Fortnite: Update 3.4: 30-fps-Modus gestrichen und Verbesserung der Grafik auf Konsolen; Cross-Play-Optimierung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Epic Games
Release:
kein Termin
2018
2018
2018
kein Termin
2017
kein Termin
2017
12.06.2018
2017
Jetzt kaufen ab 149,95€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fortnite
Ab 59.99€
Vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fortnite: Update 3.4: 30-fps-Modus gestrichen und Verbesserung der Grafik auf Konsolen; Cross-Play-Optimierung

Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing
Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing - Bildquelle: Epic Games / Gearbox Publishing
Für Fortnite ist das Update 3.4 veröffentlicht worden. Es umfasst die ferngelenkte Rakete (Battle Royale), den zeitlich begrenzten Modus "Scharfschützengefecht" (Battle Royale) und die Auftragsreihe "Die drei Hüllsketiere" (Rette die Welt).

Außerdem wollen die Entwickler das plattformübergreifende Spielen auf Konsole verbessert haben: "Ihr könnt jetzt direkt im Hauptmenü Epic-Freunde hinzufügen, entfernen und verwalten. Ihr könnt jetzt plattformübergreifende Gruppeneinladungen verschicken, empfangen und darauf reagieren. Die Gruppensuche schließt jetzt Epic-Freunde anderer Plattformen mit ein."

Weiter heißt es, dass bedeutende Optimierungen am Netzcode vorgenommen wurden, um Lags zu reduzieren. Die Reaktionsgeschwindigkeit des Spiels wurde verbessert, indem jetzt pro Bild alle Spieler auf dem Server aktualisiert werden. Bisher konnten nur 50 Spieler pro Bild aktualisiert werden. Der Lag zu Beginn eines Matches wurde verringert, indem der Netzwerkbetrieb optimiert und die Bildrate des Servers verbessert wurde.

Auf den Konsolen wurden "erhebliche Verbesserungen an der Grafikqualität" vorgenommen, darunter Auflösungs- und Texturverbesserungen. Die Texturfilter-Schärfe auf PS4 und Xbox One wurde verbessert. Die Texturauflösung auf Xbox One wurde erhöht. Die Bildrate, wenn sich viele Spieler in der Nähe befinden, wurde verbessert.

Zugleich wurde der 30-Bilder-pro-Sekunde-Modus auf PS4 und Xbox One entfernt. Die Entwickler erklären, dass es ihnen bewusst war, "dass es in diesem Modus einige Probleme mit der Grafikqualität auf den Standardkonsolen gegeben hat, vor allem was die Auflösung betrifft. Bei V.3.4 haben wir einige bedeutende Grafikkarten-Optimierungen vorgenommen, was die Auflösung im 60-Bilder/Sek.-Modus beinhaltet, und denken nun, dass es kaum Gründe gibt, im 30-Bilder/Sek.-Modus zu spielen."

Die vollständigen Patch-Notes findet ihr hier.

Letztes aktuelles Video: Battle Royale Karten-Update


Quelle: Epic Games
Fortnite
ab 149,95€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am