Grand Theft Auto 5: Erneute Termin-Gerüchte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar North
Publisher: Rockstar Games
Release:
17.09.2013
14.04.2015
17.09.2013
18.11.2014
18.11.2014
Test: Grand Theft Auto 5
88
Test: Grand Theft Auto 5
90
Test: Grand Theft Auto 5
88
Test: Grand Theft Auto 5
90
Test: Grand Theft Auto 5
90
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Leserwertung: 71% [33]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 5
Ab 21.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Grand Theft Auto V - Erneute Termin-Gerüchte

Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games
Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Neues Jahr, neues Gerücht: Ein neuer Releasetermin für Grand Theft Auto V wurde von Amazon.com bekannt gegeben. Vorbesteller des Spiels von Rockstar Games erhielten kürzlich eine E-Mail, in der folgender Termin des Actionspiels verkündet wurde: 27. März 2013.

Schon vor knapp einem Monat soll Amazon.com diesen Termin kurzfristig auf der Seite aufgeführt haben. Rockstar Games hat hingegen noch keinen exakten Termin genannt, aber sie peilen eine Veröffentlichung im Frühjahr 2013 an. Laut Guru3D soll die PC-Version einige Monate später folgen.

Quelle: Guru3D
Grand Theft Auto 5
ab 19,99€ bei

Kommentare

Dr.Maier schrieb am
Mein Gott, wieder so spät ... verdammte Warterei.
greenelve schrieb am
Psycheater87 hat geschrieben:
Mach mal 'nen Punkt. Tut mit leid, wenn ich im Jahre 2012 auch demenstprechende Optik verlange und nicht mehr wirklich auf Grafik stehe, die auf Technik aus dem Jahre 2005 aufbaut. Denn daher ist die Geforce 7800, dessen Leistung der PS3 Chip in etwa entspricht. Das ganze Flimmern der Kanten und die matschigen Texturen hier bei mir auf den Konsolen ist mittlerweile nur noch abartig. Für ein paar mehr Details schrumpft die Weitsicht immer mehr zusammen usw. . Selbst die Texturen auf einem Handhelt (Vita) sind mittlerweile der großen Konsole ebenbürtig und die Schatten sind dort sogar höher aufgelöst, als auf dem großen Gerät (AC). Was meinst du, warum so langsam einige anfangen zum PC zu wechseln und viele Entwickler extra für den PC HD Texturen nachliefern und Spiele mit allerhand Effekten aufwerten? Borderlands 2/ Sleeping Dogs/ Far Cry 3/ Crysis2/ AC3/ Hitman/ MoH/ Dirt Reihe usw. waren letztens Kandidaten dafür und Bioshock 3/ Metro LL/ Crysis 3/ DMC/ Grid/ Lost Planet 3/ Dead Space 3... usw. sind demnächst Kandidaten dafür.
Und Spiele wie Project Cars erscheinen wahrscheinlich gar nicht erst auf den Konsolen, weil die Entwickler keine Ahnung haben, wie man das Spiel darauf vernünftig zum Laufen bekommen soll, da die technische Ausstattung nicht mal im Ansatz ausreicht.
Das hat mit Grafikhuren nichts zu tun, selbst die Entwickler persönlich maulen doch schon auf MS/Sony, dass die in die Hufen kommen sollen, weil die alten Dinger schon aus dem letzten Loch pfeifen. :wink:[/quote]
Und auch für solche Menschen gibt es eine Lösung:
PC aus und mal vor die Tür gehen...eine schärfere Grafik wirste nirgends finden...und garantiert ohne Kantenflimmern und PopUps...was die Weitsicht allerdings angeht...Naja
Psycheater87 schrieb am
[/quote]
Mach mal 'nen Punkt. Tut mit leid, wenn ich im Jahre 2012 auch demenstprechende Optik verlange und nicht mehr wirklich auf Grafik stehe, die auf Technik aus dem Jahre 2005 aufbaut. Denn daher ist die Geforce 7800, dessen Leistung der PS3 Chip in etwa entspricht. Das ganze Flimmern der Kanten und die matschigen Texturen hier bei mir auf den Konsolen ist mittlerweile nur noch abartig. Für ein paar mehr Details schrumpft die Weitsicht immer mehr zusammen usw. . Selbst die Texturen auf einem Handhelt (Vita) sind mittlerweile der großen Konsole ebenbürtig und die Schatten sind dort sogar höher aufgelöst, als auf dem großen Gerät (AC). Was meinst du, warum so langsam einige anfangen zum PC zu wechseln und viele Entwickler extra für den PC HD Texturen nachliefern und Spiele mit allerhand Effekten aufwerten? Borderlands 2/ Sleeping Dogs/ Far Cry 3/ Crysis2/ AC3/ Hitman/ MoH/ Dirt Reihe usw. waren letztens Kandidaten dafür und Bioshock 3/ Metro LL/ Crysis 3/ DMC/ Grid/ Lost Planet 3/ Dead Space 3... usw. sind demnächst Kandidaten dafür.
Und Spiele wie Project Cars erscheinen wahrscheinlich gar nicht erst auf den Konsolen, weil die Entwickler keine Ahnung haben, wie man das Spiel darauf vernünftig zum Laufen bekommen soll, da die technische Ausstattung nicht mal im Ansatz ausreicht.
Das hat mit Grafikhuren nichts zu tun, selbst die Entwickler persönlich maulen doch schon auf MS/Sony, dass die in die Hufen kommen sollen, weil die alten Dinger schon aus dem letzten Loch pfeifen. :wink:[/quote]
Und auch für solche Menschen gibt es eine Lösung:
PC aus und mal vor die Tür gehen...eine schärfere Grafik wirste nirgends finden...und garantiert ohne Kantenflimmern und PopUps...was die Weitsicht allerdings angeht...Naja :mrgreen:
monotony schrieb am
greenelve hat geschrieben:
Iconoclast hat geschrieben:Eine KI, die was drauf hat, braucht ebenfalls jede Menge Rechenpower, die die Konsolen auch nicht aufbringen können. Guck dir Crysis 1 auf den Konsolen an, Grafik runtergeregelt und in den Tests in von KI Aussetzern zu lesen, die so auf dem PC nicht vorhanden waren. Oder FEAR 1. Eine bis heute over the top KI, die damals aber auf den Konsolen schon Abstriche hatte. Ab FEAR 2 war dann der Fokus auf den Konsolen und wie sah es mit der KI aus? Rotzdämlich, totaler Rückschritt zum ersten Teil, wo der PC Lead war. Ende vom Lied sind dann "Fake KI's" wie du sie bald bei The Last Of Us "bestaunen" darfst. Alles von vorne bis hinten gescripted, weil es technisch gar nicht möglich ist, dort eine KI einzubinden, die auch selber clever handeln kann.
Achtung, nur für Besitzer von NASA-Computern:
http://www.youtube.com/watch?v=R1X2rjQngj0
Eine selbstständig agierende und lernende künstliche Intelligenz. Keine Konsole und kein Personalcomputer ist in der Lage, diese extrem aufwändige KI zu berechnen. :lol:
>> Was das Gescripte angeht, ist es einfach ein Ergebnis der Inszenierung. Wozu eine KI einprogrammieren, wenn alles Schlauch und gescriptet ist? Vielleicht liegt es am "Independence-Day-Hollywood-Faktor" das es keinerlei Entwicklung in dem Bereich gibt. :roll: <<*
Hier noch ein Beispiel für starke KI...das Spiel selber läuft nur auf absoluten High-End-Rechnern und die Grafik wurde mit Absicht runtergeschraubt, weil die KI so extrem viel Power braucht:
superboss schrieb am
freu mich schon auf meinen Urlaub in La.
schrieb am

Facebook

Google+