Chaos auf Deponia: Rufus kehrt am 6. Dezember auf PS4 und Xbox One zurück - 4Players.de

 
2D-Adventure
Entwickler:
Publisher: Daedalic
Release:
12.10.2012
06.12.2017
06.12.2017
Test: Chaos auf Deponia
79
Test: Chaos auf Deponia
78
Test: Chaos auf Deponia
78
Jetzt kaufen
ab 16,99€

ab 9,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Chaos auf Deponia
Ab 16.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Chaos auf Deponia: Rufus kehrt am 6. Dezember auf PS4 und Xbox One zurück

Chaos auf Deponia (Adventure) von Daedalic
Chaos auf Deponia (Adventure) von Daedalic - Bildquelle: Daedalic
Chaos auf Deponia, das zweite Abenteuer auf dem Schrottplaneten Deponia, wird am 6. Dezember 2017 für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Den Hauptcharakter Rufus wird man direkt steuern können - wie bei der Konsolen-Umsetzung des ersten Teils. "Das Spiel erzählt eine einzigartige, umfassende Geschichte, für die keine Kenntnisse aus dem vorherigen Teil notwendig sind", schreibt Publisher Daedalic.

"In Chaos auf Deponia will Rufus Deponia verlassen, um Elysium, die legendäre fliegende Stadt, zu erreichen. Allerdings macht ein brennendes Sägeblatt diesen Plan zunichte. Rufus und Goal stecken dadurch auf Deponia fest. Nun ist es an Rufus, Goals durch das Missgeschick gespaltene Persönlichkeit wieder zu vereinen, nach Elysium zu reisen und Deponia vor dem sicheren Untergang zu retten."

Letztes aktuelles Video: Konsolen-Trailer

Quelle: Daedalic Entertainment
Chaos auf Deponia
ab 9,99€ bei

Kommentare

unknown_18 schrieb am
Ich hab zwar ein Absatz gemacht, aber dennoch gehört der gesamte Text zusammen. Also bezog sich diese Frage auf den vorherigen Absatz.
stormgamer schrieb am
Balmung hat geschrieben: ?
29.11.2017 18:18

Was zum Geier hat sich Daedalic dabei gedacht? Und dann wundern wieso sich das Spiel sehr wahrscheinlich nicht besonders gut verkauft. Daedalic war echt mal gut bis sehr gut, aber die lassen auch von Jahr zu Jahr immer mehr nach.
Eigentlich war/ist Deponia DIE stärkste Marke von Daedalic, und das auch zurecht. Bin froh wenn die Marke nicht vergessen wird, vielleicht gibts doch mal einen Nachfolger, der kein "Fuck you it's OVER" als Nachricht trägt.
Dass sie in letzter Zeit nachlassen, ist eine andere Geschichte. Randals Monday war noch okay. Silence war wirklich dann für mich ein Schlag in die Fresse wo ich mich echt fragte was sie sich dabei gedacht haben. Die Rätsel waren ja quasi nicht vorhanden, und die Handlung war in seiner Stimmungslage so wirr, dass man echt nicht wusste an welche Zielgruppe es sich richten soll. Pillars of the Earth soll ja eine ähnliche, wie sie es nennen, "intuitivere, dynamische" (=vollatomatisiertes klick&blöd System ohne Seele) Rätselstruktur haben.
FuerstderSchatten schrieb am
Xuscha hat geschrieben: ?
29.11.2017 23:09
Schade, das sowas nicht auch fuer die Switch kommt :(
Edit an Balmung: Fuer mich waren die besten letzten Teile Edna bricht aus und Harveys neue Augen. Finds auch da wieder schade, dass nichts fuer Switch kommt. Hauptsache Edna bricht aus kam fuers Ipad :roll:
Also Rufus ist da schon um einiges besser, kann es tatsächlich irgendwie mit Guybrush aufnehmen.
Absolut liebenswerte Reihe.
Xuscha schrieb am
Schade, das sowas nicht auch fuer die Switch kommt :(
Edit an Balmung: Fuer mich waren die besten letzten Teile Edna bricht aus und Harveys neue Augen. Finds auch da wieder schade, dass nichts fuer Switch kommt. Hauptsache Edna bricht aus kam fuers Ipad :roll:
unknown_18 schrieb am
Cool, nach nur fast 13 Monaten kommt der zweite Teil... na dann ist das Spiel ja bis 2020 vielleicht komplett auf der PS4/One erhältlich... und das beim einem Spiel das auf dem PC schon lange komplett ist. :lol:
Was zum Geier hat sich Daedalic dabei gedacht? Und dann wundern wieso sich das Spiel sehr wahrscheinlich nicht besonders gut verkauft. Daedalic war echt mal gut bis sehr gut, aber die lassen auch von Jahr zu Jahr immer mehr nach.
schrieb am