gamescom 2012: Schlussbericht: Mehr als 275.000 Besucher - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Entwickler: Koelnmesse GmbH
Publisher: -
Release:
15.08.2012
15.08.2012
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
15.08.2012
kein Termin
15.08.2012
kein Termin
15.08.2012
15.08.2012
kein Termin
15.08.2012
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

gamescom 2012: 275.000 Besucher

gamescom 2012 (Messen) von
gamescom 2012 (Messen) von - Bildquelle: Koelnmesse GmbH
Die vierte Ausgabe der gamescom endete am Sonntag mit mehr als 275.000 Besucher (2011: 275.000), davon rund 24.500 Fachbesucher (+14%) aus 83 Ländern (2011: 71), dies gab die Koelnmesse GmbH soeben bekannt. Im Gegensatz zu den Besucherzahlen haben sich Ausstellerzahl, Fachbesucheranteil und Internationalität deutlicher gesteigert. Zusätzlich wurden rund 120.000 Besucher beim gamescom festival in der Stadt gezählt. Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung Koelnmesse GmbH: "Die gamescom hat erneut ihre internationale Strahlkraft in Sachen Business und Entertainment unter Beweis gestellt." Mehr als 5.300 Journalisten aus 54 Ländern berichteten fünf Tage lang aus Köln.
   
Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware: "Das Konzept der gamescom ist aufgegangen: Sie präsentiert als internationale Leitmesse alle Arten, Aspekte und Plattformen von Games. Unser herzlicher Dank gilt der Gamer-Community, den Besuchern, Ausstellern, Partnern, der Stadt Köln, dem Land Nordrhein-Westfalen, unserem Partnerland Südkorea und besonders der Koelnmesse. Wir alle können auf die gamescom 2012 sehr stolz sein - daran wollen wir 2013 anknüpfen."
   
Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin Koelnmesse GmbH: "Wir haben die gamescom als internationale Business- und Neuheitenplattform ausgebaut und gleichzeitig die Aufenthaltsqualität für unsere Konsumenten und die Community deutlich steigern können. Das innovative Ticketingkonzept für einzelne Messetage und das Einlassmanagement haben reibungslos funktioniert und tragen entscheidend zur qualitativen Verbesserung der Veranstaltung bei." "Nach den Erfahrungen des Vorjahres wurde im Vorfeld der Messe der Ticketvorverkauf umgestellt, das tagesspezifische Ticketing konsequent ausgebaut und im Vorverkauf angeboten. Die Ausstellungsfläche wurde um 15 Prozent auf 140.000 Quadratmeter vergrößert und zusätzlich eine Messehalle zum Eingang für Konsumenten und Community umfunktioniert."

Die nächste gamescom findet vom 21.08. bis 25.08.2013 statt.

Und die Spielewelt? Wir haben zwar wenig Neuheiten gesehen, aber über 50 Vorschauen, dazu hunderte Bilder und Videos für euch parat. In unserer großen Übersicht erfahrt ihr zudem, welche Spiele sich seit der E3 in unserer Einschätzung verbessert oder verschlechtert haben.

Quelle: koelnmesse.de

Kommentare

Haremhab schrieb am
Ich habe mir die Liste der Spiele angeschaut, die zukünftig rauskommen sollen, bis auf wenige, hat mich die Masse kaum überzeugt, alles sinnfreie Remakes und den Geist verrohende Baller- und Actionspiele. Wo bleiben die wirklich interessanten kreativen Projekte? Ich sehe keine, und das soll die Gamescom gewesen sein..tss nein Danke!
coconutcookie schrieb am
Vergaß noch eine Sache zu erwähnen... der Trailer von Tearaway hat mich extrem beeindruckt. Bin sehr gespannt, was das wird :D
Predint schrieb am
Ich glaube mich hat eine Messe noch nie so wenig interessiert wie die Gamesom 12.
nawarI schrieb am
Hinzufahren hätte sich für mich ncith gelohnt, aber ein paar schöne Neuheiten wurden vorgestellt.
The Puppeteer sieht stilistisch verdammt gut aus. Spielerisch erwarte ich keine Innovationen, aber Spaß werde ich damit dennoch haben.
Remember Me ist aus dem Nichts gekommen und gleich ganz oben auf meine Must Have Liste gelandet. Klettern wie in Uncharted; Kämpen wie in Arkham City; dazu ein Setting wie Blade Runner; mit einer Story, die an Incepion erinnert. Große Namen, denen das Spiel hoffentlich gerecht wird. Einzig ist das Video, wo die Spielfigur vor dem Heli davonrennt, leeeeiiiiiiicht unrealistisch, dass der Heli ungefähr dreihundertausend Schuss abfeuert und natürlich kein einziger trifft. Bei anderen Spielen war das auch (Unchated 2, Mirror's Edge), dort ist man bei einer solchen Verfolgung nicht wie eine Schnecke an einer Häuserwand entlangehangelt. :Blauesauge:
Satus schrieb am
Für Besucher sicherlich eine interesante Messe.
Von den Infos her allerdings insgesamt eher entäuschend.
schrieb am

Facebook

Google+