Dizzy: Prince of the Yolkfolk: Das Ei kehrt zurück - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: DNA Interactive
Publisher: Codemasters
Release:
09.12.2011
09.12.2011
09.12.2011

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dizzy kehrt zurück

Erinnert sich noch jemand an Dizzy? Das Jump-n-Run-Ei mit Indiana Jones-Einfluss, mit dem Codemasters Ende der 80 bis Anfang der 90er bemerkenswerte Erfolge einheimsen konnte - und das trotz nachweislich bestenfalls mittelmäßiger Qualität der Spiele. Das scheint der Beliebtheit des grinsenden Vogelprodukts nicht geschadet zu haben, denn es kehrt zurück. Schon ab dem 9. Dezember dieses Jahres dürfen Besitzer von iPhones, iPads und Android-Handys durch ein farbenfrohes Remake des 1991er Dizzy-Abenteuers Dizzy: Prince of the Yolkfolk rennen und springen. Weitere Infos findet ihr auf der offiziellen Seite, die ersten Screenshots bei uns - und einen Ankündigungstrailer gibt's auch noch.



Kommentare

Jazzdude schrieb am
Randamaster hat geschrieben:Codemasters haben früher fast ausschliesslich Müll auf den Markt geworfen, eben Spiele die billig zu produziert waren. Dizzy war da noch eine der besseren Serien die aber auch nie Höchstwertungen erzielt haben. Ironischerweise existiert Codemasters noch heute während zahlreiche andere Spielschmieden die wirklich kreativ waren unter die Räder kamen. Da werden Erinnerungen wach...

Für Severance: Blade of Darkness ist man als ActionAdventurespieler auch heute noch dankbar :D
Aber ja du hast recht, außer damals Overlord und eben jenes genanntes fällt mir zu Codemasters nix besonderes mehr ein!
crewmate schrieb am
Inzwischen haben sie sich eben auf das eingeschossen, was Engländer besser können als alle anderen: Rennspiele.
Ich mein, die Insel hat(te): Bizarre Creations, Warthog, Black Rock, Slightly Mad und Sumo Digital.
Randamaster schrieb am
Codemasters haben früher fast ausschliesslich Müll auf den Markt geworfen, eben Spiele die billig zu produziert waren. Dizzy war da noch eine der besseren Serien die aber auch nie Höchstwertungen erzielt haben. Ironischerweise existiert Codemasters noch heute während zahlreiche andere Spielschmieden die wirklich kreativ waren unter die Räder kamen. Da werden Erinnerungen wach...
Jazzdude schrieb am
Ich dachte das "POTY" steht für (Eier)Pot of the year
muskeljesus schrieb am
Darauf hat die Welt gewartet. Was kommt als nächstes? Das HD-Remake von Cool Spot?
schrieb am

Facebook

Google+