Fortnite: Battle Royale - Season 5: Entwickler erklären Anpassungen und Veränderungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Epic Games
Release:
kein Termin
2018
2018
2018
kein Termin
2017
kein Termin
2017
12.06.2018
2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
Vorschau: Fortnite
 
 
Vorschau: Fortnite
 
 
Jetzt kaufen ab 149,95€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fortnite Battle Royale: Entwickler erklären Anpassungen und Veränderungen an der fünften Season

Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing
Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing - Bildquelle: Epic Games / Gearbox Publishing
Epic Games hat kürzlich die fünfte Season bei Fortnite Battle Royale gestartet und im folgenden Video gehen die Entwickler näher auf einige Veränderungen und Anpassungen an. Zunächst geht es um die Schrotflinten. Sie sollen nun verlässlicher sein, da die Streuung der Schrotkugeln angepasst wurde (nicht mehr so willkürlich). Außerdem wird nun visualisiert, welche bzw. wie viele Schrotkugeln das Ziel getroffen haben. "

Wir haben außerdem kürzlich einige Änderungen an Maschinenpistole vorgenommen und sind mit dem Ergebnis ziemlich zufrieden. Wir haben gesehen, dass schallgedämpfte Maschinenpistolen bei großen Distanzen gegenüber Sturmgewehren bevorzugt wurden und wollten sicherstellen, dass sie ihren Zweck als Waffe für mittlere Entfernungen erfüllt. Der Schaden von Maschinenpistolen sinkt auf Entfernung jetzt also schneller, auf denen Sturmgewehre noch effektiv sind"
, erklären die Entwickler.

Die Änderungen an dem Sturm werden folgendermaßen beschrieben: "Bei den letzten Augen - 7, 8 und 9 - zentriert sich der Sturm außerhalb des spielbaren Bereichs und schrumpft in Richtung dieser Position. Damit wollen wir dynamisches, spannendes Gameplay fördern - in Matches, die diese Länge erreichen."

Über die "fortschreitenden Outfits" heißt es weiter: "Wir haben viel Feedback zu den fortschreitenden Outfits von Saison 4 erhalten, und die größte Sorge der Spieler war, dass sie nicht genug Zeit für die Vervollständigung hatten. Deshalb werden fortschreitende Outfits in Saison 5 auf Erfahrung basieren und können außerhalb der Saison vollendet werden. So könnt ihr auch weiter an ihnen arbeiten, wenn Saison 5 schon vorbei ist."

Letztes aktuelles Video: Battle Royale Dev Update 12 - Weapon and Storm Changes and Progressive Outfit Updates


Auf Switch wird fortan übrigens Bewegungssteuerung unterstützt.


Quelle: Epic Games
Fortnite
ab 149,95€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am