Wasteland 2: Video zum Director's Cut: Brian Fargo spricht über Taktiken und die Erstellung der Gruppe - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Release:
kein Termin
19.09.2014
kein Termin
16.10.2015
16.10.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Wasteland 2
85

“Freut euch auf ein brutales, groteskes und süffisantes Rollenspiel mit viel Erkundungsfreiheit und Konsequenzen.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Wasteland 2
85

“Auch auf der Konsole entführt Wasteland 2 in ein brutales, groteskes, wunderbar süffisantes Endzeit-Abenteuer. Rollenspieler alter Schule? Zugreifen!”

Test: Wasteland 2
85

“Auch auf der Konsole entführt Wasteland 2 in ein brutales, groteskes, wunderbar süffisantes Endzeit-Abenteuer. Rollenspieler alter Schule? Zugreifen!”

Leserwertung: 77% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Wasteland 2
Ab 23.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wasteland 2 - Video zum Director's Cut: Taktiken und die Erstellung der Gruppe

Wasteland 2 (Rollenspiel) von inXile Entertainment / Deep Silver
Wasteland 2 (Rollenspiel) von inXile Entertainment / Deep Silver - Bildquelle: inXile Entertainment / Deep Silver
Deep Silver und inXile haben ein weiteres Video zum Director's Cut von Wasteland 2 veröffentlicht. In dem über fünf Minuten langen Clip spricht Brian Fargo (CEO von inXile) über unterschiedliche Taktiken und zeigt auf, welche Möglichkeiten es gibt, seine Gruppe zusammenzustellen. Gegenüber der bisherigen Version von Wasteland 2 bietet der Director's Cut verbesserte Grafik, mehr Sprachausgabe, optimierte (rundenbasierte) Kämpfe, bessere Balance, schönere Cutscenes und neue Spiel-Systeme wie "Precision Strike" sowie "Perk & Traits". Wasteland 2: Director's Cut erscheint am 16. Oktober 2015 für Xbox One und PlayStation 4 digital und als Box-Fassung im Handel. Die PC-Fassung soll ein kostenloses Director's-Cut-Update erhalten.

Letztes aktuelles Video: Directors Cut Squad Creation Tactics


Features (laut Hersteller):
  • The Director's Cut: Überarbeitete Grafik mit neuem Charakter- und Level-Artwork, überarbeitete Sprachausgabe mit zehntausenden neuen Zeilen und neue Features machen diese zur ultimativen Version von Wasteland 2.
  • Rundenbasierter taktischer Kampf: Explosive und tödliche Squad-basierte Kämpfe gegen Wastelands Raider, Mutanten, Roboter und vieles mehr fordern die taktischen und planerischen Fähigkeiten der Spieler bis zum Anschlag.   
  • Ganz nach dem eigenen Geschmack: Keine Lust, den Schlüssel zur Tür zu suchen? Einfach das Schloss knacken, die Tür eintreten oder mit einem Raketenwerfer zerstören - die Möglichkeiten sind zahlreich. 
  • Eine riesige und responsive Geschichte: Mit hunderten Entscheidungsmöglichkeiten ändert sich die Geschichte im Verlauf der 80-100 Stunden Spielzeit. Kein Spiel wird dem anderen gleichen, was für einen hohen Wiederspielwert sorgt. 
  • Riesig und anpassbar: Hunderte Charaktere, tausende Variationsmöglichkeiten der Erscheinung der Ranger, über 150 verschiedene Waffen, Dutzende von Fähigkeiten   
  • Verbessertes klassisches Rollenspiel-Gameplay: Klassische Rollenspiel Gameplay-Ideen wurden mit neuen Design-Philosophien modernisiert.

Quelle: Deep Silver und inXile Entertainment

Kommentare

TheLaughingMan schrieb am
Ich freue mich sehr drauf. Nachdem mir damals die Technik einen Strich durch die Rechnung gemacht hat hatte ich auch keinen Bock ein neues Game zu beginnen mit dem DC im Anmarsch. Ich hoffe das man die Waffen Gattungen besser ausgeglichen hat und die Personalisierungs Möglichkeiten bei den Chars sinnvoll werden.
FightingFurball schrieb am
danibua hat geschrieben:Wow 80-100 stunden spielzeit sollens sein?
Ist das eine realistische spielzeitangabe (pc zocker müsstens ja wissen)?
Fraglich wie ich mir die nächsten monate organisiere weil wieder alles zum gleichen zeitpunkt kommt.
Mit den witcher dlcs, divinity, wasteland und fallout werde ich bis weit ins jahr 2016 beschäftigt sein.
Ich freue mich jedenfalls auf die kommenden monate!

Passt wenn man sich alles ansieht. Man könnte aber auch schneller durchrennen. Es gibt viele Nebenaufgaben und optionale Orte und Gruppenmitglieder.
Es gibt auch Aufgaben und Begleiter die sich ausschließen, sprich man kann nur eine davon erledigen.
Einiges ist auch werteabhängig, vor allem Charisma. Dabei ist nicht das individuelle Charisma wichtig sondern, dass der Gruppe. D. h. wenn man Charisma wegtritt um für seine Gruppe eher Kampffähigkeiten auszuwählen etc. verpasst man einige Aufgaben, Begleiter und Lösungsmöglichkeiten.
danibua schrieb am
Wow 80-100 stunden spielzeit sollens sein?
Ist das eine realistische spielzeitangabe (pc zocker müsstens ja wissen)?
Fraglich wie ich mir die nächsten monate organisiere weil wieder alles zum gleichen zeitpunkt kommt.
Mit den witcher dlcs, divinity, wasteland und fallout werde ich bis weit ins jahr 2016 beschäftigt sein.
Ich freue mich jedenfalls auf die kommenden monate!
Valdorian schrieb am
Weiß jemand, ob die deutsche Übersetzung inzwischen verbessert wurde?
hydro-skunk_420 schrieb am
Ok, danke für die Info. :wink:
Bleibt dennoch uninteressant für mich. Patches ja, Mods nein. Vanilla ftw! :)
schrieb am

Facebook

Google+