THQ Nordic: Wird nicht an der E3 2018 teilnehmen; Grund: FIFA-Weltmeisterschaft 2018 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nordic Games

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

THQ Nordic wird nicht an der E3 2018 teilnehmen; Grund: FIFA-Weltmeisterschaft 2018

THQ Nordic (Unternehmen) von Nordic Games
THQ Nordic (Unternehmen) von Nordic Games - Bildquelle: Nordic Games
THQ Nordic wird nicht als Aussteller an der E3 2018 teilnehmen. Als "Ausrede" für die E3-Abstinenz wird die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 genannt, die vom 14. Juni 2018 bis zum 15. Juli 2018 stattfinden wird. Die E3-2018-Messe beginnt am 12. Juni 2018 und dauert bis zum 14. Juni 2018. Einige Tage vorher finden (wie gewohnt) die Pre-Events und Pressekonferenzen statt. Der Publisher möchte seine Spiele, u. a. Darksiders 3, Biomutant, Fade to Silence (Early Access), Wreckfest (Early Access) und einige noch unangekündigte Titel, auf der gamescom 2018 in Köln (21. bis 25. August 2018) und kurz danach auf der PAX West in Seattle präsentieren.

In der Pressemitteilung steht: "Schweren Herzens verkünden wir hiermit, dass wir bei THQ Nordic keine Sekunde dieses großartigen Sportereignisses verpassen möchten und uns daher 'gezwungen' sehen, in unseren schönen Wiener Biergärten zu bleiben. Die ein oder andere coole Pressekonferenz (Devolver, wir setzen auf euch!) werden wir uns natürlich ansehen. Wir geben zu, dass uns das morgendliche Bier im 'Ye Olde King's Head'-Pub in Santa Monica fehlen wird, wo alle Spiele live übertragen werden - aber da die WM in Russland stattfindet, würde das ein Bier um 7 Uhr morgens bedeuten, und das ist selbst für Österreicher zu früh, von den Schweden ganz zu schweigen. Wir freuen uns darauf, all unsere fantastischen kommenden Spiele wie Darksiders 3, Biomutant, Fade to Silence oder Wreckfest und sogar einige noch unangekündigte Titel erstmals auf der gamescom in Köln und kurz danach auf der PAX West in Seattle präsentieren zu können!"

Quelle: THQ Nordic

Kommentare

Müllpanda schrieb am
adventureFAN hat geschrieben: ?
13.04.2018 21:39
Müllpanda hat geschrieben: ?
13.04.2018 18:46
...
Biomutant wurde erst zur GC verkündet und es wurde recht gut aufgenommen.
Finde die Entscheidung in Ordnung. Auf so einer Messe wird sehr viel Geld verprasst... das können mittelständige Publisher besser in ihre Spiele stecken.
Fußball hin oder her.
Stimmt. Die beiden Events verschwimmen bei mir immer, da ich nur die Meldungen im Netz lese. Klar wurde dass gut aufgenommen, ich fand die gezeigte Demo halt unspektakulär bzw. mittelmäßig. Ein Jahr später hat sich da bestimmt einiges getan.
Heliosxy schrieb am
Vielleicht will man sich auch nur nicht unangenehmen Nachfragen nach Die Gilde 3 stellen ;)
stormgamer schrieb am
MrLetiso hat geschrieben: ?
13.04.2018 17:17
stormgamer hat geschrieben: ?
13.04.2018 16:45
Irgendwie unprofessionell aber auch sympathisch zugleich :D
Etwas weniger Professionalität würde vielen Publishern guttun :lol:
Da hast du allerdings recht
traceon schrieb am
Hätte auch ein Platten am Turnschuh sein können, den man nicht bis zur E3 reparieren kann. Mei, ich geh auch nicht hin.
Xyt4n schrieb am
Natürlich ist es ne Ausrede. Es gibt ja wohl genügend Mitarbeiter die kein Interesse an Fußball haben. Als ob Fussball-Schauen jeden zwangsweise interessiert
schrieb am