Grand Theft Auto 5: GTA Online: Erweiterung "Bikers" rund um illegale Motorradclubs veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rockstar North
Publisher: Rockstar Games
Release:
17.09.2013
14.04.2015
17.09.2013
18.11.2014
18.11.2014
Test: Grand Theft Auto 5
88

“Sowohl on- als auch offline ist GTA 5 ein riesiger Action-Spielplatz mit größtenteils fantastischer Kulisse, der aber weder erzählerisch noch mechanisch das gesamte Potenzial ausschöpft.”

Test: Grand Theft Auto 5
90

“Inhaltlich identisch zu PS4 und One bietet die PC-Version die ansehnlichste Kulisse und obendrauf exklusiv potente Tools zum Erstellen eigener Szenen.”

Test: Grand Theft Auto 5
88

“Sowohl on- als auch offline ist GTA 5 ein riesiger Action-Spielplatz mit größtenteils fantastischer Kulisse, der aber weder erzählerisch noch mechanisch das gesamte Potenzial ausschöpft.”

Test: Grand Theft Auto 5
90

“Mehr als nur eine Umsetzung: Neue Inhalte, komplett überarbeitete Kulissen und eine frische Ego-Perspektive werten das Epos auf.”

Test: Grand Theft Auto 5
90

“Mehr als nur eine Umsetzung: Neue Inhalte, komplett überarbeitete Kulissen und eine frische Ego-Perspektive werten das Epos auf.”

Leserwertung: 70% [32]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Grand Theft Auto 5
Ab 27.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Grand Theft Auto 5 - GTA Online: Erweiterung "Bikers" rund um illegale Motorradclubs veröffentlicht

Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games
Grand Theft Auto 5 (Action) von Rockstar Games - Bildquelle: Rockstar Games
Für GTA Online ist die Erweiterung Bikers als automatisches Update für PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht worden (PC: 2,2 GB). Mit Bikers rücken illegale Motorradclubs mit neuen kompetitiven und kooperativen Elementen sowie neuen Spielmodi, Fahrzeugen, Waffen, Kleidungsstücken und Co. ins Rampenlicht der kriminellen Unterwelt von Los Santos und Blaine County. Spieler können dann ihren eigenen "Los Santos Motorcycle Club" gründen und anführen (für bis zu acht Spieler). Auch entsprechende Rollen werden eingeführt, vom frischen Prospect bis zum Club President. Außerdem gibt es eine Reihe neuer Motorräder und Immobilien, einschließlich Clubhäusern mit eigener Motorrad-Tuningwerkstatt sowie Räumlichkeiten für zwielichtige Geschäfte.



Motorradclubs
Das Leben in einem MC beinhaltet mehr als nur eine Flotte glänzender neuer Maschinen und beeindruckende Lederkutten. Bikers führt für Clubs mit bis zu acht Spielern eine Vielzahl neuer Möglichkeiten ein, Geld zu verdienen, während sie gegen rivalisierende MCs und andere kriminelle Gruppierungen kämpfen. Geschäftstüchtige Spieler können ihren eigenen MC gründen und ihn als President anführen. All jene, die nach einem Leben in einem MC streben, können sich ihm als Prospect anschließen. Wenn sich die Neulinge im Lauf der Zeit bewehren, kann der President Prospects befördern und ihnen bedeutsame Rollen innerhalb der Club-Hierarchie zuweisen: Vice President, Road Captain, Sergeant-at-Arms und Enforcer. Die verschiedenen MC-Positionen bringen einzigartige Fähigkeiten mit sich, mit denen der Spieler sich selbst und dem MC helfen kann. Zu diesen Fähigkeiten zählen unter anderem das Ablegen von Panzerung, das Anfordern von Hit Squads, das Festlegen von MC-Fahr-Formationen oder das Starten von MC-Herausforderungen.

Clubhäuser
Euer MC-Clubhaus dient als Basis für alle Operationen. Wählt aus zwölf verfügbaren Standorten – von den salzigen Ufern von Paleto Bay bis hin zu den Straßen von Rancho – und schließt euren Kauf über die Zwangsvollstreckungs-Webseite der Maze Bank ab. Jedes Clubhaus verfügt über eine eigene Bar, Aktivitäten wie Darts und Armdrücken, verschiedene Wandbilder sowie die Option, per Upgrade eure hauseigene Motorrad-Tuningwerkstatt hinzuzufügen. In jedem Clubhaus gibt es auch ein Besprechungszimmer. Presidents können das Schwarze Brett verwenden, um neue Clubhaus-Aufträge zu starten – eine Reihe neuer Freemode-Missionen, über die die MC-Mitglieder durch eine Vielzahl nobler Taten, von der gewaltsamen Befreiung zu Unrecht inhaftierter Verbündeter bis hin zu traditionellem Waffenschmuggel, ordentlich GTA$ und RP verdienen können. Gangs arbeiten auch gegen andere Gruppierungen in Los Santos wie etwa opportunistische Rivalen, die versuchen, die ehrliche Arbeit eures MCs zu ihrem eigenen Vorteil zu nutzen.

Unternehmen
Die Open Road ist nicht mehr nur ein Stückchen Asphalt in Chumash. Loggt euch in das zwielichtige Online-Netzwerk Open Road ein, um ein neues (und vom San Andreas Board of Commerce nicht genehmigtes) Unternehmen ins Leben zu rufen. Entscheidet euch, auf welche Weise euer MC Geld verdienen soll, denn Open Road ermöglicht seinen Klienten den Einstieg in die Dokumenten- und Geldfälscherei sowie die großangelegte Distribution von Drogen. Kleinunternehmer statten ihre Unternehmen mit den notwendigen Materialien aus, bevor sie sich dann an die Produktion machen. Sobald euer Unternehmen den Betrieb aufgenommen hat, könnt ihr durch riskante Aktionen für Nachschub sorgen und es so weiter ausbauen. Haltet auch Ausschau nach anderen Fraktionen, die sich eventuell für ungesicherte Operationen interessieren könnten. Wenn ihr soweit seid, könnt ihr eure Waren verkaufen und eure Gewinne wiederum in euer Unternehmen investieren. Dazu stehen euch Upgrades in den Bereichen Sicherheit, Personal und Equipment zur Verfügung.

13 neue Fahrzeuge
13 neue beeindruckende Maschinen, von Sportmotorrädern bis hin zu Choppern, wollen die Straßen erobern – eine breite Palette von Fahrzeugen, um die Clubhaus-Garage eurer benzingeschwängerten Träume zu füllen. Bei Southern San Andreas Super Autos und Legendary Motorsports gibt es für alle Fahrer-Typen das richtige Gefährt: von der schnittigen, neon-verzierten Nightblade über die charismatische, dreirädrige Chimera bis hin zu den klassischen, verrosteten Linien des Rat Bike. Das Motorrad, auf dem ihr die meiste Zeit verbringt, wird zu eurem Lieblingsmotorrad. Es verleiht euch Boni in den Kategorien Gesundheitsregeneration (inklusive kompletter Regeneration) und Schaden.

Neue Waffen und Nahkampf
Mit Bikers könnt ihr Gegner nun auch von eurem Bike aus bekämpfen. Ammu-Nation führt ab sofort die neue Streitaxt, den Billardqueue und die Rohrzange, mit deren Hilfe ihr Konkurrenten schnell ausschalten könnt. Die neue automatische Schrotflinte und der kompakte Granatwerfer stehen ebenfalls zur Verfügung, um eure Gegner mit fulminanter Gewalt vom Sitz zu blasen.

Neue Bekleidung und Tattoos
Welcher Art von MC ihr euch auch immer anschließt, euch erwartet eine umfangreiche Garderobe mit neuen Styles, durch die ihr eure Zugehörigkeit demonstrieren könnt. Dazu zählt eine große Auswahl an Jacken, Kutten und Helmen und natürlich jede Menge Leder- und Denimklamotten. Rundet euren Biker-Look mit einer Reihe neuer Frisuren und Tattoos ab. Für MC-Mitglieder kann der jeweilige President einen Gang-Stil festlegen und aus einer Vielzahl von Emblemen (oder aber einem eigenen Crew-Emblem) wählen. Anschließend kann jedes Gang-Mitglied sein eigenes Outfit aussuchen. Der Emblem-Editor wurde ebenfalls aktualisiert, um das Erstellen von Emblemen leichter zu gestalten.

Neuer Gegner-Modus: Slipstream
Bleibt zusammen und passiert gemeinsam Kontrollpunkte in Slipstream, dem neuen Gegner-Modus, der heute im Rahmen von GTA Online: Bikers erscheint, und in dem mehrere Fahrerteams darum kämpfen, als erstes die Ziellinie zu überqueren. Beim Kampf um die Führung müssen die Teams geschickt den Windschatten der anderen Fahrer zu ihrem Vorteil nutzen und sich so Geschwindigkeitsschübe verschaffen. Der überlegte und zeitlich abgestimmte Einsatz von Nahkampfangriffen kann sich in diesem Wettbewerb bis zum bitteren Ende als entscheidend erweisen. Sieben Karten stehen derzeit für Rennen zur Verfügung.


Quelle: Rockfish Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+