Dear Esther: Remaster des Soundtracks erscheint zum fünfjährigen Jubiläum des Spiels - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: thechineseroom
Release:
14.02.2012
14.02.2012
20.09.2016
20.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Dear Esther
90
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 85% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dear Esther: Remaster des Soundtracks erscheint zum fünfjährigen Jubiläum des Spiels

Dear Esther (Adventure) von thechineseroom / Curve Digital
Dear Esther (Adventure) von thechineseroom / Curve Digital - Bildquelle: thechineseroom / Curve Digital
Black Screen Records hat eine Neuauflage des Soundtracks zu Dear Esther angekündigt, die am 14. Februar kommenden Jahres, dem fünfjährigen Jubliäum des Erzählspiels auf Vinyl veröffentlicht werden soll. Das speziell für Schallplatte erstellte Remaster enthält auf zwei Scheiben alle 17 Titel der von Jessica Curry geschriebenen Musik. Für das Artwork zeichnet Alex Grahame verantwortlich, der auch am letzten Spiel von thechineseroom, Everybody's Gone to the Rapture, mitgearbeitet hat.

Interessierte können das Album auf der Webseite von Black Screen Records bereits vorbestellen: Sowohl die auf weißes Vinyl gepresste Limited Edition als auch die normale Ausgabe schlagen dort mit 30 Euro plus mindestens 4 Euro Versandkosten zu Buche.

Käufer erhalten dabei auch einen Steam-Key für Dear Esther, das vor fünf Jahren den Grundstein des modernen Erzählspiels gelegt hatte und u.a. in Gone Home und Firewatch gelungene Nachahmer fand. Vor einigen Monaten erschien Dear Esther in Form der Landmark Edition, die u.a. Entwickler-Kommentare enthält, zudem für PlayStation 4 und Xbox One.

Letztes aktuelles Video: Landmark-Edition


Quelle: Pressemitteilung Black Screen Records

Kommentare

No Cars Go schrieb am
Das seh ich ja jetzt erst. Direkt mal nachschauen.
schrieb am

Facebook

Google+