XCOM: Enemy Unknown: iOS-Umsetzung & Nachschub-Andeutung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Firaxis
Publisher: 2K Games
Release:
12.10.2012
23.04.2014
20.06.2013
20.06.2013
19.06.2014
08.10.2012
12.10.2012
12.10.2012
22.03.2016
Test: XCOM: Enemy Unknown
87

“Packende Rundentaktik und forderndes globales Management - XCOM inszeniert die Verteidigung der Erde als spielerisch umfassenden SciFi-Thriller.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: XCOM: Enemy Unknown
85

“Trotz kleiner Abstriche ebenso spannende Mischung aus Taktik und Strategie wie das Original auf PC und Konsolen.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: XCOM: Enemy Unknown
87

“PC-Spieler genießen schärfere Details und eine angepasste Steuerung - mit Gamepad spielt sich XCOM aber auch hier besser.”

Test: XCOM: Enemy Unknown
87

“Packende Rundentaktik und forderndes globales Management - XCOM inszeniert die Verteidigung der Erde als spielerisch umfassenden SciFi-Thriller.”

Test: XCOM: Enemy Unknown
87

“Technisch schwächelnde, inhaltlich aber nahezu vollständige Umsetzung der packenden Rundentaktik.”

Leserwertung: 78% [12]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

XCOM: Enemy Unknown
Ab 3.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

XCOM: Enemy Unknown: iOS-Umsetzung & Nachschub-Andeutung

XCOM: Enemy Unknown (Strategie) von 2K Games
XCOM: Enemy Unknown (Strategie) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Auf der PAX East in Boston gab sich auch Firaxis die Ehre und hatte dabei eine Ankündigung im Gepäck: Im Sommer soll XCOM: Enemy Unknown auch auf iOS veröffentlicht werden.

Die Nutzeroberfläche wurde natugemäß an die Touch-Gegebenheiten angepasst. Inhaltlich entspricht die Portierung im Wesentlichen der PC/Konsolenvorlage samt Fog of War und zerstörbaren Level-Elementen, auch wenn laut Kotaku ein paar weniger Karten an Bord sind. Die Inhalte des Elite Soldier-Pakets werden Joystiq zufolge eingebaut sein, die des Slingshot-Updates hingegen wohl nicht.

Letztes aktuelles Video: iOS-Ankuendigung



Mit einem von Kotaku abgefilmten Teaser deuteten die Mannen um Jake Solomon schon mal an, dass XCOM: Enemy Unknown in die nächste Runde gehen wird in Form eines Add-ons/DLC-Pakets. In dem Video richtet sich der Rat an den Commander und vermutet, es gebe eine neue Partei, die gegen die Menschen arbeitet. Sollte man nicht schellsten darauf reagieren, drohe die komplette Auslöschung.

Solomon ließ nur verlauten: "Das hier ist riesig. Wir werden da noch eine ganze Weile nicht darüber reden können."

Kommentare

Nightfire123456 schrieb am
Pennywise hat geschrieben:
ItsPayne hat geschrieben:Ich verstehe nicht warum die so wenig nach dem release gemacht haben. Das spiel hat sich doch gut verkauft? Meiner meinung nach schreit es gerade zu nach sinnvollen add ons, aber dieses popelige DLC hab ich ebenfalls links liegen lassen, weil es für den preis zu wenig interessantes bot.
Vielleicht schraubt man schon direkt am Nachfolger.
Ich weiß ja nicht wieviel Leute Firaxis angestellt hat aber die arbeiten doch parallel noch am Civ 5 Addon
Nightfire123456 schrieb am
Pennywise hat geschrieben:
ItsPayne hat geschrieben:Ich verstehe nicht warum die so wenig nach dem release gemacht haben. Das spiel hat sich doch gut verkauft? Meiner meinung nach schreit es gerade zu nach sinnvollen add ons, aber dieses popelige DLC hab ich ebenfalls links liegen lassen, weil es für den preis zu wenig interessantes bot.
Vielleicht schraubt man schon direkt am Nachfolger.
Ich weiß ja nicht wieviel Leute Firaxis angestellt hat aber die arbeiten doch parallel noch am Civ 5 Addon
Pennywise schrieb am
ItsPayne hat geschrieben:Ich verstehe nicht warum die so wenig nach dem release gemacht haben. Das spiel hat sich doch gut verkauft? Meiner meinung nach schreit es gerade zu nach sinnvollen add ons, aber dieses popelige DLC hab ich ebenfalls links liegen lassen, weil es für den preis zu wenig interessantes bot.
Vielleicht schraubt man schon direkt am Nachfolger.
ItsPayne schrieb am
Ich verstehe nicht warum die so wenig nach dem release gemacht haben. Das spiel hat sich doch gut verkauft? Meiner meinung nach schreit es gerade zu nach sinnvollen add ons, aber dieses popelige DLC hab ich ebenfalls links liegen lassen, weil es für den preis zu wenig interessantes bot.
Brakiri schrieb am
Ich hoffe Xenonauts ist bald fertig.
Das neue XCOM hat mir nur wenig gegeben.
Dafür war es zu linear, zu stark gescripted und in der Komplexität der Simulation zu stark abgespeckt.
Ein Addon gibt mir da eher wenig.
schrieb am

Facebook

Google+