Games Convention 2008: Erster Messetag geht zu Ende - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Erfolgreicher Auftakt der GC08

Mit einem Besucheranstrum begann heute Europas größte Computer- und Videospielmesse, die GC - Games Convention in Leipzig. 38.000 Spieleenthusiasten (2007: 35.000) strömten ab 9.00 Uhr auf das Leipziger Messegelände, um die neuesten Spiele und der dazugehörigen Hardware zu testen. Bereits gestern hatten sich 8.000 Fachbesucher im GC Business Center registrieren lassen (2007: 6.000).
Noch bis Sonntag präsentieren insgesamt 547 Unternehmen auf einer Fläche von 115.000 Quadratmetern ihre Produkte rund um das Thema interaktive Unterhaltung, darunter mehr als 300 Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren. Die Messe ist täglich von 9.00 bis 18.00 geöffnet, am Freitag und Samstag bis 20.00 Uhr.

 


Kommentare

derfreak schrieb am
Dafür warn beim Mirrors Edge stand am Anfang auch Leute die dir erklärt haben wies geht und auch geholfen haben falls was ned funktionierte.
Falcon2B31 schrieb am
der_ultra_freak hat geschrieben:
Das beste war aber eh Mirrors Edge. Musste dafür 90Minuten an ein und dem selben Fleck stehen um endlich das erste Level spielen zu dürfen. Ich sag euch das war es wert ! Außerdem gabs ein nettes exklusiv T-Shirt gratis.
Also bei EA im 16er Bereich ging das ohne anstehen, da war irgendwie fast immer mind. 1 Rechner frei - dafuer gabs halt kein T-Shirt.
Da gabs sogar Left 4 Dead im 18er Bereich ohne Wartezeit.
Aber wenn ich gerade wieder sehe das die Journalisten Heavy Rain zu Gesicht bekamen aergere ich mich noch mehr. Soviel Geld ausgegeben dafuer dass wir alte Spiele und alte Trailer sehen durften - und nur in paar wenige Demos reinspielen. Ich fahr da ja nicht hin um Spiele zu testen von denen es vielleicht schon eine Demo gibt, oder Spiele die in 4 Wochen im Regal stehen - ich will was neues sehen und erleben - aber das bleibt Journalisten vorenthalten.
derfreak schrieb am
So bin grad zurück. Hatte den organisierten Zug genommen der is vor 20minuten angekommen 8O In den alten Dingern hatte ich null scholaff sehe jetzt also aus wie eine Leiche.
War aber dennoch schön !
Mal ein kleiner Eindruck was mich so begeistert hat :
Little Big Planet konnte man komplett anspielen war einfach witzig und wird aufjedenfall gekauft! Übrigens lief das Game mit 33-36fps durchgehend (wurde angezeigt da Testversion)
Motorstorm 2 war einfach nur genial ! Im Splitscreen war die optische Qualität nur leicht runtergesetzt sah aber trotzdem unverschämt gut aus und spielte sich auch so.
Street Fighter 4 konnte ich ebenfalls anspielen wars definitiv wert.
Auch Bionic Commando war anspielbar im Multiplayer hats wirklich spaß gemacht.
Das beste war aber eh Mirrors Edge. Musste dafür 90Minuten an ein und dem selben Fleck stehen um endlich das erste Level spielen zu dürfen. Ich sag euch das war es wert ! Außerdem gabs ein nettes exklusiv T-Shirt gratis.
Fazit :
Für mich die beste GC und damit ein verdienter Abschied ;)
Falcon2B31 schrieb am
Als PC Spieler war ich sehr enttaeuscht. Dieses Jahr kaum was fuer mich dabei und das stundenlange anstehen hat echt genervt. Dann durfte ich nirgendwo Filmen, wurde an fast jedem Stand verscheucht, bis auf Left 4 Dead im Zelt draussen. Davon abgesehen dass das Spiel der Hammer war dort auch Fachpersonal vor Ort, kompetent und freundlich. Vergleicht man das mit den angeheuerten Nullchecker Studenten(innen) z.B. bei EA & Co. war das doch mal erfreulich bei Valve.
Schade das beim Interview mit Gabe Newell kaum jemand da war - ich meine fuer die Spieleindustrie ist das doch eine Prominente Person, wenn er vielleicht auch nicht gerade die Innovationsbomben gemacht hat.
Bei Fallout 3 lohnt sich das anstehen, dort gibt es echte Spielszenen zu bewundern, ein Mitarbeiter von Bethesda fuerht durch das Spiel - die deutsche Uebersetzerin die allein heute als ich da war, ihren Text sicher schon 6x aufgesagt hatte, haetten sie sich sparen koennen. Die Frau war absolut unfaehig etwas zu uebersetzen und hat noch dazu so leise gesprochen das man nichts gehoert hat - oder vielleicht hat der Typ von Bethesda immer absichtlich geschossen wenn sie grad so einen Stuss von sich gegeben hat.
Ansonsten wurde ungefaehr die Haelfte der Spiele die 4players als 'auf der Messe vertreten' listet nur in Form eines Trailers gezeigt (welche schon seit Wochen im Internet / Xbox Live sind) - also auch totale Enttaeuschung.
Wer allerdings auf schreckliche Wii Spiele ala Boogie und auf Tanzmatten und Singstar steht kommt voll auf seine Kosten. Sicher 50% aller gezeigten Spiele waren entweder fuer die Wii oder DS und fast alle Spiele fuer den Wii kamen mit einer Tanzmatte daher - das ist wohl der Trend 2008 / 2009.
Und natuerlich Guitar Hero - ich habe es bis heute noch nicht gespielt obwohl es mich schonmal reizen wuerde das auszuprobieren. Hat Microsoft eigentlich ueberhaupt ein anderes Spiel fuer die 360 gezeigt ausser Rock Band?
Mirrors Edge konnte man...
Kratos-93 schrieb am
Freu mich auch schon geh am Samstag hin wird bestimmt schön! :banane: :fupc: :banane:
schrieb am

Facebook

Google+