StarCraft: Ghost: Keine Hoffnung mehr? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Stealth-Action
Release:
niemals
niemals
Vorschau: StarCraft: Ghost
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Starcraft: Ghost - Keine Hoffnung mehr?

Eigentlich plante Blizzard, mit Starcraft: Ghost einen Action-Schleichableger im beliebten SciFi-Universum zu veröffentlichen. Das Spiel sollte von Nihilistic Software entwickelt werden und wurde 2002 für GameCube, PS2 sowie die Xbox angekündigt. 2005 gab man dagegen bekannt, dass das Projekt auf Eis gelegt wurde. Allerdings ließ man die Option offen, das Spiel irgendwann vielleicht doch wieder aus der Mottenkiste zu holen.

Doch danach sieht es derzeit nicht aus, denn Dustin Browder, Lead Designer von StarCraft II, hat sich gegenüber Kotaku zum aktuellen Stand geäußert - und an dem hat sich seit 2005 nichts verändert.

"Es gibt keine Pläne", so Browder. "Ich sage nicht, dass sich das niemals ändert, aber ich sag dir, was ich weiß: Es gibt keine Meetings. Es gibt kein Team. Niemand redet darüber."

Soviel dazu. Leider sind die Hoffnungen auf ein Wiedersehen mit den verlorenen Vikingern ebenfalls ziemlich unwahrscheinlich, obwohl der erste Teil grandios war und von uns sogar mit einem Oldie des Monats ausgezeichnet wurde.

"Das heiß nicht, dass wir in zwei Jahren nicht diese Meetings haben oder kein Team geformt wird, aber es passiert tatsächlich rein gar nichts um dieses Spiel, das ein Anzeichen dafür sein könnte, dass es wiederbelebt wird"
, fährt der Lead Designer fort. "Das ist genauso wahrscheinlich wie ein Lost Vikings 3 oder was auch immer. Es steht nichts fest - so oder so. Aber derzeit passiert nichts in dieser Richtung."

Kommentare

XenolinkAlpha schrieb am
Erinnert mich an DN: Forever. Totgeglaubte leben länger und der Witz war nur solange gut bis ein mittelmäßiger Ableger den ganzen Mythos zerstörte.
Ich freue mich schon auf Titan, vielleicht gelangt Blizzard ja endlich mit einer neuen Marke zu altem Glanz, an statt mit Online Zwang, Echtgeld Glücksspiel und Gameplay für hirnamputierte Faultiere ab zu stinken. :mrgreen:
nawarI schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben:du glaubst doch nicht ernsthaft, dass blizzard irgendwas der community schenkt ^^'
das hat mit WoW aufgehört.
Wahrscheinlicher ist, dass die Toten auferstehen (was mein Kaffee vielleicht sogar hinbekommen kann :twisted: ) als dass es passiert. Aber interessant wäre es!
Setschmo schrieb am
da kann man ja kein Echtgeld AH einbauen in das Spiel .. rentiert sich nicht :D
JesusOfCool schrieb am
du glaubst doch nicht ernsthaft, dass blizzard irgendwas der community schenkt ^^'
das hat mit WoW aufgehört.
nawarI schrieb am
zur Zeit der Ankündigung haben sich die Ideen nicht schlecht angehört, aber nach 10 Jahren kann man ruhig zugeben, dass da nix mehr kommen wird.
Beyond Good & Evil 2 ist noch in der Entwicklung - das ist Grund zur Freude.
Interessant wäre es, würde Blizzard die Daten mal kostenlos ins Netz werfen, damit die Community den Job beenden kann. Wäre interessant zu sehen was dabei rauskommen würde.
schrieb am

Facebook

Google+