Jet Set Radio: XBLA- und PSN-Umsetzung rollt an! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Blit / Smilebit
Publisher: SEGA
Release:
19.09.2012
Q3 2012
Q3 2012
Q3 2012
19.09.2012
11.09.2012
16.10.2012
Test: Jet Set Radio
65

“Technisch eine klasse HD-Portierung, doch hinsichtlich der bockigen Spielmechanik merkt man Jet Set Radio sein Alter leider an.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Jet Set Radio
65

“Technisch eine klasse HD-Portierung, doch hinsichtlich der bockigen Spielmechanik merkt man Jet Set Radio sein Alter leider an.”

 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Jet Set Radio: XBLA- und PSN-Umsetzung rollt an!

Jet Set Radio (Geschicklichkeit) von SEGA
Jet Set Radio (Geschicklichkeit) von SEGA - Bildquelle: SEGA
Es gibt eigentlich keine Infos: Kein Releasedatum, noch nicht mal der Name fällt. Und dennoch sagt dieses Video von Sega of America alles aus, was der Dreamcast-Kenner wissen muss. Shibuyaaaaa!




Quelle: Sega

Kommentare

PH.55 schrieb am
Yeah, das sind doch mal geile News. Ein neuer Teil wäre mir zwar lieber, aber das ist besser als nichts und SEGA veröffentlicht endlich mal einen absoluten spitzen Dreamcast Titel. Hauptsache der Soundtrack wird nicht wieder aus Lizenzgründen verändert, wie zum Beispiel bei Crazy Taxi, denn der is genau wie bei eben genannten Fall absolut geil und ein wichtiger Teil des Spielerlebnisses.
crewmate schrieb am
Ash2X hat geschrieben:
crewmate hat geschrieben:Sega hätte Headstrong lieber Teil 3 machen lassen.
Das einzig coole an diesem Port ist das die Internetfunktion
für selbst gemachtes Graffiti wieder funktioniert.
Einen dritten Teil hätte man wohl kaum für ein paar Euro raushauen können - das Original ist bis heute grafisch einer der größten Fortschritte...also warum nicht ein paar Leuten mehr zugänglich machen damit sie etwas über die Spielegeschichte dazulernen?
Ich habe das ''lieber" rausgenommen. Natürlich ist nichts falsches daran, die teilweise schwer und teuer aufzutreibenden Dreamcastspiele neu zu veröffentlichen. Die Absage an JSR3 hat mich dennoch enttäuscht. Stattdessen bringt SEGA Golden Axe Beast Rider und Madworld.
master-2006 schrieb am
Ich hatte nie einen Dreamcast und find es klasse dass diese Titel auch einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden, aber mehr als alle anderen DC-Titel reizen mich Shenmue 1+2, diese so viel gerühmten Übergames die ich aber nie genießen durfte.
Wann kommt da der Port auf PSN und XBLA??
Ash2X schrieb am
crewmate hat geschrieben:Sega hätte Headstrong lieber Teil 3 machen lassen.
Das einzig coole an diesem Port ist das die Internetfunktion
für selbst gemachtes Graffiti wieder funktioniert.
Einen dritten Teil hätte man wohl kaum für ein paar Euro raushauen können - das Original ist bis heute grafisch einer der größten Fortschritte...also warum nicht ein paar Leuten mehr zugänglich machen damit sie etwas über die Spielegeschichte dazulernen?
7yrael schrieb am
Habe damals den Teil für die Xbox gespielt und fand es klasse. Eine Dreamcast hatte ich nie :/
schrieb am

Facebook

Google+