Fortnite: Update 6.1: Quad-Ramme, Events, Tanzduell und Beta-Stürme - 4Players.de

 
Action
Entwickler: Epic Games
Release:
kein Termin
2018
2018
2018
kein Termin
2017
kein Termin
2017
12.06.2018
2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Fortnite
 
 
Vorschau: Fortnite
 
 
Vorschau: Fortnite
 
 
Jetzt kaufen

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Fortnite - Update 6.1: Quad-Ramme, Events, Tanzduell und Beta-Stürme

Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing
Fortnite (Action) von Epic Games / Gearbox Publishing - Bildquelle: Epic Games / Gearbox Publishing
Für Fortnite steht das Update 6.1 zum Download bereit. Der Battle-Royale-Modus wird mit der Quad-Ramme (Fahrzeug für zwei Spieler) und den Ingame-Events (Wettkämpfe) erweitert. Bei Rette die Welt werden Änderungen an der Stärkelevel-Beschränkungen vorgenommen und "Beta-Stürme" zum Testen von neuen Inhalten hinzugefügt (zum Change-Log).

Fortnite läuft nun außerdem auf einer PS4 Pro in 1440p auf einem 4K-Fernseher und nicht mehr in 1080p. Der Audioarbeitsspeicher wurde für Xbox optimiert. Die Physikeffekte von kosmetischen Gegenständen wurden optimiert.



Battle Royale
Zeitlich begrenzter Modus: Disko-Dominanz Überblick
Zeit für das ultimative Tanzduell! Überall auf der Battle-Royale-Insel sind Tanzböden erschienen. Erobere sie, indem du alle Feinde vertreibst und dann solange tanzt, bis sich eine Diskokugel vom Boden erhebt. Das Team, das seine Leiste durch Erobern und Verteidigen der Tanzflächen am schnellsten füllt, gewinnt das Match!

Was ist anders?
  • Es spawnen 50 % weniger Verbände.
  • Alle gewöhnlichen Waffen wurden rausgenommen.
  • Am Rand des Sturmauges auf eurer Seite können die Spawnpunkte um 30 % stärker variieren.
  • Die Nebentanzböden wurden dichter an den Sturmrand gerückt.
  • Die maximale Respawn-Distanz wurde um 20 % verringert.

Waffen und Gegenstände
  • Die Taschenburg ist deaktiviert, solange wir einige Probleme mit diesem Gegenstand beheben.
    • Drop-Rate der Taschenfestung wurde von 3.05% auf 4.89% erhöht, während die Taschenburg deaktiviert ist.
      • Das Ziel ist die Drop-Rate der Taschenfestung so zu halten, als ob beide Gegenstände aktiviert wären, um die Fertigstellung der Herausforderungen zu ermöglichen.

Fehlerbehebungen
  • Die ferngelenkte Rakete wird nicht mehr in die falsche Richtung abgefeuert.
  • Spieler verbinden sich nicht mehr permanent mit einer Vorratslieferung, wenn sie sich an diese mit dem Greifer heften.
  • Beim Versuch, die doppelläufige Schrotflinte während des Nachladens abzufeuern, wird die Animation jetzt nicht mehr unterbrochen.
  • Die Waffenausrüstanimation wird beim gleichzeitigen Sprinten und Zielen jetzt nicht mehr übersprungen.

Gameplay
  • Quad-Ramme
    • Zwei Spieler haben darin Platz.
    • Beim Fahren wird Boost gesammelt. Entfesselt die Geschwindigkeit mit der entsprechenden Taste, sobald die Boost-Anzeige voll ist.
    • Wenn ihr boostet, könnt ihr durch Gebäude brettern.
    • Düst mit dem Boost über Rampen oder von Klippen, um durch die Luft zu segeln.
    • Katapultiert Spieler in die Luft, indem ihr sie rammt.
  • Jetzt könnt ihr das Fenster „Steuerung bearbeiten“ aufrufen und dort Änderungen separat von der Kampfsteuerung und der Bausteuerung im Controller-Menü vornehmen.
  • Die Beleuchtung am PS4-Controller ist jetzt an die Spielermarkierungsfarbe angepasst.
  • Ihr könnt jetzt die Controller-Empfindlichkeit für den Baumodus im Optionsmenü festlegen. Es handelt sich dabei um einen Multiplikator der Standard-Controller-Empfindlichkeit und kann maximal auf den Faktor 2 erhöht werden.
  • Der Regler für die Controller-Empfindlichkeit im Optionsmenü verfügt jetzt über 10 Einstellungswerte.
  • Es wurde eine Option für Baumeister Pro hinzugefügt, mit der ihr ein Teil sofort nach dem Auswählen platziert, anstatt es erst auswählen und danach platzieren zu müssen. So könnt ihr schneller bauen, seht aber keine Vorschau mehr.
  • Es wurde eine Option hinzugefügt, mit der die Haltezeit beim Bearbeiten angepasst werden kann.
  • Beim Controller öffnet sich die Emote-Auswahl durch Loslassen der entsprechenden Taste. Durch Halten wird dagegen das zuletzt verwendete Emote erneut eingesetzt.

Fehlerbehebungen
  • Die Schadensfalle sollte jetzt immer wie vorgesehen ausgelöst werden.
  • Wenn „Standardmäßig sprinten“ aktiviert ist, kann sich die Spielfigur jetzt beim Verwenden eines Verbrauchsmaterials langsam bewegen. So funktioniert das Ganze auch, wenn „Standardmäßig sprinten“ deaktiviert ist.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem sich ein Charakter nicht mehr drehen konnte, nachdem er mit einem Fahrzeug von der Insel gefallen war.

Events
  • Im neuen „Events“-Tab im Spiel befinden sich jetzt die Turniere.  In diesem Tab findet ihr eine Reihe von Online-Wettkämpfen, an denen jeder Spieler teilnehmen kann.  Schaut’s euch ruhig mal an!
    • Jedes Turnier findet an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten statt. Alle bevorstehenden Wettkämpfe und ihre Veranstaltungszeiten werden dort angezeigt, damit ihr entsprechend planen und üben könnt.
    • Alle Spieler starten in jedem geplanten Turnierabschnitt komplett bei Null.
    • Spielt über mehrere Stunden hinweg, um Punkte zu sammeln, indem ihr Gegner eliminiert oder länger als sie überlebt.
    • Während eines Abschnitts tretet ihr gegen Gegner mit ähnlicher Punktzahl an.
    • Erzielt genug Punkte während eines Turnierabschnitts und ihr erhaltet eine goldene Auszeichnung für dieses Turnier!

Rette die Welt
Missionen und Systeme
  • Stärkelevel-Beschränkungen
    • Die Stärkelevel-Mindestvoraussetzungen für Missionen werden jetzt gemäß der Privatsphäreeinstellungen der Gruppe durchgesetzt.
      • Wenn ihr eure Partie auf „Öffentlich“ setzt, dann bestimmt das niedrigste Stärkelevel in der Gruppe (Gruppen-Boosts werden ignoriert), welche Missionen euch zur Verfügung stehen und welche gesperrt sind.
      • Wenn ihr eure Partie auf „Privat“ oder „Nur Freunde“ setzt, dann wird stattdessen das persönliche Stärkelevel des Gruppenführers herangezogen.
    • Damit soll verhindert werden, dass Spieler mit niedrigem Stärkelevel in öffentlichen Partien an hochstufigen Missionen teilnehmen können, in denen sie die Gruppe kaum unterstützen können. Gleichzeitig wollen wir jedoch Freunden ermöglichen, gemeinsam hochstufige Inhalte zu erleben, wenn sie dies möchten.
    • Alle Plankerton-Missionen haben jetzt eine Mindestvoraussetzung hinsichtlich des persönlichen Stärkelevels.
    • Alle Sturmschild-Verteidigungsmissionen in Plankerton und danach haben jetzt eine Mindestvoraussetzung hinsichtlich des persönlichen Stärkelevels.
  • Die Belohnungspunkte durch Missionen wurden entsprechend der Durchschnittsdauer und des Schwierigkeitsgrads der Missionsart angepasst.
    • Dies hat zur Folge, dass die hochstufigen „Schatztruhen“ am Ende von Missionen bei manchen Missionsarten schwerer zu erreichen sind, vor allem, wenn keine Bonusziele abgeschlossen wurden.
    • Um dies zu kompensieren, haben wir die Belohnungen pro Punkt erhöht, wodurch Spieler bei den meisten Missionsarten jetzt mehr Belohnungen erhalten.

Gameplay
Wir haben eine neue Art von Missionsalarm eingeführt: Beta-Stürme!
  • In Beta-Stürmen könnt ihr alle möglichen neuen Inhalte testen. Somit erhalten wir die Gelegenheit, von euch zu erfahren, was ihr von neuen Inhalten und experimentellen Ideen haltet.
  • Beta-Stürme sind zeitlich begrenzte Missionsalarme. Sie bleiben nur etwa ein bis zwei Wochen verfügbar, bevor sie wieder verschwinden.
  • Diese Woche gibt es den Beta-Sturm zur Mission „Datenbeschaffung“ inklusive einer Auftragsreihe mit steigenden Belohnungen für das Ausprobieren des Beta-Sturms.
    • In dieser neuen Version von „Datenbeschaffung“ steht ihr unter Druck, da sich der Sturm dem Landeplatz des Ballons immer weiter nähert.  Der Sturm wird euch schädigen und das Kampfgeschehen auf ein kleineres Areal beschränken, in dem ihr die Daten verteidigen müsst. Die Mission dauert 20 Minuten, und die maximale Belohnungsmenge erhaltet ihr nur, wenn ihr den Ballon sofort abschießt, sobald dies erlaubt ist.
    • Dieser Beta-Sturm endet mit der Ankunft von Version 6.20, also schaut vorbei, solange ihr könnt.



Letztes aktuelles Video: Save the World Dev Update


Quelle: Epic Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am