Rainbow Six Siege: Selbstzensur gestoppt: "Ästhetische Veränderungen" werden rückgängig gemacht - 4Players.de

 
Military-Shooter
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Release:
01.12.2015
01.12.2015
01.12.2015
Test: Rainbow Six Siege
89
Test: Rainbow Six Siege
89
Test: Rainbow Six Siege
89
Jetzt kaufen
ab 17,99€

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Rainbow Six Siege
Ab 17.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rainbow Six Siege - Selbstzensur gestoppt: "Ästhetische Veränderungen" werden rückgängig gemacht

Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft
Rainbow Six Siege (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hatte Anfang des Monats angekündigt, einige "ästhetische Veränderungen" an Rainbow Six Siege vornehmen zu wollen, damit sie eine Version des Spiels global anbieten können und nicht mehrere Versionen gleichzeitig betreiben müssen. Diese optischen Veränderungen hatten mit der Veröffentlichung des Multiplayer-Shooters in Asien bzw. vielmehr in China zu tun.

Der Plan sah es laut DSOG vor, zum Beispiel die Blutdarstellung in der Umgebung, Glücksspiel-Elemente, Totenkopf-Symbole und sexualisierte Inhalte zu entfernen bzw. zu zensieren. Beispiele zu den Änderungen, die mit Operation Wind Bastion ins Spiel (Year 3 Season 4) kommen sollten, findet ihr hier oder in der Galerie weiter unten. Obwohl die Entwickler stets beteuerten, dass die Veränderungen überhaupt keinen Einfluss auf den eigentlichen Spielablauf haben würden, äußerten viele Spieler ihren Unmut über diese Selbstzensur und verfassten zum Beispiel zahlreiche negative Reviews auf Steam.

Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)

Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)

Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)

Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)

Screenshot - Rainbow Six Siege (PC)


Auf diese Bedenken der Community hat Ubisoft nun reagiert: "Wir haben in der letzten Woche an Lösungen gearbeitet und uns dazu entschlossen, alle ästhetischen Veränderungen rückgängig zu machen. Wir werden diese Veränderungen zeitgleich mit der Veröffentlichung von Wind Bastion rückgängig machen, sodass kein Spieler davon betroffen sein wird. Wir bitten euch um Geduld, falls doch noch einige Elemente erhalten bleiben. Wir werden sie alle vorsichtig entfernen - im Rahmen unserer Möglichkeiten und des kleinen Zeitfensters und mit der niedrigsten Auswirkung auf das Erscheinungsdatum der Season und unsere Stabilität."

"Wir haben die Konversation mit unserer Community in den letzten Wochen genau mitverfolgt, parallel zu den üblichen Diskussionen in unserem internen Ubisoft-Team. Wir wollen sicherstellen, dass das Erlebnis für alle unsere Spieler, vor allem für diejenigen, die schon von Anfang an dabei sind, so nah wie möglich an der ursprünglichen künstlerischen Intention bleibt. Aktuelle Spieler in asiatischen Gebieten können weiterhin dasselbe Spiel wie andere Spieler genießen."

Letztes aktuelles Video: Operation Wind Bastion Gameplay

Quelle: DSOG, Ubisoft

Kommentare

Kant ist tot! schrieb am
Das war ja fast abzusehen nach den Reaktionen. Bitte jetzt auch endlich mal die Stats fixen auf PC. Das geht jetzt schon ca. 2 Monate so und suckt einfach nur.
4P|Marcel schrieb am
Billy_Bob_bean hat geschrieben: ?
21.11.2018 23:24
Ja können die das nun so wie es ist in China veröffentlichen oder nicht?
Sie werden wohl eine angepasste Version für China bringen.
Billy_Bob_bean schrieb am
Ja können die das nun so wie es ist in China veröffentlichen oder nicht?
Pioneer82 schrieb am
Da hat Ubi nochma knapp die Kurve gekriegt.
schrieb am