Rainbow Six Siege: Kein Nachfolger geplant, soll noch zehn Jahre lang unterstützt werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
01.12.2015
01.12.2015
01.12.2015
Test: Rainbow Six Siege
89
Test: Rainbow Six Siege
89
Test: Rainbow Six Siege
89

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rainbow Six Siege: Kein Nachfolger geplant, soll noch zehn Jahre lang unterstützt werden

Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft
Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Freunde des Mehrspieler-Shooters Rainbow Six Siege können sich auf eine lange Lebensdauer ihres Lieblingsspiels einstellen - einen Nachfolger soll es aber in absehbarer Zukunft nicht geben. Marken-Direktor Alexandre Remy verkündete auf dem "2018 Invitational Tournament" (via Eurogamer.net):

"Wir sagen es hier extrem laut: Es ist kein Nachfolger geplant, zumindest noch nicht. Wir werden die nächsten zehn Jahre lang hier sein. Macht euch also eine ordentliche Zeitspanne lang auf mehr Rainbow Six in eurem Leben gefasst."


Kurz vorher unterstrich Remy die bereits mehrmals verkündete Vision, es insgesamt auf 100 Operatoren zu bringen. Momentan gibt es 36 dieser freispielbaren Figuren, die spezielle Fähigkeiten mitbringen. Die Zahl 100 sei ein Symbol für die Langlebigkeit, die Ubisoft für das Spiel etablieren will. Wie Gamespot.com berichtet, hat der Titel eine beeindruckende Comeback-Geschichte hingelegt und erreiche laut Ubisofts letzter Zählung mittlerweile 27 Millionen Spieler.

Einige Reddit-Nutzer haben zudem eine Liste mit Neuerungen zusammengefasst, die im Rahmen des Events bekanntgegeben wurden (zum offiziellen Livestream). Demnach kommen im dritten Jahr des Spiels acht Operatoren hinzu; in der Standard-Edition soll man bald von Anfang an mit allen 20 freigeschalteten Original-Operatoren (Legacy) ins Spiel starten können. Zudem sollen künftig auch sämtliche Waffenaufsätze von Anfang an freigeschaltet sein. Hier einige weitere Stichpunkte aus der Liste:

  • "The problem child that is starter edition will go from 4 free operators to 6.

  • They are adding new Data-centers in South Africa and South Europe.

  • Pick and Ban is coming for operators in Pro-league. Each side gets to ban 1 attacker and 1 defender for the whole map.

  • Pro-league will be 1 team attacking 5 times followed by the other team attacking 5 times.

  • They will be working hard on improving the Pro-league in general. They are first of all reworking the observation tool.

  • Some maps will be renovated and rebalanced. Bomb-mode will be the focus for map design. (Extremely good in my opinion.)

  • The map "Yacht" is coming back to casual.

  • The Map "Hereford" will be the first map to be reworked.

  • Every season (at least that is the goal. Changes will ship when ready) a map will receive a buff. Small changes that should help improve the meta on the map, mostly through improving specific objectives to make more bomb-sights viable.

  • First map to receive a buff is "Clubhouse". Bar-room and Top floor will both be buffed. They are aiming for season 2 as the goal for completion.

  • Esports is there to stay.

  • Lan-competitions will happen. Dreamhack got name dropped but didn't catch the context."

Ein paar Sekunden nach der Veröffentlichung dieser News ist außerdem ein Trailer zum verseuchten Koop-Event Outbreak eingetrudelt. Es wird laut Ubisoft in zwei Wochen verfügbar sein, und zwar vom 6. März bis zum 3. April 2018:


Quelle: Offizieller Livestream "2018 Invitational Tournament", Eurogamer.net, Gamespot.com, Reddit

Kommentare

James Dean schrieb am
Billy_Bob_bean hat geschrieben: ?
21.02.2018 09:21
James Dean hat geschrieben: ?
20.02.2018 20:32
ich hätte mal wieder gerne ein anspruchsvolles Tom Clancy Spiel, was richtig knackig ist. Also knackig für mich, nicht für meine Brieftasche.
Siege Competetive modus
Ich meinte auch eher in Richtung Singleplayer gehend.
Billy_Bob_bean schrieb am
James Dean hat geschrieben: ?
20.02.2018 20:32
ich hätte mal wieder gerne ein anspruchsvolles Tom Clancy Spiel, was richtig knackig ist. Also knackig für mich, nicht für meine Brieftasche.
Siege Competetive modus
Usul schrieb am
Shivalah hat geschrieben: ?
20.02.2018 15:14
Das mit der 10er Jahresspanne wurde damals auch von Destiny gesagt... naja hat net lange gehalten.
Es wurde ein 10-Jahres-Plan für die Destiny-Franchise gemacht, nicht für ein einziges Spiel.
James Dean schrieb am
ich hätte mal wieder gerne ein anspruchsvolles Tom Clancy Spiel, was richtig knackig ist. Also knackig für mich, nicht für meine Brieftasche.
Heruwath schrieb am
Danny. hat geschrieben: ?
20.02.2018 18:47
es wird aber auch wieder jedes Wort auf die Goldwaage gelegt :Blauesauge:
es ist top, dass sie ihr Spiel über viele Jahre hinweg pushen wollen, ich finde es nur schade, dass aufgrund dieser Tatsache und des Erfolgs vom R6 MP ein Rainbow Six Singleplayer Spiel unwahrscheinlich wird, denn Vegas war klasse
und ansonsten gibt es nichts was da rankommen würde ... Payday oder Kickstarter Titel interessieren mich eben nicht so wirklich
sich vom Casinodach kopfüber abzuseilen war der Hammer :)
Aber natürlich lege ich jedes Wort auf die Waage, wie sonst kann ich die Leute daran erinnern, dass jedes Wort Gewicht hat? :) Es muss schon präzise sein.
Ich stimme mit dir überein, es ist schade, dass der Erfolg eines MP Spiels einen SP Ableger unwahrscheinlicher macht. Allerdings sehe ich optimistisch in die Zukunft. Es gibt einen Markt für SP Taktik shooter und dieser Markt wird in der Zukunft auch bedient werden, siehe das Projekt auf Kickstarter.
schrieb am

Facebook

Google+