Auto V zu stellen. Dabei wollte man u.a. wissen, warum denn Kinect und der Move-Controller nicht unterstützt werden. Bei Mini-Spielen hätte es sicher das Potenzial dafür gegeben, so die Entwickler. Welche aber ein absolut nahtloses Spielerlebnis anstrebten. Plötzliches Wechseln zu anderen Arten der Steuerung hätte das Ganze eher zerrissen wirken lassen.

GTA V sei bisher ja nur für PS3 und Xbox 360 bestätigt worden, merkt das Magazin an und will wissen, was denn mit PC und Wii U ist. Über andere Plattformen könne man durchaus irgendwann nachdenken, lautet da die etwas luftige Antwort des Herstellers. Mehr könne man nicht sagen. Rockstar sei ja weder Sony noch Microsoft und veröffentliche seine Spiele dort, wo man Potenzial sieht.

Grundsätzlich würde es natürlich schon überraschen, wenn der Ausflug gen Los Santos nicht auch auf dem PC stattfindet: Seit Grand Theft Auto III waren alle Heimableger der Serie initial nur für PS2 bzw. PS3/Xbox 360 angekündigt worden, um dem PC dann doch einige Monate später einen Besuch abzustatten.


Kommentare

Die!Coloss schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:
was willst du auch mit der ps3. pc zocken macht deutlich mehr spass. ausser man kifft.

größter unsinn den ich seit langem gehört habe.ich habe meinen pc an den fernseher angeschlossen und zocke alles was geht in einem bequemen sessel mit xbox controller.ohne zu kiffen wohlgemerkt.
tastatur und maus liegt mir gerade bei schnellen spielen nicht so sehr.
Propell3rhead schrieb am
Anla\'Shok hat geschrieben:(...)
Es gibt genug Argumente warum die Leute eine pc Version haben wollen du willst sie nur nicht anerkennen. Außerdem frag ich mich warum die konsolereos damit ein Problem haben.

Führt zu weit OT diese Thematik jetzt hier auszuwalzen, für Dich aber zur Info: ich bin seit 23 Jahren PC-User, und die Mehrheit meiner Spiele findet auf dem PC seinen Platz. GTA hingegen hat sich für mich am besten auf der Konsole bewährt. Dass dies eine Geschmacksfrage ist, kann ich ich völlig verstehen und stehen lassen. Der Hauptanlass war mal die Gegenposition aufzumachen, und einfach mal dagegen zu stellen, dass die Anschaffung der betreffenden Konsolen jetzt keine nennenswerte Investition mehr darstellt zum jetzigen Zeitpunkt, wenn man mal schaut, was man für ein passables PC-System ausgibt, auf dem man dann eine eher rumpelige Portierung von GTA einrichten muss. Und bis jetzt hatte ich kein Problem die PS3-Version zu "ertragen", denn von hochauflösender Grafik alleine wirds kein gutes Spiel, GTA hat und hatte seine Qualitäten immer schon jenseits der Oberfläche. Seit GTA III habe ich alle Teile auf der Konsole ausgiebig durchgespielt, oft sehr gesellig mit Kumpels dabei. Eine bessere (PC-)Darstellung wurde dabei bisher nie vermisst. Der Vorteil das ganze gechilled vorm Flatscreen auf der Couch zu zelebrieren hat sich dabei viel mehr als Tradition ergeben.
Es ist wie immer der Plattform-Glaubenskrieg in meinen Augen, ein guter Teil der PC-Gemeinde gebährdet sich jedes Mal wieder wie die geprügelte, ungeliebte Minderheit, der man ja nichts mehr gönnt, und die man trotz soviel besserer Möglichkeiten verschmäht - und das nervt sogar mich als immer noch regen PC-Spieler. GTA V wird ganz sicher für den PC erscheinen, aber das braucht scheinbar etwas mehr Zeit, die man Rockstar auch gewähren sollte, wenn man eine halbwegs stabile und brauchbare Version haben möchte. Was man...
Klemmer schrieb am
BfA DeaDxOlli hat geschrieben:Naja ne WiiU Version wir nicht mal annähernd soviel verkaufen wie die Xbox/PS Versionen.
Als erstes ist die Konsole bis zum Relase gerade mal ein halbes Jahr raus dementsprechend ist die Kundenzahl noch nicht so riesig.
Das Argument mit der Wii macht auch nur zum Teil Sinn weil nun mal viele der zig Millionen Wii Käufer eine andere Zielgruppe sind als die der Xbox/PS auch wenn es viele Hardcore Wii-Fans sich nicht eingestehen wollen.
Klar werden auch dort viele Leute an einem GTA Interesse haben aber umso mehr spielen lieber Zelda,Mario und Wii-Rumfuchtel Familien Spiele.

Im Endeffekt ist das warscheinlich weniger die Frage der Zielgruppe - es wird auch genug Zelda- und Mariospieler geben, die an GTA ihren Spaß haben - das eine muss das andere ja nicht ausschließen.
Wird wohl eher die Frage sein, wie aufwendig die Potionierung wird - wenn es kaum Arbeit bescherrt, wieso nicht?Selbst wenns nur ein paar Extramillionen sind. Eine Marke wie GTA braucht sich nun wirklich keine Sorgen machen, dass die auf irgendeiner Plattform nicht ankommt. Es wird halt die alte Kosten/Nutzen Frage sein. Wenn es unendlich Ressourcen verbraucht, das Spiel auf die WiiU zu bekommen, dann wird da auch keine Version mehr kommen.
Aber ich hab da wenig Ahnung von der Technik, ist nur von der wirtschaftlichen Seite gesehen.
BfA DeaDxOlli schrieb am
Naja ne WiiU Version wir nicht mal annähernd soviel verkaufen wie die Xbox/PS Versionen.
Als erstes ist die Konsole bis zum Relase gerade mal ein halbes Jahr raus dementsprechend ist die Kundenzahl noch nicht so riesig.
Das Argument mit der Wii macht auch nur zum Teil Sinn weil nun mal viele der zig Millionen Wii Käufer eine andere Zielgruppe sind als die der Xbox/PS auch wenn es viele Hardcore Wii-Fans sich nicht eingestehen wollen.
Klar werden auch dort viele Leute an einem GTA Interesse haben aber umso mehr spielen lieber Zelda,Mario und Wii-Rumfuchtel Familien Spiele.
Exedus schrieb am
RVN0516 hat geschrieben:
Anla\'Shok hat geschrieben:
Ja? Dann begründe das doch mal bitte und zeig mir auf wo ich eine eingeengte sich habe,

Die generelle Anfeindungen gegen alles was Dir nicht in den Kram passt das nen ich eine eingeengte Sicht, vielleicht sollte ich eher egoistisch Sicht auf die Dinge sagen.

Ich habe nie jemanden angefeindet weil er eine andere Meinung hat dir mir nicht in den Kram passt. Im Gegenteil, ich diskutiere gerne mit Leute die eine andere Sicht auf gewisse Dinge haben als ich. Du hättest aber auch mal gerne ein Beispiel Posten können um deine Argumentation zu untermauern.
schrieb am

Facebook

Google+