Wasteland 2
Taktik-Rollenspiel
Release:
kein Termin
19.09.2014
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Wasteland 2
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?
Schreibe einen Test!

Spielinfo Bilder Videos

Wasteland 2: Kommt Obsidian mit an Bord?

Wasteland 2 (Rollenspiel) von inXile Entertainment / Deep Silver
Bildquelle: inXile Entertainment / Deep Silver
Dass inXile Wasteland 2 produzieren wird, gilt als gesichert - das Finanzierungsziel von 900.000 Dollar konnte innerhalb von zwei Tagen erreicht werden. 16 Tage vor dem Ende der Kickstarter-Kampagne kommt das Projekt mittlerweile auf über 1,65 Mio. Dollar. 

Angesichts des bisherigen Erfolgs scheinen Brian Fargo & Co. jetzt größere Dinge im Sinn zu haben - und wollen zwei absolute Genre-Spezialisten für das Projekt zu vereinen. Sollte man es nämlich schaffen, mehr als 2,1 Mio. Dollar aufzutreiben, will inXile auch noch Obsidian Entertainment an Bord holen. Genauer gesagt werde dann Chris Avellone, Chief Creative Officer bei Obsidian, an Wasteland 2 mitarbeiten. Und während die Programmierarbeit weiterhin von inXile erledigt werde, dürfe man dann verschiedene von Obsidian entwickelte Tools nutzen. Mit diesen könnten Inhalte schneller eingearbeitet und getestet werden, was dem Umfang des Spiels zugute kommen soll.

Obsidian war von ehemaligen Angestellten des Interplay-Studios Black Isle gegründet worden. Das Team hatte Star Wars: Knights of the Old Republic 2, Neverwinter Nights 2 und Fallout: New Vegas entwickelt und im vergangenen Jahr Dungeon Siege III abgeliefert. Zuletzt sah es eher weniger rosig aus: Nachdem Microsoft ein Projekt für die nächste Xbox einstampfen hatte lassen, hatte das Studio dem Vernehmen nach 20 bis 30 Angestellte entlassen müssen.

Chris Avellone, der schon federführend an Fallout 2, Icewind Dale, (dem von Interplay auf Eis gelegten) Fallout 3 und Planescape: Torment mitgewirkt hatte, merkt an:

"Wasteland is one of my favorite RPGs of all time, and when Brian asked if I wanted to work on the sequel, I jumped at the chance. While I’ve worked on Fallout 2 and Fallout: New Vegas, getting the chance to work on the spiritual successor to the Fallout franchise is a honor."

Fargo selbst hatte zuvor schon einige Veteranen verpflichtet, die an Wasteland und den ersten beiden Fallout-Spielen mitgearbeitet hatten. 

InExile verweist außerdem noch darauf, dass man sich über das neuerdings eingerichtete Wasteland-Portal auch per PayPal an dem Projekt beteiligen kann. Eine derartige Alternative hatte man erst auf die Beine stellen dürfen, nachdem das Kickstarter-Ziel bereits erfolgreich gemeistert worden war.

Update 7.4.: Mittlerweile wurde die Marke von 2,1 Mio. Dollar erreicht und Obsidians Chief Creative Officer Chris Avellone wie versprochen mit an Bord geholt. Doch damit nicht genug: Sollte man in den noch verbleibenden zehn Tagen mehr als 2.5 Mio. Dollar zusammenbekommen, wolle man auch noch zusätzliche Level-Designer und -Scripter einstellen sowie das Musik-Budget erhöhen. Bei 3 Mio. Dollar werde man sogar ein Mod-Kit zur Erstellung eigener Szenarien realisieren.

Kommentare

  • Wasteland 1 dagegen hatte jede Menge Kampf, dem man auch nur selten ausweichen konnte.
  • Was ich wissen will bevor ich bei PayPal überweise: Wie schwer sind diese Spiele? Und sind sie auch mit schleichen und Charme zu schaffen? Wie schwer es wird kann ich dir nicht sagen aber bei den alten Fallout teilen konntest du die meisten Gefechte entgehen durch den Charme skill bzw. durch die  [...] Was ich wissen will bevor ich bei PayPal überweise: Wie schwer sind diese Spiele? Und sind sie auch mit schleichen und Charme zu schaffen? Wie schwer es wird kann ich dir nicht sagen aber bei den alten Fallout teilen konntest du die meisten Gefechte entgehen durch den Charme skill bzw. durch die verschiedenen Perks. Daher denke ich das es auch in Wasteland 2 möglich sein wird
  • Was ich wissen will bevor ich bei PayPal überweise: Wie schwer sind diese Spiele? Und sind sie auch mit schleichen und Charme zu schaffen?

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Facebook

Google+