Rainbow Six Siege: Erstes Update verbessert Treffer-Erkennung und Matchmaking; Ultra-HD-Texturpaket für PC steht bereit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
01.12.2015
01.12.2015
01.12.2015
Test: Rainbow Six Siege
89

“Die dynamischen Schauplätze sind ein neuer Maßstab für schnörkellose, taktisch anspruchsvolle Action!”

Test: Rainbow Six Siege
89

“Die dynamischen Schauplätze sind ein neuer Maßstab für schnörkellose, taktisch anspruchsvolle Action!”

Test: Rainbow Six Siege
89

“Die dynamischen Schauplätze sind ein neuer Maßstab für schnörkellose, taktisch anspruchsvolle Action!”

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rainbow Six Siege - Erstes Update verbessert Treffer-Erkennung und Matchmaking; Ultra-HD-Texturpaket für PC

Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft
Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Für Rainbow Six Siege ist das erste Update veröffentlicht worden. Der Patch soll deutliche Verbesserungen bei der Erkennung von Treffern vornehmen und zusätzlich das Matchmaking optimieren. Außerdem steht ein optionales Ultra-HD-Texturpaket für PC (kostenlos) zum Download bereit (Change-Log).

  • NEUES ULTRA-HD TEXTUREPAKET FÜR DEN PC
    Das Ultra-HD-Texturpaket wird einige der häufigsten Texturen im Spiel, zum Beispiel Charakteren und Waffen, einen völlig neuen visuellen Detailgrad verleihen. Am besten kommt die größere Detailtreue bei einer 4K-Auflösung zur Geltung, aber die Verbesserungen beginnen schon bei einer Auflösung von 1080p bemerkbar zu werden. Der DLC Ultra-HD Texturpaket ist nun als gratis download über uPlay oder Steam verfügbar.
  • NEUES AUTO-KICK FEATURE FÜR TEAM KILLING
    Wir haben ein paar Parameter eingestellt die einen automatischen Kick von Griefern innerhalb eines Matches auslösen. Wir geben unser möglichstes um den Unterschied zwischen unbeabsichtigten und absichtlichen Team Kills zu unterscheiden. Das selbe gilt für unbeabsichtigte Geiseltötungen wenn man als Verteidiger spielt. Wir werden es genau verfolgen ob die automatische Kickfunktion die Anzahl an absichtlichen Team Kills verringert und werden die Parameter dem entsprechend anpassen. Zusätzlich haben wir auch den Weg zum Vote-Kick von Griefers auf dem PC vereinfacht.

OPTIMIERUNGEN & VERBESSERUNGEN
HIT-REGRISTIERUNGS-VERBESSERUNGEN
  • Entfernung eines Pawn Latency Bugs der eine extra Verzögerung zwischen Aktion und Wiedergabe verursachte.
  • Schild-Winkel während des Abseilen werden nun richtig wiedergegeben.
  • Treffer werden nun korrekt vom Server registriert wenn man sich während des Abseilen bewegt oder schießt.
  • KillCam gibt nun eine genauere Repräsentation der Gegnerposition wieder. Weitere Lösungen sind noch in Entwicklung für weitere Verbesserungen der Repräsentationen.

Hit-Registrierungs-Probleme können mehrere Ursachen haben und wir arbeiten weiterhin an zusätzlichen Verbesserungen um diese in zukünftigen Updates zu beheben. Zusätzlich werden wir periodische Tests auf den PC mit unterschiedlichen Konfigurationen der Server Tickrate auf 60 (im Vergleich zu 30) durchführen. Sollte dieses Feature mit diesen Tests validiert werden, werden wir dieses Update auch auf die Konsolen so bald wie möglich übertragen.

PLAYLIST VERÄNDERUNGEN
  • [PVP] Ranked playlist HUD wurde mit der Casual playlist übereingestimmt.
  • Minimal HUD wurde zu Hardcore HUD umbenannt.

Wir sind davon überzeugt, dass die Casual- und Ranked-Spielerfahrung so weit wie möglich im Einklang miteinander stehen sollten. Daher haben wir den HUD mit Ranked und Casual übereingestimmt und es bleiben nur ein paar Unterschiede. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir bereits an einer richtigen Hardcore Playlist für das Frühjahr 2016 arbeiten, welches eine minimale HUD Variante mit einer realistischeren Spielerfahrung haben wird.

MATCHMAKING VERBESSERUNGEN
  • Ranked Matchmaking versucht nun euch mit Spielern die nur einen Rang von eurem Entfernt sind zu verbinden, dies wird dann nach einer Sekunde jeweils um einen Rang erhöht.
  • Die Aggressivität beim Skill-Update wenn ein Team mit einem geringeren Rang ein Team mit einem höheren besiegt wurde verringert.
  • Die Strafe für das Verlassen eines Ranked Matches wurde temporär auf 8 Minuten verringert.
Euer Skill Rang Icon wird nun neben euren Level im Spiel Hauptmenü angezeigt.

Einige Bugs wurden auch behoben welche das MatchMaking sowohl in PvE als auch PvP beeinträchtigten und das Matchmaking-System davon abgehalten haben Skill Daten abzurufen oder auf Grund von falscher Regiondaten Spieler mit anderen verbunden hatte.

BALANCING
  • [PVP] Die Zeit um Verteidiger im Außenbereich zu entdecken wurde von 5 auf 2 Sekunden herabgesetzt, um SpawnKilling vorzubeugen.
  • Terroristen Jagd Bomben Entschärfung – Die maximale Anzahl an weißen Masken als auch die Größe der Wellen wurden reduziert.

PLAYER KOMFORT
  • Die Anzahl an verfügbaren Zeichen in der Chatbox wurde von 32 auf 128 erhöht.
  • Glaz: Ziel-Rohr Sichtbarkeit wurde verbessert, mit verringerten Glow und besseren Kontrast

MULTIPLE BUGFIXES
Aufgrund von euren Feedback waren wir in der Lage viele Bugs zu beheben die das Gameplay, die Karten, die Benutzeroberfläche als auch den online Ablauf beeinträchtigten. Ihr könnt eine detaillierte Liste im Forum finden.


Letztes aktuelles Video: Maps erstellen


Quelle: Ubisoft

Kommentare

No_Names schrieb am
Die 7 Minuten Sperre beim verlassen eines Ranked Matches sind wirklich lächerlich. Das ist auch der Grund warum die fast immer 4v5 oder gar 3v5 sind. Meiner Meinung nach könnte die Sperre bis zu 1 Tag dauern wenn man absichtlich seine Teammates im Stich lässt.
Crazy-Jo schrieb am
Also das Spiel läuft gefühlt einige Stufen flüssiger (PS4) Und die Hit-Detection ist um einiges sauberer. Guter Patch :)
The13thMachine schrieb am
Damals TM! Als SOLCHE Dinge noch bei erreichen des Goldstatus schon in Ordnung und vorhanden waren. :D Sorry.
L1Slayerx schrieb am
Also bei einer Bildschirmauflösung 1080p wirken die neuen Texturen "leicht" feiner.
Ich denke aber, das man bei höheren Auflösungen einen deutlicheren Unterschied sieht.
Bei 2x AA und allen Setting am Anschlag, braucht man übrigens 4019GB VRam.
Die Verbindungsprobleme sind mit dem Patch auch deutlich besser geworden. Ganz perfekt ist es aber noch nicht.
Kann nun aber richtig gespielt werden, ohne das man ständig stirbt, obwohl man den Gegner noch nicht mal gesehen hat.
Bin sehr zufrieden mit dem Patch. 1-2 Patches noch, dann läuft der Laden richtig rund.
schrieb am

Facebook

Google+