Action-Adventure
Entwickler: Rockstar North
Publisher: Rockstar Games
Release:
17.09.2013
14.04.2015
17.09.2013
18.11.2014
18.11.2014
Test: Grand Theft Auto 5
88
Test: Grand Theft Auto 5
90
Test: Grand Theft Auto 5
88
Test: Grand Theft Auto 5
90
Test: Grand Theft Auto 5
90
Jetzt kaufen ab 26,99€ bei

Leserwertung: 71% [33]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 5
Ab 21.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Test zu Grand Theft Auto 5 kommt wann?

Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games
Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Weil uns viele Leser mittlerweile fragen, wann es den Test zu Grand Theft Auto 5 geben wird: Wir werden genau wie ihr erst zum Start am Dienstag losspielen - es gab im Vorfeld für uns keine Testversion von Rockstar Games.

Da das Spiel etwas umfangreicher ist und der in diesem Fall wichtige Online-Modus erst am 1. Oktober freigeschaltet wird, werden wir unsere finale Wertung wohl erst Anfang Oktober abgeben können. Bis dahin werden wir den Test vermutlich so aufteilen, dass wir die Vor- und Nachteile der Kampagne etwas früher in einem Teil besprechen und das Ganze mit dem Multiplayer samt Wertung in einem zweiten Teil finalisieren.

Update, 23. September:

Mittlerweile haben wir die Kampagne durchgespielt. Der Test dazu wird morgen online gehen.

Letztes aktuelles Video: Ingame-Werbespots


Grand Theft Auto 5
ab 26,99€ bei

Kommentare

Danny1981 schrieb am
Ich bin schon ein wenig auf den Test gespannt.
Komischerweise empfinde ich GTA nach meistens kurzer Spielsession recht ermüdent.
Heute hab ich 6-7 Stunden geschafft, weil ich irgendwie in Stimmung war und hatte auch Spass.
KOMISCHERWEISE aber GAR NICHT mit Geballer oder Sonstigem, sondern mehr an der Story und den Charakteren. Die Ballersequenzen finde ich ultra-nervig und beim Rampage mit Trevor hab ich beinahe die Krätze gekriegt.
Allgemein ein Fehler der GTA-Reihe, weswegen ich wohl nie auch nur einen Teil durchgespielt habe. Würde man sich in den Missionen vlt. auf ein zehntel der Gegner konzentrieren und das Ganze damit realistisch halten, dafür das ganze viel intensiver inszenieren wärs vlt. eher mein Fall.
Ich erkenne wirklich mit Hochachtung die erschaffene Welt an, die Charaktere (wobei ich Nico B. aus GTA4 besser fand) und auch das Switching der Charaktere (bin erst kurz soweit, dass ich das kann). Momentan ist es aber eher noch ein wenig nervig, da ich noch nicht durchschaut habe, welche Mission ich mit wem annehmen kann und ich dann teilweise 3x einen ellenlangen Weg zu den Missionen fahren muss. Ja, ich gehe davon aus, dass es was mit den Farben zu tun hat ^^ Hätten sie trotzdem ruhig in die Map schreiben können.
Den einen Überfall, den ich bisher planen konnte fand ich toll! Das war eine gut designte Mission, in der anscheinend alles was ich geplant hatte auch Konsequenzen hatte! Ist das später öfter so?
Ich würde dem Spiel bisher ein "Gut" im Spielspass geben und ein "Sehr Gut" im Design.
Lieber hätte ich es aber glaube ich gehabt, wenn ich nur Michael steuern könnte, der ist mir 1. am sympathischsten und 2. ist er auch der Einzige, der eine echte Motivation hat. Zumindest bisher, weil er die Kohle für diesen Typen auftreiben soll ^^
Ryo Hazuki schrieb am
Ich mittlerweile so viel darüber gesehen und gelesen das ich nach dem ganzen postive jesus ansturm gar kein bock mehr habt.
Vejieta schrieb am
PixelMurder hat geschrieben:Die Fahrzeugsteuerung hätte was zwischen GTA4 und 5 sein können. Ansonsten bleibt es mir scheierhaft, wie man sich die Steuerung von GTA4 egal ob zu Fuss oder im Fahrzeug wünschen kann, die schon fast unter Körperverletzung ging und möglicherweise die Hälfte aller Käufer von GTA4 das Spiel nie beenden liessen.
hab teil 5 nicht aber teil 4 war in der hinsicht echt kacke. das ichs nicht beendet hab liegt aber nicht an der steuerung sondern an den beschissen langweiligen charakteren und missionen... denke da wird mich teil 5 positiv überraschen aber das game wird noch warten müssen. der hype um das game ist sooo groß das ich garkeinen bock drauf habe, weils nervt!
DonDonat schrieb am
Ich hab GTA5 leider noch nicht so viel gezockt, finde es aber echt super.
Ganz zu recht wird die Bewertung sicher echt gut ausfallen :mrgreen:
Arco schrieb am
Gamer433 hat geschrieben:Seit wann wird gewartet?
Wenn ein Spiel erscheint und verspricht in 2 Tagen gibt es einen Patch, der alles viel besser macht, wartet 4Players ja auch nicht.
"So, wie es veröffentlicht wurde" hieß ich hier immer.
Auch wenn bei Release die Online-Server total überlastet sind, fließt das gnadenlos mit in die Wertung ein. Bei JEDEM Spiel. Nur hier wird eine Ausnahme gemacht?!
Auch wenn ich GTA V den Erfolg gönne und es mir sehr wahrscheinlich selbst holen werde, bleibt da die Fairness auf der Strecke ...
Wird hier keine Ausnahme gemacht. Rockstar hat nur extrem spät Versionen an alle Magazine verschickt und wo andere dann hetzen lässt, man sich hier die nötige Zeit für ein Spiel von diesem Umfang zum testen des SP.
Der Multiplayer war auch seit jeher für den 1.10 angekündigt, fast als eigener Titel. Sehe hier keinerlei Ausnahme, sondern eher gewissenhaftes testen.
schrieb am

Facebook

Google+