Assassin's Creed 3: Sieben Millionen Exemplare verkauft - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
31.10.2012
22.11.2012
31.10.2012
30.11.2012
Test: Assassin's Creed 3
80

“Visuell und erzählerisch ein Genuss. Inhaltlich stagniert die Serie jedoch, es gibt zu wenig Herausforderung.”

Test: Assassin's Creed 3
80

“Definitiv die schönste Version, entsprechende Hardware vorausgesetzt. Doch auch die ansehnlichste Kulisse kann den mechanischen Stillstand nicht verschleiern.”

Test: Assassin's Creed 3
80

“Die Story fasziniert bis zum Ende, die Kulisse lockt zum Hinschauen. Mechanisch stagniert der Kern des neuen Assassinen-Abenteuer allerdings.”

Test: Assassin's Creed 3
78

“Inhaltlich identisch zu den anderen Versionen, sorgen die technischen Macken sowie die nur oberflächliche Einbindung des GamePads für Missmut.”

Leserwertung: 68% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Assassin's Creed 3 - Sieben Millionen Exemplare verkauft

Assassin's Creed 3 (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed 3 (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Sieben Millionen Mal hat sich Assassin's Creed 3 seit der Veröffentlichung am 31. Oktober 2012 verkauft. Laut Ubisoft ist es das am "schnellsten durchverkaufte Spiel" in der Geschichte des Unternehmens.

In den Einzelspieler-Missionen haben alle Spieler zusammen 82 Jahrhunderte an Spielzeit bestritten und über drei Milliarden Mal als Assassine zugeschlagen. Im Vergleich zu Assassin's Creed: Revelations haben doppelt so viele Spieler den Mehrspieler-Modus genutzt und in mehr als fünf Milliarden Mehrspieler-Sitzungen insgesamt über 250 Millionen Attentate ausgeführt.


"Die Begeisterung, mit der Assassin's Creed 3 aufgenommen wurde, ist überwältigend! Mit diesem Erfolg zählt das Spiel zu den Verkaufsschlagern des Jahres 2012", sagt Geoffroy Sardin (EMEA Chief Marketing & Sales Officer) bei Ubisoft. "Wir wussten, dass wir mit Assassin’s Creed 3 etwas Besonderes in den Händen halten und sind hoch erfreut, wie gut unseren Fans der aktuelle Ableger der Reihe gefällt."

Quelle: Ubisoft

Kommentare

magandi schrieb am
Dragon2 hat geschrieben:
Eirulan hat geschrieben:
Dragon2 hat geschrieben:Laut meiner Rechnung sind das 20 Kills pro Sitzung.

:lol:
Leute wo habt ihr rechnen gelernt ^^

Ich sollte nicht mehr rechnen und vor allem nicht mehr klugscheißen wenn ich etwas getrunken habe^^

so ein glas sangria sitzt was? :lol:
Funfab schrieb am
Wenn die bekannt geben wie viel Geld alle Spieler verdient haben dann sollen die die Zahl mal ausschreiben.
Dragon2 schrieb am
Eirulan hat geschrieben:
Dragon2 hat geschrieben:Laut meiner Rechnung sind das 20 Kills pro Sitzung.

:lol:
Leute wo habt ihr rechnen gelernt ^^

Ich sollte nicht mehr rechnen und vor allem nicht mehr klugscheißen wenn ich etwas getrunken habe^^
Rikaji schrieb am
war mein erstes AC, ganz ok, aber ich muss sagen, dass mir andere spiele deutlich mehr gefallen haben, die viel weniger aufmerksamkeit bekommen haben. zum beispiel: sleeping dogs. gerade was das kampfsystem angeht ist AC3 echt nicht so toll.
Baralin schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:wolln die mich veraeschen. check das nicht wie aufgewärmtes sich so gut verkauft. cod das selbe.

Hat Bambi ja nicht so ganz unrecht. Wie halt Ubisoft versucht, einem mit einer wirren Animus-Story ein und dasselbe Spiel mehrmals zu verkaufen (Assassin's Creed 3, haha, beim wievielten Teil sind wir jetzt? ^^). Okay, es sieht gut aus, aber der Vergleich mit CoD hat was...
schrieb am

Facebook

Google+