Action-Adventure
Entwickler: Rockstar North
Publisher: Rockstar Games
Release:
17.09.2013
14.04.2015
17.09.2013
18.11.2014
18.11.2014
Test: Grand Theft Auto 5
88
Test: Grand Theft Auto 5
90
Test: Grand Theft Auto 5
88
Test: Grand Theft Auto 5
90
Test: Grand Theft Auto 5
90
Jetzt kaufen ab 22,99€ bei

Leserwertung: 71% [33]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 5
Ab 21.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Grand Theft Auto 5: Grafik-Vergleich PS3 vs. PS4 im Video

Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games
Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Nach der gestrigen Ankündigung der Ego-Perspektive für Grand Theft Auto 5 (PC, Xbox One und PS4) hat Rockstar Games nun ein Video veröffentlicht, das die PlayStation-3-Version des Spiels mit der PlayStation-4-Fassung vergleicht. Neben der generellen Erhöhung der Auflösung und der Verdopplung der Sichtweite wollen die Entwickler sämtliche Texturen ausgetauscht haben. Hinzu kommen höheres Verkehrsaufkommen, belebtere Wildnis, dichteres Laubwerk, aufwändigere Vegetation und bessere Reflektionen.



Grand Theft Auto 5 wird am 18. November 2014 für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Die PC-Version wird am 27. Januar 2015 veröffentlicht.

Quelle: Rockstar Games
Grand Theft Auto 5
ab 22,99€ bei

Kommentare

ICHI- schrieb am
Ich bin froh GTA 5 noch nicht gekauft zu haben.
Mir hat die schlechte Bildrate überhaupt nicht zugesagt beim Probe spielen.
Umso mehr freue ich mich jetzt auf das richtige GTA 5 wie es hätte sein sollen auf aktueller Technik (PC)
bloub schrieb am
GrinderFX hat geschrieben: Eben nicht. Es ist genau der genannte Grund und kein anderer.
Es ist ein dämliches Gesetz
in wirklichkeit ist es eine geschäftsentscheidung.
ChrisJumper schrieb am
Also Grafik ist mir relativ egal. Vergleiche ich Watchdogs PS4 oder PC allerdings mit der GTA5 Version wie ich sie auf der PS3 gespielt habe ist Watchdogs da wesentlich besser. Nun gut es hat solche und solche Momente im Spiel. Wie in jedem Ubisoft Spiel verfolgen mich die lieblosen Stellen.
Gespannt warte ich auf PS4 AC 5. Fast sogar mehr als auf diese GTA 5 Version. Bei dem Spiel warte ich noch den Test ab denn ich habe GTA5 ja schon mal durchgespielt. Die Screenshots sind toll aber die Trailer waren auch schon bei Watch Dogs "toll".
Die gezeigten GTA5 Bilder, finde ich auf einmal nicht mehr so Sexy! Natürlich ist der Nahbereich schöner, die Autos glänzen mehr und es gibt mehr Rauch und Schatteneffekte.
Doch alles in allem scheint mir die Sicht vieeeel schlechter als bei der PS3 Version. Hier gibt es jetzt noch kürzere Sichtweisen, noch mehr Pop ups und das alles nur Kosmetisch. Nicht das es schlecht wäre. Aber wenn nicht mehr Story Missionen dazugekommen sind, oder Bandenkriege.. dann weiß ich nicht ob mich der Titel reizt. Wahrscheinlich hat Rockstar den Schwerpunkt auf GTA5 Online gelegt und dort entsprechend mehr Missionen integriert. GTA5 war schon gut, aber GTA San Andreas hat mir immer noch besser gefallen. Den Trick mit den unterschiedlichen Steuerungen und Geschichten der drei Protagonisten hätte viel besser laufen können. Oft hat der Spieler nur die Wahl mit einem weiter zu spielen und bei den anderen gibt es absolut NIX zu erledigen. Wenn man jetzt nicht wirklich Sinnvoll Häuser kaufen kann und so Minispiele machen wie: Taxi-, Feuerwehr-, Polizei-, Krankenwagen-Missionen spricht mich das Spiel trotz Ego-Perspektive nicht wirklich an.
Vielleicht kaufe ich es mir, aber wahrscheinlich warte ich noch bis zur PC Version. Wobei die Konsolen ja den Vorteil haben das man wahrscheinlich kein Socialclub Account benötigt.
Uuups Asche über mein Haupt Jetzt eben wieder ein youtube Video geschaut. Diese verrauchte Sicht...
JCD_Bionicman schrieb am
ColdFever hat geschrieben:Es es unglaublich, was Rockstar da an Grafik aus der PS4 rausgeholt haben. Wenn das kein Fake ist.
Sicher wurde da seitens Rockstar gute Arbeit geleistet, aber Watch Dogs sieht auch einfach bestenfalls durchschnittlich aus.
Usul schrieb am
Temeter  hat geschrieben:Der Artikel liest sich ja, als würde uns Rockstar das Werk Gottes präsentieren.
Wie gesagt: Diesen Eindruck haben auch andere... vielleicht nicht gerade das Werk Gottes, aber doch ein absolut toll aussehendes Spiel... von den weiteren kleinen Verbesserungen ganz zu schweigen.
Beispiel: http://www.eurogamer.de/articles/2014-1 ... s4-und-one
Oder: http://www.pcgames.de/GTA-5-Grand-Theft ... e-1141155/
Oder: http://de.ign.com/grand-theft-auto-onli ... erspektive
Nicht daß ich die verlinkten Magazine alle toll finde... aber die Eindrücke der Berichte klingen alle ganz ähnlich. Und das läßt mich einfach sehr frohgemut in die Zukunft blicken. :) (Wohlwissend, daß wir natürlich letztendlich das finale Spiel, vor allem auf dem PC, abwarten müssen.)
schrieb am

Facebook

Google+