The Last of Us: "Ellie" und "Joel" im Interview - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
14.06.2013
30.07.2014
Test: The Last of Us
92

“The Last of Us erzählt eine unheimlich bewegende Geschichte. Man taumelt zwischen Terror und Hoffnung durch ein wunderschönes Abenteuer. ”

Test: The Last of Us
93

“The Last of Us ist auch auf der PlayStation 4 ein grandioses Meisterwerk - und bietet dank Left Behind endlich das komplette Story-Erlebnis auf einer Disk! ”

Leserwertung: 83% [26]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Last of Us Remastered: "Ellie" und "Joel" im Interview

The Last of Us (Action) von Sony
The Last of Us (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Zum Release der Remastered Edition von The Last Of Us , die hierzulande morgen erscheint, setzten sich der Joel Darsteller Troy Baker (bekannt als Booker aus Bioshock Infinite, Delsin aus inFamous:Second Son, Snow aus Final Fantasy 13 uvm.), und die Ellie-Darstellerin Ashley Johnson zusammen, um sich gegenseitig zu interviewen. Baker erläutert, dass er sich wohl in der Beschützerrolle gefühlt hat und auch Johnson betont, dass sie sehr zufrieden mit der Chemie zwischen den Beiden war. Auch das Filmen der Szenen im Motion-Capturing-Anzug und das alternative Ende zum Spiel werden im Video beleuchtet.

Letztes aktuelles Video: Gespraech der Hauptdarsteller


Kommentare

saxxon.de schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben:Doch und zwar Mafia 1. Bis heute ist mir die Story bis ins Detail hängen geblieben und bei Ende hatte ich echt einen Kloß im Hals. Dialoge, Atmosphäre, Bindungen der Charaktere, alles phänomenal. The Last of Us macht das auch ordentlich, hat Mafia 1 da aber nichts engegenzusetzen. Sei es Pauli, der stotternde Ralf oder mein Favorit Sam. Das ist alles imo nochmal eine Klasse über The Last of Us. Allerdings sind es auch sehr verschiedene Genres.

Mafia 1 war wirklich spitze damals und ist mir auch bis heute als das ein Spiel mit einer wirklich starken Geschichte und fantastischen Charakteren im Gedächtnis geblieben. Das war seiner Zeit damals wirklich weit voraus,was das angeht. Es sagt aber auch schon eine Menge über TLoU aus, dass man 12 Jahre zurück gehen muss, um etwas vergleichbares zu finden. Ob nun Mafia oder TLoU die Figurenzeichnung besser hinbekommen hat, sei mal dahin gestellt. Dinge wie die Beziehung von Tommy und seiner Frau, die man ja erst in einer tollen Sequenz nach Hause begleitet, werden später gar nicht mehr beleuchtet. Nach der Sex-Szene bekommt man Sarah nie wieder zu Gesicht. Ich will Mafia da aber auch gar nicht schlecht reden; das Spiel ist ebenfalls konkurrenzlos gut in diesem Bereich. Speziell das Ende war eins der besten der Videospielgeschichte.
Davon könnte ruhig auch mal eine Remastered-Edition kommen, aber das wird wohl leider nie passieren.
Finsterfrost schrieb am
Hilljohnny hat geschrieben:
Finsterfrost hat geschrieben:
Doch und zwar Mafia 1.

Tommy: 'Hey Sam wie konntest du so schnell das Auto reparieren? Du hättest Mechaniker werden sollen!'
Sam: 'Nein, ist mir zu schmutzig der Job.'
Das waren noch Zeiten...

Vincenzo: "Jungs, was steht denn heute so an?"
Pauli: "Wir erteilen ein paar Jungs eine ordentliche Lektion."
Vincenzo: "Da kann ich euch diese Top-Schläger hier empfehlen. Einer ist sogar von einem Top-Spieler der Liga signiert."
Pauli: "Ich kanns nicht fassen. Ist das wirklich seiner?"
Vincenzo: "Wenn ich ehrlich bin, nein. Aber wenn du damit jemanden die Fresse polierst, wird ihm das ziemlich egal sein. "
:lol:
Herrlich, ich kram dann mal Mafia wieder raus. :D
Laiwan schrieb am
Hilljohnny hat geschrieben:Wo ist eigentlich Ellen Page in dem Interview :Blauesauge: :Häschen: ?!

:lol:
Hilljohnny schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben:
Doch und zwar Mafia 1.

Tommy: 'Hey Sam wie konntest du so schnell das Auto reparieren? Du hättest Mechaniker werden sollen!'
Sam: 'Nein, ist mir zu schmutzig der Job.'
Das waren noch Zeiten...
@Topic
Wo ist eigentlich Ellen Page in dem Interview :Blauesauge: :Häschen: ?!
schrieb am

Facebook

Google+