Fortnite: Patch 3.0.0: Dritte Saison, Bau-Verbesserungen, neuer Soundtrack, Battle Pass und mehr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Epic Games
Release:
kein Termin
2018
2018
2018
kein Termin
2017
kein Termin
2017
12.06.2018
2017
Jetzt kaufen ab 149,95€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fortnite
Ab 59.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fortnite - Patch 3.0.0: Dritte Saison, Bau-Verbesserungen, neuer Soundtrack, Battle Pass und mehr

Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing
Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing - Bildquelle: Epic Games / Gearbox Publishing
Bei Fortnite startet heute mit dem Update 3.0.0 die dritte Battle-Royale-Saison - auch ein neuer Battle Pass (Details) mit mehr Stufen und kosmetischen Gegenständen steht bereit. "Wer den Battle Pass für Saison 3 kauft, schaltet sofort haufenweise tolle Spielgegenstände frei, inklusive dem neuen Missionsspezialisten-Outfit! Beim Spielen in der Saison können Belohnungsstufen freigeschaltet werden. Je mehr ihr spielt, umso mehr schaltet ihr frei. Obwohl wir 30 Stufen hinzugefügt haben, ist es möglich, den Battle Pass für Saison 3 in derselben Zeit wie den Battle Pass für Saison 2 abzuschließen (normalerweise zwischen 75 - 150 Stunden). Keine Zeit dafür? Stufen können jederzeit für je 150 V-Bucks gekauft werden", schreibt Epic Games.

Darüber hinaus kann Fortnite: Battle Royale auf PS4, PS4 Pro, Xbox One und Xbox One X jeweils mit 60 fps gespielt werden, wobei diese Option für jede Konsole individuell optimiert wurde. Bei Fortnite: Rette die Welt sind das Hoverboard als neues Fortbewegungsmittel und der neue Soundtrack von Marco Beltrami und Pinar Toprak eingefügt worden. Außerdem wollen die Entwickler das Bausystem verbessert haben.

Allgemein
  • Das Bausystem wurde erheblich verbessert!
    • Die Spieler können ihre Gebäude jetzt so gut wie überall errichten; sogar durch Bäume, Felsen und Autos.
      • Dadurch wird euch das Bauen leichter von der Hand gehen (keine nervigen Bäume mehr, die eure Rampen blockieren).
      • Physikalisch funktioniert alles wie bisher – nur Gelände und andere Gebäude können eure Bauwerke stützen; die Objekte, durch die ihr durchbaut, zählen jedoch nicht.
    • Falls euch während des Bauens das Material ausgeht, könnt ihr automatisch zum nächsten Material wechseln, für das ihr noch Ressourcen habt.
      • Diese Funktion könnt ihr in den Spieleinstellungen unter „Automatischer Materialwechsel“ einschalten.
    • Ihr könnt jetzt das gleiche Gebäudeteil wiederholt platzieren, indem ihr die primäre Schusstaste gedrückt haltet.
      • Diese Funktion könnt ihr in den Spieleinstellungen unter „Turbobau“ einschalten.
    • Battle Royale: Der Wechsel zwischen Gebäudeteilen sollte jetzt viel reibungsloser ablaufen, was sich vor allem bei Konsolensteuerung und beeinträchtigter Internetverbindung bemerkbar machen sollte.
  • Neuer orchestraler Soundtrack!
    • Der Soundtrack wurde vom Filmkomponisten Marco Beltrami (Logan, The Hurt Locker usw.) und von Pinar Toprak (die Fernsehserie Krypton, Ergänzende Komposition für Justice League von 2017 usw.) kreiert. Die insgesamt einstündige Spielmusik wurde in Nashville mit einem fantastischen Orchester aufgenommen.
    • Rette die Welt: Die gesamte Musik wurde mit einem komplett neuen Soundtrack aktualisiert.
    • Battle Royale: In den Menüs zum Login, zu Lobby und beim Start werden Remixe des neuen Soundtracks verwendet.
  • Optionen für Farbenblinde wurden hinzugefügt.
    • Sie sind in den Spieleinstellungen im Bereich „Barrierefreiheit“ zu finden.
    • Über den Stärkeregler könnt ihr die Einstellung finden, die am besten zu euch passt.
    • Die Entwicklung dieser Funktion ist noch nicht abgeschlossen. Wenn ihr dazu Feedback habt, würden wir es gern hören, vor allem, wenn euch keine der Einstellungen helfen sollte.
  • Wenn man jetzt die Taste zum Interagieren/Benutzen gedrückt hält und sich dabei in Richtung einer Truhe oder eines zu Boden gegangenen Verbündeten bewegt, wird die entsprechende Aktion ausgeführt, sobald man nahe genug ist.
    • Dies funktioniert auch beim Wiederbeleben von Teammitgliedern
  • Sollten die Gruppenfunktionen wegen Serverproblemen eingeschränkt sein, werdet ihr jetzt darüber informiert.
    • Dies beinhaltet auch die Fähigkeit, Gruppen beizutreten und Einladungen zu verschicken.
  • Ein Anti-Cheat-System wurde für Mac hinzugefügt.
  • Das Erscheinungsbild des Spielfensters wurde verbessert (Titelleiste, Schaltflächen und Rahmen).

Fehlerbehebungen
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das automatische Laufen durch Öffnen der Karte oder des Inventars abgebrochen wurde.
  • Symbole im Inventar sollten dort nicht mehr festhängen und als ausgewählt angezeigt werden, nachdem sie aus dem Inventar gezogen wurden.
  • Die Prozessorleistung bei der Aktivierung überlappender Operationen (wie bei Fallen und Auslösern) wurde verbessert.
  • Das Rendern von Gras wurde optimiert, um die Bildwiederholrate insgesamt zu verbessern.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem bei aktivierter HUD-Option „Net Debug Stats“ falsche Zahlen angezeigt wurden.

Bekannte Probleme
  • An Controller angeschlossene Mikrofone werden durch Ändern der Audiolautstärke stummgeschaltet.

Battle Royale

Waffen und Gegenstände
  • Die Handkanone wurde hinzugefügt.
    • Verschießt schwere Munition.
    • Gibt es in epischer und legendärer Häufigkeit.
    • Kann auf dem Boden, in Schatztruhen und in Vorratslieferungen gefunden werden.
  • Das Verhalten von Pumpguns wurde angepasst. Wenn die Pumpgun abgefeuert und danach schnell die Waffe gewechselt wird, muss die Schrotflinte vor dem nächsten Schuss jetzt noch einmal „gepumpt“ werden.
  • Granaten können nicht mehr kritisch treffen.
  • Der Valentinstag-Skin wurde von der Armbrust entfernt.
  • Die Häufigkeit auf dem Boden gefundener Pistolen wurde angepasst:
    • Ungewöhnliche Pistolen sind 25 % häufiger.
    • Seltene Pistolen sind 100 % häufiger.
    • Epische schallgedämpfte Pistolen sind 33 % seltener.
    • Legendäre schallgedämpfte Pistolen sind 20 % seltener.

Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die bunten Umrandungen aufgehobener Waffen nicht angezeigt wurden.
  • Ein Fehler der Armbrust wurde behoben, bei dem sie nicht nachlud, wenn man bei leerem „Magazin“ die Schusstaste drückte.
  • Ein Fehler der Impulsgranate wurde behoben, bei dem sie manchmal nicht von der Umgebung beeinflusst wurde.
  • Ein Problem mit der Erholung vom Waffenrückstoß wurde behoben, bei dem das Fadenkreuz nach einem Waffenwechsel an einer zu niedrigen Position angezeigt wurde.

Performance
  • Ein Modus für 60 Bilder/Sek. wurde für PS4, Xbox One, PS4 Pro und Xbox One X hinzugefügt.
    • In Battle Royale ist dieser Modus jetzt die Standardeinstellung, aber ihr könnt in den Einstellungen zu 30 Bildern/Sek. zurückkehren, solltet ihr eher auf Grafikqualität setzen wollen.
    • Dies ersetzt den Modus „Beschränkung der Bildfrequenz aufheben“.
  • Die Auswahl von Waffen und beim Bauen wurde optimiert, damit sie bei beeinträchtigter Internetverbindung besser reagiert.
  • Einige HUD-Elemente wurde optimiert, um die Performance zu verbessern.

Fehlerbehebungen
  • Einige Ruckler wurden behoben, die beim Sprung aus dem Schlachtenbus auftraten.
  • Einige Ruckler wurden behoben, die auftraten, wenn man bestimmten Skins zum ersten Mal in einem Match begegnete.

Gameplay
  • Spieler können jetzt nach einem Battle-Royale-Sieg ihren Charakter für weitere 10 Sekunden bewegen!
  • Spieler ohne ein angelegtes Outfit sehen jetzt im Match und in der Lobby gleich aus.

Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, wobei die als Erstes aufgesammelte Waffe manchmal nicht ausgerüstet wurde.
  • Ein Problem mit dem Fadenkreuz wurde behoben, bei dem es in bestimmten Fällen verschwinden konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der falsche Gegenstand fallen gelassen wurde, wenn man nach Aufsammeln eines neuen Gegenstands sofort die Inventarslots wechselte.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Vorratslieferungen aus weiter Entfernung nicht sichtbar waren.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Modelle anderer Spieler unter bestimmten Verbindungsverhältnissen manchmal riesig angezeigt wurden.
  • Ein Problem bei Wandfallen wurde behoben, bei dem sie nicht auslösen konnten, wenn sie hinter Treppen bestimmter Konstruktionen platziert worden waren, die die Falle nicht verdeckten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem manchmal der falsche Gegenstandsstapel verbraucht wurde, wenn dieser Gegenstand mehrmals in der Schnellleiste vertreten war.
  • Die Ursache eines seltenen Serverabsturzes wurde behoben, der beim Beitritt eines Matches auftrat.
  • Ein Problem wurde behoben, das zu grafischen Verzögerungen beim Aufsammeln von Gegenständen und Öffnen von Truhen führen konnte.

Benutzeroberfläche
  • Die Vollbildkarte kann jetzt auch beim Beobachten geöffnet werden.
  • Die Vollbildkarte verfügt jetzt über Information zu den Schaltflächen oben rechts.
  • Die Flugbahn des Schlachtenbusses wird jetzt vor dem Start auf der Karte angezeigt.
  • Beim Aufsammeln von Gegenständen werden jetzt wieder die Namen und Mengen im HUD angezeigt, wobei die Darstellung verbessert ist.
  • Bei Tooltips von auf dem Boden liegenden Waffen wird jetzt die Munitionsmenge angezeigt.
  • Den Einstellungen wurde der „Streamer-Modus“ hinzugefügt, der alle Namen von Spielern außerhalb eures Teams anonymisiert.
  • Beim Beobachten eines Spielers werden seine Kills unter seinem Namen angezeigt.
  • Wenn ein Beobachter das Match verlässt, werden keine Textbenachrichtigungen mehr angezeigt.
  • Die Nachricht „Deine Platzierung ist: ...“ wird beim Beobachten jetzt nur noch 10 Sekunden und nicht mehr 20 Sekunden lang angezeigt.
  • Eine Hilfeschaltfläche wurde dem Bereich des Battle Pass hinzugefügt, über die ihr zu häufig gestellten Fragen gelangt.

Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem nach der eigenen Eliminierung der Bannerrang des Gegners fälschlicherweise dem eigenen Rang entsprach.
  • Die bisher unklare Beschreibung der Emote-Tastenbelegung in den Steuerungseinstellungen wurde verbessert.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Meldungen und Popups von den Größeneinstellungen des HUDs abhingen.
  • Ein Problem mit der Escape-Taste wurde behoben, bei dem sie nicht das Menü öffnete sondern Spielaktionen abbrach.
    • Zu Boden gegangene Spieler mit aktiviertem Baumodus waren nicht in der Lage, das Menü zu öffnen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Charaktermodell beobachteter Spieler die Sicht verdeckte, wenn der Charakter mit dem Rücken zur Wand stand und dabei das Zielfernrohr eines Scharfschützengewehrs nutze.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Textbenachrichtigungen für dazukommende Beobachter angezeigt wurden, auch wenn „Anzahl der Beobachter anzeigen“ deaktiviert war.
  • Die Abstände zwischen der Munition im Magazin und der Reserve wurden behoben.

Spielerinteraktion
  • Emotes können jetzt in der Lobby vor dem Match eingesetzt werden.
    • Klickt dafür auf euren Charakter und dann auf „Emote“.
  • Banner, Boost-Level und Battle-Pass-Stufen werden jetzt in der Lobby angezeigt.
  • Das obere Menü in der Lobby zeigt jetzt mehr Informationen zu Teammitgliedern an (ähnlich dem Menü im Match).
  • Die Gruppensuche wurde durch eine optimierte Darstellung bei Einladungen und Beitritten verbessert.
    • Die für jeden Freund verfügbaren Aktionen und Freundschaftsanfragen werden jetzt in einer Reihe angezeigt.
  • Ray kündigt alle Freundschaftseinladungen nicht mehr überschwänglich an.

Fehlerbehebungen
  • Es wurde das Problem behoben, bei dem Spieler in manchen Fällen nicht über Gruppeneinladungen benachrichtigt wurden.

Grafik/Animationen
  • Das Verschwimmen durch die Tiefenschärfe wurde entfernt, damit das Bild für alle Spieler schärfer ist.

Fehlerbehebungen
  • Die Beleuchtung am Tag und in der Nacht passt jetzt zur Helligkeit bei allen Qualitätseinstellungen.
  • Der Kontrast und die Stärke der Beleuchtung wurden angepasst, um den Kontrast bei bestimmten Tageszeiten zu verbessern, in denen er einen festen Wert hatte. Außerdem sollten so die Schatten am Tag weniger dunkel erscheinen.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem zu Boden gegangene Spieler unsichtbar wurden, wenn man sie unter Wasser wiederbelebte.

Audio
  • Wenn Kugeln halbautomatischer Scharfschützengewehre in die Umgebung einschlagen, ertönt jetzt ein neuer Soundeffekt, der nicht ganz so wuchtig ist.

Fehlerbehebungen
  • Eine Fehlerbehebung wurde implementiert, die stotternde und verzögerte Sounds beheben soll, welche seit dem letzten Update auftraten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Ausrüst-Soundeffekt der Spitzhacke abgespielt wurde, wenn andere Spieler aus dem Bus sprangen.

Bekannte Probleme
  • In seltenen Fällen kann das Spiel abstürzen, wenn beim Benutzen der Menüs außerhalb von Missionen/Matches ShadowPlay Highlights aktiviert ist. Aktualisiert auf die neuste Version der GeForce Experience, um das zu verhindern.
  • Nach dem Öffnen einer Vorratslieferung, die heruntergeschossen wurde, erscheint die Beute manchmal in der Luft und sinkt langsam zu Boden.
  • In seltenen Fällen können Spieler keine Spielergebäude bearbeiten.
    • Dies kann man derzeit so umgehen, indem man die Bearbeitungstaste bei einem angrenzenden Teil drückt.

Rette die Welt

Gameplay
  • Das Hoverboard wurde hinzugefügt.
    • Ein Hoverboard erhaltet ihr durch eine neue Tutorial-Auftragsreihe, die ihr nach Abschluss von „Sturmschild-Verteidigung 5 in Steinwald“ starten könnt.
    • Düst mit hoher Geschwindigkeit durch die Karte!
    • Das Aufsteigen auf das Hoverboard dauert 3 Sekunden, aber die Benutzung verbraucht keine Energie.
    • Solltet ihr bei der Fahrt Schaden nehmen, fallt ihr herunter. Kommt den Hüllen also nicht zu nahe!
  • Die Weißkopfwumme ist jetzt im wöchentlichen Shop erhältlich.
    • Unter den Handkanonen ist sie jetzt auf Platz eins, was den Schaden angeht, allerdings schießt sie am langsamsten!
    • Auf kurzer bis mittlerer Distanz bleibt sie zielgenau und effektiv.
  • Das neue Kapitel „Glücksregen“ des Frühjahrssturm-Events beginnt!
    • Läute das Mond-Neujahr mit explosiven neuen Aufträgen und Aktivitäten ein.
    • Erhalte als Belohnung der Auftragsreihe die Drachenwaffe deiner Wahl.
  • Das Knisternde Lagerfeuer verleiht nicht mehr die gesamte Gerätepunktzahl jedes Mal, wenn ein Spieler geheilt wird. Stattdessen gibt es nur die Gesamtpunktzahl, wenn es über seine gesamte Dauer genutzt wird.
  • In dem Auftrag „Plankhattan-Projekt“ muss nur noch einmal komplett abgesaugt werden und nicht mehr dreimal. Die Spieler müssen während des Absaugens weiterhin alle drei Verteidigungsphasen abschließen.
  • Die Kosten aller BluGlo-Pylone wurden angepasst.
  • Die Abbaumengen von Holz, Stein und Metall wurden erhöht. Die genaue Menge hängt vom jeweiligen Objekt ab, ist aber schätzungsweise 10–20 % höher.
  • Im Universalinventar wird die Herstellung auch außerhalb von Missionen möglich sein.
  • Fernkampf-, Nahkampf- und Waffen-Lamas sind 20 % weniger häufig.

Fehlerbehebungen
  • Wandkatapulte befördern Hüllen wieder in die Richtung, in die die Falle zeigt.
  • Wenn ein Gebäude oder ein Entdeckerlama von mehreren Spielern gleichzeitig abgebaut wird, erscheinen jetzt bei allen Spielern Schwachstellen.
  • Das Knisternde Lagerfeuer benötigt zur Herstellung jetzt das entsprechende Mineralpulver.
  • In der englischen Version hieß Spring It On! Gold fälschlicherweise Sprint It On! Gold.
  • Die „Hölzerne Wandstacheln“-Falle verfügt jetzt über eine Nachladezeit.
  • Fehler bei der „Hölzerne Wandstacheln“-Falle wurden behoben, wodurch sie jetzt bei allen Sternen und Häufigkeitsgraden den korrekten Schaden verursacht.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die „Hölzerne Wandstacheln“-Falle Schaden nicht korrekt reflektierte.
  • Von Überlebenden verlorene Gegenstände sollten nicht mehr außerhalb des Suchgebiets spawnen.
  • Auch wenn ein Überlebenden-Relay keinen Überlebenden spawnt, werden jetzt die entsprechenden Auftragsziele erfüllt und die komplette Belohnung gewährt.
  • Der Briefkasten-Auftragsgegenstand wurde behoben und sollte jetzt nicht mehr durchsuchbar sein, wenn ihr den Auftrag nicht habt.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Summer im Außenposten außerhalb des Sturmschildes spawnte.
  • Der Elektronenröhrenwerfer und der Dammsprenger können keine Kopfschussvorteile mehr erhalten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem neue Skizzen von Drachenwaffen falsche Vorteile erhalten konnten.
  • In den Beschreibungen des Nahkampfwaffenvorteils „Haltbarkeitsverfall“ wird jetzt „längere Haltbarkeit“ und nicht mehr „Haltbarkeitsverfall“ erwähnt. Zusätzlich wurden die Werte entsprechend den neuen Beschreibungen angepasst.
    • Einige Werte waren in den Tooltips außerdem falsch und wurden korrigiert.
  • Armbrustskizzen stellen jetzt Waffen mit dem korrekten Stärkelevel her.
    • Beim Herstellen, Fallenlassen und Aufsammeln von Armbrüsten wird jetzt das korrekte Modell angezeigt.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem nach der Erhöhung der Schwierigkeit mehrere elementare Gegnertypen im gleichen Kampf spawnten. Abgesehen von Minibossen sollte nur ein Elementartyp spawnen. 

Helden
  • Valentinstag-Ninja „Kuschelspezialsitin Sarah“ gibt es jetzt im Event-Shop.
  • Folgende neue legendäre Varianten der Mond-Neujahr-Helden wurden zum Frühlingslama hinzugefügt:
    • Berserkerin Renegade
    • Krawalleindämmungs-Izza
    • Flash A.C.
    • Donnerschlag Mari
  • Die grundlegende Bewegungsgeschwindigkeit wurde für alle Helden vereinheitlicht.
    • Konstrukteure sind jetzt genauso schnell wie Soldaten und Entdecker.
    • Der Ninjavorteil „Shinobi“ gewährt jetzt 10 % Lauf- und Sprintgeschwindigkeit (zusätzlich zu der Fallschadenreduzierung von 10 %).

Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Unterstützungsvorteil des Entdeckers Adlerauge Flash eine Schadenserhöhung von 12 % bei allen Heldenweiterentwicklungen anzeigte. Nun wird korrekt 12 %, 18 % und 24 % bei den Weiterentwicklungsstufen 1, 2 und 3 angegeben.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem beim Drachenschlag keine Sprachausgabe abgespielt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Spieler ihren Charakter nicht mehr steuern konnten, wenn vorher eine Trollbombe mit der Schockwelle des Soldaten zerstört wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem „In der Zone“ manchmal durch einen einzigen Treffer ausgelöst werden konnte, nachdem die Waffe gewechselt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, das Soldaten ermöglichte, während des Sprints mit einer Splittergranate zu zielen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das man bei leichten Schwertern die schweren Angriffe vorzeitig abbrechen konnte.
  • Ein Grafikfehler wurde behoben, bei dem der Rucksack der epischen und legendären Varianten des Entdeckers Adlerauge Flash falsch herum dargestellt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Heldenfähigkeiten, Projektile und Grafikeffekte beim Einsatz im Wasser nicht korrekt funktionierten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die epische Version von Sarah Claus über Halbmondtritt als Stufe-2-Fähigkeit verfügte und nicht über Wurfsterne.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Ranger Beetlejess keine Gesichtsbemalung hatte.
  • Der Ninjavorteil „Tod von oben“ wurde entsprechend dem neuen Wurfmuster aktualisiert.

Benutzeroberfläche
  • Der Fertigkeitenbaum hat einen neuen Hintergrund und neue Beschriftungen für die einzelnen Pfade erhalten, um Spieler bei ihrem Fortschritt zu helfen.
  • Den Forschungsbäumen wurden neue farbige Hintergründe und Beschriftungen hinzugefügt, um Spieler bei ihrem Fortschritt zu helfen.
  • Die Option „Suchen (...)“ in den Helden- und Einheitenmenüs zeigt jetzt den ausgewählten Helden, Überlebenden oder Verteidiger an, wenn das entsprechende Untermenü im Waffenlager geöffnet wird.
  • In den Steuerungseinstellungen wird jetzt die Funktionsweise der Schnell-Chat-Tastenbelegung verdeutlicht.
  • Über Minibossen wird ein lila Schädelsymbol angezeigt.
  • Das Symbol von Frühjahrssturm-Gold wurde aktualisiert

Fehlerbehebungen
  • Ein Problem wurde behoben, durch das „Verbindung wird hergestellt ...“ angezeigt wurde, wenn ein Teammitglied dem Match beitrat.
  • Der Tooltip der Vorratslieferung wurde behoben.
  • Durch Anklicken einer nicht verfügbaren Einheit landet ihr jetzt beim „frühsten“ Fertigkeitsknoten, über den man einen der Einheiten-Slots freischalten kann. Vorher gelangte man dabei zum Fertigkeitsknoten des Anführer-Slots.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Waffenvorteile vorübergehend von der Benutzeroberfläche verschwinden konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den in einem Fall das Gegenstandslevel nicht aktualisiert wurde.
  • Ein Fall von überlappendem Text im Shop wurde korrigiert.
  • Einige Fehler wurden behoben, durch die die Menüführung mit dem Controller nicht reagierte.
  • Ein Ruckler wurde behoben, der beim Bedienen des Auftragsfensters auftreten konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Missionsdetails nicht korrekt aktualisiert wurden, wenn man den Mauszeiger über die Mission bewegte.
  • Ein Fall von abgeschnittenem Text in den Waffenlagermenüs wurde behoben.
  • Schaltflächen der Reiter-Menüführung werden jetzt ausgeblendet, wenn sie nicht benutzt werden können.
  • Die Missionsauswahl-Schaltfläche wurde aktualisiert, da sie in manchen Situationen übermäßig groß werden konnte.
  • Das Layout der Verteidiger-Einheiten-Schaltfläche wurde angepasst, um den Fall besser zu unterstützen, wenn alle Einheiten freigeschaltet sind.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den bei Überlebenden in Slots manchmal nicht das richtige Stärkelevel angezeigt wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, das beim Kauf zusätzlicher Lamas im Lama-Shop-Tutorial auftrat.
  • Unnötige leere Zeilen im Tooltip von „Bärigkeit“ wurden entfernt.
  • Ein Tippfehler in der Beschreibung von „Schneller Tritt“ wurde korrigiert.
  • Der Tooltip für „Deftige Hiebe“ wurde korrigiert und bezieht sich jetzt auf die Grundkondition. Außerdem wird jetzt der Name von „Dr. Basis“ angezeigt.
  • Die Minikartensymbole wurden korrigiert, da sie manchmal verschwanden, nachdem auch Gefahrenbereiche verschwanden.
  • Beim Scharfschützengewehr Ralphies Rache wird jetzt die richtige Stufeninformation angezeigt.
  • Nicht verwendete Werte im Tooltip von Patrouillen-Hemmer wurden entfernt.
  • Ein Fall von überlappendem Text wurde korrigiert, da dieser das Layout des „Tägliche Belohnungen“-Menüs störte.
  • Der Fertigkeitsknoten „Luftschlag-Upgrade: Schaden“ wurde aktualisiert und gibt jetzt die genauen Boni an.
  • Die Beschreibung des Fertigkeitsknotens „Schwebegeschützturm-Upgrade: Schussrate“ im Fertigkeitenbaum 4 wurde aktualisiert und gibt jetzt die genauen Boni an.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem auf Konsolen keine Fertigkeit im Fertigkeitenbaum ausgewählt werden konnte.

Audio
  • Der Betäubungseffekt, der vom Köder bei freigeschaltetem „Betäubungsköder“-Vorteil ausgelöst wird, verfügt jetzt über einen Soundeffekt.

Bekannte Probleme
  • Ausschließlich in V.3.0.0 taucht die „Freunde importieren“-Schaltfläche nicht im Spielmenü auf.
    • Im Epic Games Launcher ist sie weiterhin vorhanden.
  • Twitch-Aufträge verschaffen keine täglichen Missionen.
  • Waffendesigns und Trainingshandbücher werden beim Wiederverwerten von Gegenständen mit 2 oder mehr Sternen nicht komplett zurückerstattet.
  • Wenn bei der Wiederverwertung das Kontextmenü verwendet wird, erscheint keine Vorschau der zurückerstatteten Gegenstände.
  • Die anfängliche Benachrichtigung zu Zonenmodifikatoren erscheint zu kurz, um gelesen zu werden.
  • Spieler können Gebäude nicht bearbeiten, wenn gerade die Blaupause eines anderen Gebäudes ausgewählt ist.
  • In den Werten von Explosionswaffen wird der Wirkungsradius unter „Reichweite“ aufgeführt.
  • Enthaltene Aufträge werden bei Abschluss nur als teilweise abgeschlossen angezeigt.
  • In den Belohnungen auf der Wabenkarte wird Gold als Saisongold angezeigt.
  • Drachenwaffen im Besitz können falsche Vorteile erhalten.

Letztes aktuelles Video: Battle Royale Karten-Update


Quelle: Epic Games
Fortnite
ab 149,95€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am