The Last of Us: "Left Behind" wird als Standalone-Titel veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
14.06.2013
30.07.2014
Test: The Last of Us
92

“The Last of Us erzählt eine unheimlich bewegende Geschichte. Man taumelt zwischen Terror und Hoffnung durch ein wunderschönes Abenteuer. ”

Test: The Last of Us
93

“The Last of Us ist auch auf der PlayStation 4 ein grandioses Meisterwerk - und bietet dank Left Behind endlich das komplette Story-Erlebnis auf einer Disk! ”

Leserwertung: 83% [26]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Last of Us - "Left Behind" wird als Standalone-Titel veröffentlicht

The Last of Us (Action) von Sony
The Last of Us (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Naughty Dog und Sony werden die Download-Erweiterung "Left Behind" für The Last of Us auch als Standalone-Titel veröffentlichen. Das Einzelspielerkapitel soll ab dem 12. Mai zum Preis von 9,99 Euro sowohl für PS3 als auch für PS4 verfügbar sein. The Last of Us wird nicht benötigt.

Arne Meyer (Community Stratege) schreibt dazu: "Wenn ihr selbst noch nicht die Gelegenheit hattet, The Last of Us zu spielen, dann ist diese Version ein kostengünstiger Einstieg, und ihr erhaltet einen tollen Einblick in die Welt und die Charaktere (...) Während ein Teil der Handlung von Left Behind in der Hauptgeschichte von The Last of Us spielt, sind die besten und berührendsten Momente von allen Spielen der letzten Zeit meiner Meinung nach in den Prequels zu finden, wenn wir z.B. Ellie und Riley dabei begleiten, wie sie sich heimlich aus ihrem Internat schleichen, ein verlassenes Einkaufszentrum besuchen und noch ein paar schöne Momente genießen können, bevor Riley den Fireflies beitritt."

Darüber hinaus ist eine zweistündige Testversion des Fraktionen-Multiplayer-Modus enthalten. Außerdem kann das Standalone-Spiel über eine integrierte (kostenpflichtige) Upgrade-Funktion auf das vollständige Spiel (The Last of Us) oder den kompletten Fraktions-Modus erweitert werden.




Quelle: Sony

Kommentare

Compsognathus schrieb am
Der DLC ist super und ich kann ihn nur wärmsten weiterempfehlen, allerdings halte ich es für ein Muss, dass man vorher das Hauptspiel gespielt haben sollte. Einerseits spoilert der DLC teilweise Bereiche der Hauptstory, andererseits brauch man meiner Meinung nach erstmal eine Grundlage um diese Erweiterung genießen zu können. Wer Ellie nicht kennt, der wird diese Erweiterung mit anderen Augen sehen, als wie jemand der die Hauptstory gespielt hat und folglich schon eine Bindung mit den Protagonisten aufbauen konnte. Wer also nun mit der Story nichts anfangen kann, weil er eben das Hauptspiel nicht kennt und nun hier einsteigt, wird wohl enttäuscht werden. Aber nun gut, dass sollte eig. jedem klar sein. Man fängt ein Buch auch nicht von der letzten Seite an zu lesen. :)
Guck dir doch die ganzen lächerlichen Mulitplayer DLC an. Als ich das vor einiger Zeit noch online gespielt habe, ist jeder Hannes mit gekauften Waffen und Klamotten rumgelaufen.
Ja, find ich auch schade, statt soviel Aufmerksamkeit auf diese sinnlosen Multiplayerinhalte zu legen, sollte Naughty Dog sich dran machen, entweder das Spiel abzuschließen, eine Fortsetzung in die Wege zu leiten, oder noch mehr Singleplayerinhalte zu veröffentlichen. Gibt vieles was man noch erweitern könnte, die Geschichte um Ish wäre ein Beispiel. Das kostet aber Zeit und Geld und ist somit wohl nicht lukrativ genug.
JCD_Bionicman schrieb am
Ryo Hazuki hat geschrieben:Die Kuh gibt noch Milch? unfassbar :lol:
Guck dir doch die ganzen lächerlichen Mulitplayer DLC an. Als ich das vor einiger Zeit noch online gespielt habe, ist jeder Hannes mit gekauften Waffen und Klamotten rumgelaufen.
Ryo Hazuki schrieb am
Die Kuh gibt noch Milch? unfassbar :lol:
Das_lachende_Auge schrieb am
Master Chief 1978 hat geschrieben:Langsam aber sicher drehen sie wohl durch bei Sony! Das braucht doch nun wirklich niemand, gerade auf der PS4 ist es recht unnötig da er ja der Remastered eh beiliegt.
Wenn es niemand braucht, dann wird es auch nicht gekauft. So einfach ist das. Ich glaube einige haben das Prinzip von Angebot und Nachfrage immernoch nicht verstanden.
EsSchneit schrieb am
Handsome Jack hat geschrieben: Bist du dir sicher? Das Hauptspiel ist gerade für 45? im Store, so wie ich das sehe.
Nein, aber mal im Ernst: klar, wenn ich mir TLOU gebraucht kaufen will, dann ist dieses Angebot Blödsinn weil TLOU gebraucht zu einem (zumindest) sehr ähnlichen Preis zu haben ist (damit meine ich die 25?, das ist dann auch digital der Preis wenns im Sale ist).
Aber du schießt dennoch etwas am Ziel vorbei, denn: das Angebot richtet sich doch eben an jene, die sich nicht nochmal das ganze Spiel kaufen wollen. Wer TLOU von der PS3 kennt, den DLC aber nicht, wird sich doch freuen die Story für nen 10er spielen zu können ohne weiteren Zusatz. Und wer den DLC nicht kennt und ggf noch Bock hätte in den MP zu springen, hat auch noch 2 Angebote (die sind allerdings strittig) dafür.
Ist doch eigentlich alles paletti.
https://www.g2a.com/the-last-of-us-rema ... ore=german
15 ?... gab es ne Zeit lang auch für 13 ?. Hauptspiel + Addon + MP Part.
schrieb am

Facebook

Google+