gamescom 2012: Sony noch unentschlossen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Entwickler: Koelnmesse GmbH
Publisher: -
Release:
15.08.2012
15.08.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
15.08.2012
kein Termin
15.08.2012
kein Termin
15.08.2012
15.08.2012
kein Termin
15.08.2012
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

gamescom 2012: Sony ist noch unentschlossen

gamescom 2012 (Messen) von
gamescom 2012 (Messen) von - Bildquelle: Koelnmesse GmbH
Droht da etwa die nächste Absage? Gegenüber GI.biz ließ Sonys Guido Alt verlauten, dass man sich noch nicht entschieden hat, ob man auf der gamescom 2012 präsent sein werde. Laut  Artikel, der bis dato nur in der englischen Fassung des Magazins vorliegt, merkte Alt an:

"Wir müssen sehen, ob es sinnvoll ist, jedes Jahr auf der gamescom auszustellen. Wir verhandeln noch mit der Koelnmesse. Ich kann aber sagen, dass wir bis jetzt noch keinen Vertrag unterzeichnet haben."

Ein durchaus ungewöhnlicher Umstand angesichts des mit einem derartig großen Messeauftritt verbundenen Logistikaufwands und Budgets - zweieinhalb Monate vor dem Startschuss des Events. Sonys Verhandlungsposition dürfte aber nicht allzu schlecht sein: Die Veranstalter der Messe dürften trotz aller Jubelmeldungen nicht allzu erpicht darauf sein, dass nach Nintendo auch der zweite von drei großen Konsolenherstellern abspringt. Zuvor hatten bereits THQ und Sega verkündet, dass man in diesem Jahr nicht die Reise nach Köln antreten werde.

Kommentare

deathproof schrieb am
@ gekko001
Du solltest deinen Urlaub nach LA aber gut planen.
Auf der E3 sind nur Fachbesucher willkommen, keine Gamer.
Pioneer82 schrieb am
sourcOr hat geschrieben:Wie einfach man die Welt einteilen kann. Europa interessiert ja auch kein Mensch. ^^

Naja das nicht aber ich glaube wirklich grosse Ankündigungen gab es auf der Gamescom noch nie.
Zumindest hatte ich das Gefühl das da nur Resteverwertung seitens der Publisher betrieben wird.
zodiamc schrieb am
Ein guter Freund von mir "Um 5 Tage Messe durchzuhalten, brauchst du jeden Tag 5 Bier :lol: :lol: "
So ungefähr lässt es sich beschreiben, wenn man als Händler/Aussteller auf einer ist. Völlig überfüllt und unnötig. Lieber reine Business-Events veranstalten, als welche für die breite Öffentlichkeit.
thedoubletime schrieb am
chrissaso780 hat geschrieben:Ich will damit nur sagen das man dies mit Sicherheit auch anders regeln kann ohne diesen Riesen Aufwand zubetreiben wie in Los Angeles.
Ich weis nicht welche Soziale Komponente ich letztes Jahr auf der Gamescom verpasst haben soll.
4 Spiele probegespielt und 6 Stunden gewartet so sah die Ausbeute des Tages aus.
Irgendwelche neue Freundschaften habe ich auf der Messe auf nicht geschlossen.
Das muss natürlich jeder selber Beurteilen, was Messe Besuche für einen bringen.

Da würd ich mal an deiner stelle mir n paar gedanken machen
Alastor schrieb am
@chrissaso780:
Die genaue Jahreszahl weiß ich nicht mehr, aber man wollte die E3 schon einmal auf das Minimum reduzieren...
Es kam nicht gerade gut an und seitdem herrscht wieder status quo. Die Leute wollen halt ab und an ein Spektakel haben und der Branche gibt es ein Selbstbewusstsein.
Klar kann man einfach Pressekits öffentlich zum Download bereitstellen und sagen "Hier Leute, das findet ihr irgendwann beim Händler eures Vertrauens."...
Aber das wäre doch irgendwie ein wenig minimalistisch, oder nicht? Selbst die Pornobranche hat Messeveranstaltungen und da würde ich schon eher sagen ab damit ins Hinterzimmer.^^
schrieb am

Facebook

Google+