Rainbow Six Siege: Patch 1.2 mit Balance-Anpassungen (LMGs und Operator) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montréal
Publisher: Ubisoft
Release:
01.12.2015
01.12.2015
01.12.2015
Test: Rainbow Six Siege
89
Test: Rainbow Six Siege
89
Test: Rainbow Six Siege
89
Jetzt kaufen ab 27,99€ bei

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rainbow Six Siege - Operation Chimera: Patch 1.2 mit Balance-Anpassungen (LMGs und Operator)

Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft
Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Für die PC-Version von Rainbow Six Siege (Operation Chimera) erscheint heute der Patch 1.2. Die Konsolen werden am 2. Mai versorgt. Der Patch nimmt hauptsächlich Balance-Anpassungen und Fehlerkorrekturen vor. Die Balance-Veränderungen erläutern die Entwickler folgendermaßen. Das Change-Log findet ihr hier.

Lion
"Unsere Daten legen nahe, dass Lion aktuell zu stark ist. Seine Auswahlquote in der Profiliga beträgt beinahe 100 %, zudem fällt sein Sieg-Delta auch in den Ranglistenspielen zu hoch aus. Es ging ebenfalls Feedback bei uns ein, dass er kein fairer Gegner sei. Um ihn an die anderen Angreifer anzugleichen, nimmt unser Balancing-Team daher ein paar Änderungen vor.

  • Scan-Umriss: "Werdet ihr von Lions Scan erfasst, wird ihm euer Umriss nicht mehr angezeigt, solange ihr euch nicht bewegt. Daraus folgen zwei größere Konsequenzen: Wer erfasst wird und stillsteht, dessen Umriss erscheint nicht mehr – Angreifer wissen also noch, wo ihr euch befindet, ihr könnt jedoch eure Körperhaltung ändern, ohne dass sie es mitbekommen. Werdet ihr nur sehr kurz erfasst, wird es für Angreifer jetzt schwieriger, eure Position zu bestimmen. Dies ist nur ein erster Schritt, um den Verteidigern mehr Möglichkeiten zu bieten, der Erkennung durch Lion etwas entgegenzusetzen. Wir arbeiten weiter daran, die Funktionsweise von Lions Erkennung zu optimieren. Euer Feedback ist dabei hilfreich für uns."
  • Scanladungen und Abklingzeit: "Wir verringern die Anzahl der Ladungen von 3 auf 2 und erhöhen die Abklingzeit zwischen jeder Ladung von 10 auf 20 Sekunden. Auf diese Weise wollen wir die Spieler dazu bringen, Lions Scan überlegter einzusetzen. Aktuell ist es noch zu leicht, die Scans während wichtiger Momente im Spiel aneinanderzureihen."

Jäger
Jägers Elstern werden die Ladungen von Hibanas X-KAIROS nicht mehr zerstören. Diese Interaktion wurde deaktiviert, damit sie Jägers Elster-System nicht mehr so einfach aushebeln kann. Ein einziger Schuss aus dem X-KAIROS-Werfer konnte die Ladungen mehrerer Elstern leeren, ohne dass das Angreiferteam dafür hohen Aufwand betreiben musste. Dies trug zu Hibanas allgemeinem Nutzen bei, wodurch sich ihre Auswahlquote erhöhte. Durch Entfernung dieser Interaktion werden sich die Teams jetzt mehr anstrengen müssen, um Jägers Elster-Systeme zu umgehen.

Blitz
Wir suchen nach Wegen, Blitz spielerisch attraktiv zu machen, ohne dass aus ihm dabei ein frustrierender Gegenspieler wird. Aus diesem Grund haben wir die Blendreichweite seines Blitz-Schilds von 8 auf 5 Meter verringert. Zudem verfügt er jetzt nur noch über 4 statt 5 Ladungen. Durch die Änderungen in Jahr 3 Saison 1 hat sich die Auswahlquote von Blitz dem Durchschnitt angenähert, doch sein Sieg-Delta bleibt weiterhin zu hoch. Die Verringerung seiner Blendwirkung ist ein erster Schritt in die richtige Richtung. Wir halten Ausschau nach neuen Möglichkeiten, um ihn als Verteidiger im Nahkampf zu kontern, doch dafür benötigen wir mehr Zeit.

Vigil
Wir nehmen einige Änderungen an der elektronischen Rendering-Tarnung vor. Ihre Ladung wird jetzt nach 12 statt 30 Sekunden aufgebraucht sein. Dafür füllt sie sich doppelt so schnell auf, nämlich in 6 statt 12 Sekunden. Durch Elas Abschwächung ist Vigil an die Spitze des Rudels gerückt. Er gehört jetzt zu den stärksten Patrouillen im Spiel. Diese Änderung hat zur Folge, dass die Spieler mit Vigils Ressourcen umsichtiger und zugleich geschickter umgehen müssen, um effektiv zu bleiben. In der Zukunft werden wir seine Ausrüstung (insbesondere Waffen) einer Prüfung unterziehen.

Hibana
Hibana büßt ihre Claymore ein, im Gegenzug erhält sie eine Sprengladung. Ihre Auswahlquote fällt in der Profiliga und in den Ranglistenspielen zu hoch aus. Dies ist nicht verwunderlich, weil sie für das Angreiferteam von entscheidendem Nutzen ist. In Bezug auf Schusswaffen ist sie Thermite überlegen, doch bevor wir daran etwas ändern, wollten wir uns ihrem Nutzen zuwenden. Thermite ist jetzt der einzige schwere Durchbruchsoldat mit einer Claymore. Wir erwarten, dass sich ihre Beliebtheit hierdurch ausgleichen wird. Womöglich werden wir noch mehr ändern, doch zunächst möchten wir beobachten, was diese Änderung für Folgen hat.

Ying
Wir tauschen Yings Rauchgranate gegen eine Claymore. In stark organisierten Gruppen ist sie aktuell zu stark, während sie in hohen Ranglistenspielen zu schwach ist. Zusammen mit den LMG-Änderungen wird sich diese Änderung positiv auf beide Kontexte auswirken.

LMG-Schaden (Light Machine Gun)
Die LMGs sind aktuell insgesamt zu schwach. Daher haben wir jetzt ihren Schaden angepasst, um die im Allgemeinen geringe Feuerrate auszugleichen. Sobald das neue Rückstoßsystem ins Spiel implementiert wurde, werden wir ebenfalls ihren Rückstoß überprüfen."

Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)

Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)

Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)

Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)


Letztes aktuelles Video: 30 Mio Spieler


Quelle: Ubisoft
Rainbow Six Siege
ab 27,99€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am