Grand Theft Auto 5: Fast 29 Mio. Mal ausgeliefert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar North
Publisher: Rockstar Games
Release:
17.09.2013
14.04.2015
17.09.2013
18.11.2014
18.11.2014
Test: Grand Theft Auto 5
88
Test: Grand Theft Auto 5
90
Test: Grand Theft Auto 5
88
Test: Grand Theft Auto 5
90
Test: Grand Theft Auto 5
90
Jetzt kaufen ab 19,99€ bei

Leserwertung: 71% [33]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 5
Ab 21.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Grand Theft Auto 5: Fast 29 Mio. Mal ausgeliefert

Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games
Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Wie Take-Two in seinem jüngsten Quartalsbericht mitteilt, wurde Grand Theft Auto 5 mittlerweile fast 29 Mio. Mal vom Handel geordert. Das Spiel habe damit gerade mal sechs Wochen benötigt, um die Marke des ebenfalls sehr erfolgreichen, 2008 veröffentlichten Grand Theft Auto 4 zu übertreffen.

Von den 29 Mio. Exemplaren dürfte erwartungsgemäß ein beträchtlicher Teil seinen Weg zum Endkunden gefunden haben. Am ersten Verkaufstag waren über 11,2 Mio. Einheiten über den Ladentisch gewandert und hatten einen Umsatz von über 815 Mio. Dollar generiert; nach drei Tagen war man dann jenseits der Milliardenmarke gewesen.

Rockstar hatte natürlich auch keine Kosten und Mühen gescheut: Das Budget von GTA 5 betrug dem Vernehmen nach über 200 Mio. Euro.


Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit


Quelle: TTWO
Grand Theft Auto 5
ab 19,99€ bei

Kommentare

Boesor schrieb am
Iconoclast hat geschrieben:
Deusfantasy hat geschrieben:
Iconoclast hat geschrieben:Ausgeliefert heißt nicht gleich verkauft. So beeindruckend ist das jetzt auch nicht. Da kommen so einige Spiele dran. Battlefield 3 wurde innerhalb von 3 Tagen 10 Millionen Mal ausgeliefert.
Ja weil 19 Mio Unterschied natürlich nicht viel ist. Kann man schon in dieselbe Kategorie stecken :lol:
Das ist einfach nur eine äußerst beeindruckende Zahl. Zumal es Rockstar nicht interessiert ob verkauft oder ausgeliefert, ihre Kohle haben sie doch schon bekommen :)
Ich habe bloß keine anderen Zahlen zu BF3 gefunden. GTA5 ist jetzt wie lange draußen? 6 Wochen?
Also stehen 29 Millionen in 6 Wochen 10 Millionen in 3 Tagen gegenüber. Bei den 10 Millionen ist's ja bei weitem nicht geblieben. Das wird in der gleichen Region gewesen sein.
Klar ist's Rockstar egal, trotzdem ist's jetzt auch nichts, was man nicht schon ein paar Mal gesehen hat. Zumal Call of Duty dieses Jahr irgendwie extrem beliebt ist, soviele habe ich darüber noch nie reden hören, selbst auf der Arbeit. Würde mich nicht wundern, wenn CoD das wieder übertrumpft.
Bf3 ist bis August 2012 ca. 15 Mio. mal verkauft worden. Respektabel, aber meilenweit von Gta entfernt
Flextastic schrieb am
DerSpecht hat geschrieben:
Flextastic hat geschrieben:wer spricht von nachbestellen?
natürlich weiß der handel um die verkaufschancen eines gta, heißt aber nicht, das alles aus dem lager auch verkauft wird. somit ist an handel ausgeliefert und tatsächlich verkauft immernoch ein himmelweiter unterschied und was nicht verkauft wird, wird an taketwo zurückgeschickt. somit sollte es taketwo schon interessieren, das ausliefern nicht verkaufen ist. somit passt auch meine antwort auf Deusfantasy
Was für ein Unsinn. Es könnte dann jeder Shop mal Millionen von Spielen bestellen. Wayne halt, wenn es nicht verkauft wird, dann schicken wir es zurück... Aber so läuft das nicht sonst würde jeder Durchschnittspublisher mit Millionen verkauften Spielen protzen. MEinst Activion hätte nicht gerne mal so eben 30 Millionen spiele an den Handel ausgeliefert und dann kurz mal per PR schön angegeben wie erfolgreich unser Spiel doch ist? Eben nicht, weil überall im Handel die Nachfrage ein essentieller Bestandteil des Verkaufs ist. Wenn ich schon Kommissionierung oder ähnliches im Zusammenhang zum erfolg eines Produktes höre .. Wo sind die ganzen Meldungen von einem Spiel, dass nach sechs Wochen knapp 30 Millionen Mal ausgeliefert wurde? Letztendlich entscheiden die Kunden und die Kunden haben entschieden, dass GTA V in wenigen Wochen jeden Rekord von Call of Duty gebrochen hat (CoD nenne ich jetzt mal so, weil es bisher so das erfolgreichste Spiel der letzten Jahre war). Jeder sollte bis hierhin wissen, dass absolut ausnahmelos jeder Publisher nur die shipped Zahlen verwendet, durchverkaufte Spiele sind an verschiedene Marktforschunsinstitute verknüfpt (GFK in Europa, NPD in Nordamerika, Media Create in Japan etc.) und macht es für jedes Unternehmen schwer eine komplette Zahl zu fidnen.

unsinn? aha...
greenelve schrieb am
greenelve hat geschrieben:Man sollte vielleicht auch erwähnen, weil es leicht durcheinandergebracht wird: Verkauf ungleich Ausgeliefert.
>.>
bloub schrieb am
DerSpecht hat geschrieben:
Flextastic hat geschrieben:Aber so läuft das nicht sonst würde jeder Durchschnittspublisher mit Millionen verkauften Spielen protzen.
das einzige was die clowns von solchen methoden abhält, sind die kosten. so werden eben nur soviele boxen produziert, wie die analysten glauben, absetzen zu können.
Hardtarget schrieb am
und das ganze auf nur 2 systemen !!! hut ab !!!
schrieb am

Facebook

Google+