gamescom 2012: Samstag-Tickets bis Mittwoch verfügbar - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Entwickler: Koelnmesse GmbH
Publisher: -
Release:
15.08.2012
15.08.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
15.08.2012
kein Termin
15.08.2012
kein Termin
15.08.2012
15.08.2012
kein Termin
15.08.2012
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

gamescom 2012: Samstag-Tickets bis Mittwoch verfügbar

gamescom 2012 (Messen) von
gamescom 2012 (Messen) von - Bildquelle: Koelnmesse GmbH
Um das übliche 'Samstagsproblem' -absolute Überfüllung bei gleichzeitiger Notwendigkeit, den Einlass zwischenzeitlich zu unterbinden- zu vermeiden, setzen die Organisatoren der gamescom dieses Jahr auf ein neues Konzept: Tickets für jenen Tag werden ausschließlich im Vorverkauf erhältlich sein und nicht an der Tageskasse angeboten.

Wer mit dem Samstag geliebäugelt hatte, sollte dann auch bald zuschlagen - laut Koelnmesse laufe der Vorverkauf zumindest vorerst nur noch bis zum morgigen Mittwoch. "Die gamescom erfreut sich ungebrochener Beliebtheit und schon jetzt sind im Vorverkauf deutlich mehr Karten verkauft, als im vergangenen Jahr. Wir nähern uns kontinuierlich dem Ausverkauf für den Messesamstag. Um ein verbessertes Einlassmanagement zu ermöglichen müssen wir morgen, Mittwoch, 08.08.2012 vorerst den Vorverkauf der Samstagstickets über den gamescom Ticket-Shop einstellen. Tickets für Donnerstag, Freitag und Sonntag gibt es weiterhin im Vorverkauf und an der Tageskasse, solange der Vorrat reicht."


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

gekko001 schrieb am
Bezieht sich das "schon jetzt sind im Vorverkauf deutlich mehr Karten verkauft, als im vergangenen Jahr." auf den Samstag oder auf die gamescom insgesamt? Weil wenn sie zwar die Samstagtickets nur über den Vorverkauf verkaufen aber dann trotzdem mehr Tickets verkaufen als Leute reinpassen ist das ja nicht wirklich eine Lösung des Problems ^^
Aber ähnlich wie bei den lächerlichen Fast-Pass Sachen kann ich mir gut vorstellen, dass sie dann trotzdem so viele Vorverkauftickets verkaufen dass die Halle dann evtl. auch wieder überquillt mit Einlassstopp und so...Nächstes Jahr muss man dann im Vorverkauf zusätzlich noch die genaue Uhrzeit angeben wann man kommt und wann man geht ^^
SHEG schrieb am
Aber wie viele Tickets es für Samstag geben wird, weiß man nicht oder? Es kann ja trotzdem ganz schön voll und eng werden - trotz Vorverkauf.
Dass der Verkauf "vorerst" eingestellt wird, heißt ja, dass er auch wieder geöffnet werden kann^^
schrieb am

Facebook

Google+