Wasteland 2: Director's Cut für PC verfügbar (als kostenloses Update) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Release:
kein Termin
19.09.2014
kein Termin
16.10.2015
16.10.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Wasteland 2
85

“Freut euch auf ein brutales, groteskes und süffisantes Rollenspiel mit viel Erkundungsfreiheit und Konsequenzen.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Wasteland 2
85

“Auch auf der Konsole entführt Wasteland 2 in ein brutales, groteskes, wunderbar süffisantes Endzeit-Abenteuer. Rollenspieler alter Schule? Zugreifen!”

Test: Wasteland 2
85

“Auch auf der Konsole entführt Wasteland 2 in ein brutales, groteskes, wunderbar süffisantes Endzeit-Abenteuer. Rollenspieler alter Schule? Zugreifen!”

Leserwertung: 77% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Wasteland 2
Ab 23.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wasteland 2 - Director's Cut für PC verfügbar; Konsolen-Version folgt am Freitag

Wasteland 2 (Rollenspiel) von inXile Entertainment / Deep Silver
Wasteland 2 (Rollenspiel) von inXile Entertainment / Deep Silver - Bildquelle: inXile Entertainment / Deep Silver
Besitzer der PC-Version von Wasteland 2 haben heute das kostenlose Director's-Cut-Update erhalten. Bei Steam ist "Wasteland 2: Director's Cut" ein eigener Eintrag - zusätzlich zu "Wasteland 2" in der Spiele-Liste. Die Downloadgröße beträgt knapp 7,8 GB. Gegenüber der bisherigen Version des Taktik-Rollenspiels bietet der Director's Cut verbesserte Grafik (Beleuchtung, Texturen, Umgebungen, Charakter-Modelle etc.), mehr Sprachausgabe, optimierte (rundenbasierte) Kämpfe, bessere Balance, schönere Cutscenes und neue Spiel-Systeme wie "Precision Strike" sowie "Perk & Traits". Die Konsolen-Umsetzung erscheint am 16. Oktober 2015 für Xbox One und PlayStation 4 als Box-Fassung im Handel. Für PS4 ist der Director's Cut bereits im PSN erhältlich. Der Xbox-One-Marktplatz nennt weiterhin den 16. Oktober als Termin.

Letztes aktuelles Video: Directors Cut Launch-Trailer


Features (laut Hersteller):
  • The Director's Cut: Überarbeitete Grafik mit neuem Charakter- und Level-Artwork, überarbeitete Sprachausgabe mit zehntausenden neuen Zeilen und neue Features machen diese zur ultimativen Version von Wasteland 2.
  • Rundenbasierter taktischer Kampf: Explosive und tödliche Squad-basierte Kämpfe gegen Wastelands Raider, Mutanten, Roboter und vieles mehr fordern die taktischen und planerischen Fähigkeiten der Spieler bis zum Anschlag.   
  • Ganz nach dem eigenen Geschmack: Keine Lust, den Schlüssel zur Tür zu suchen? Einfach das Schloss knacken, die Tür eintreten oder mit einem Raketenwerfer zerstören - die Möglichkeiten sind zahlreich. 
  • Eine riesige und responsive Geschichte: Mit hunderten Entscheidungsmöglichkeiten ändert sich die Geschichte im Verlauf der 80-100 Stunden Spielzeit. Kein Spiel wird dem anderen gleichen, was für einen hohen Wiederspielwert sorgt. 
  • Riesig und anpassbar: Hunderte Charaktere, tausende Variationsmöglichkeiten der Erscheinung der Ranger, über 150 verschiedene Waffen, Dutzende von Fähigkeiten   
  • Verbessertes klassisches Rollenspiel-Gameplay: Klassische Rollenspiel Gameplay-Ideen wurden mit neuen Design-Philosophien modernisiert.

Quelle: inXile und Deep Silver

Kommentare

Sephiroth1982 schrieb am
cM0 hat geschrieben:
Sephiroth1982 hat geschrieben:Also ich hab nichts davon bemerkt das der Patch aufgespielt wurde. Aber in meiner Steam Biblio, steht das ich Wasteland 2 Directors Cut hätte. Das ich echt nicht an der Performance was bemerkt habe, wenn 8 GB runtergeladen und installiert werden....komisch.
Vielleicht eine blöde Frage aber hast du es denn auch installiert oder steht es nur in der Liste? Ein Extra-Eintrag (somit quasi ein neues Spiel) sollte sich ja nicht von allein installieren. Über GoG musste ich es jedenfalls händisch installieren.
Hab Wasteland 2 bisher nicht gespielt sondern auf den Director's Cut gewartet. Geht dann aber demnächst endlich los :)

Blöd ist die Frage nicht. Das Spiel IST installiert. Ich hatte die Ranger Edition gekauft. Die wurde damals über Steam installliert. Einmal durchgespielt und dann vorerst links liegen gelassen. Gestern Abend dann noch mal überprüft und da stand die Directors Cut Version des Spieles wäre installiert. Dabei habe ich keinen Finger krumm gemacht und in meier Biblio finde ich auch keine andere Version von Wasteland 2.
PS: habs noch mal überprüft. Die Meldung das ich die Directors Cut Version besitze kam STUNDEN bevor selbiges in meiner Biblio aufgetaucht ist. Bin von der dalschen Annahme ausgegangen das es bereits installiert wäre. Danke fürs aufmerksam machen.
Kajetan schrieb am
Sephiroth1982 hat geschrieben:Also ich hab nichts davon bemerkt das der Patch aufgespielt wurde. Aber in meiner Steam Biblio, steht das ich Wasteland 2 Directors Cut hätte. Das ich echt nicht an der Performance was bemerkt habe, wenn 8 GB runtergeladen und installiert werden....komisch.
Es ist wie bereits gesagt, ein eigenständiges, neues Spiel. Du kannst beide parallel nebenher betreiben. Was ich gut finde. Denn so hat man immer noch die Wahl, ob man die Classic-Version spielen will oder eben die Neuauflage, gerade weil sich spielerisch einiges geändert haben soll.
bogyone schrieb am
Habe die PS4 Retail Version seit gestern. Gefällt mir bis jetzt recht gut.
Einzig die Übersicht und das mit der Kamera ist ein bisschen nervig. Sonst geht die Steuerung mit dem Controller eigentlich gut von der Hand.
Zudem sind die Texte selbst auf "Sehr Gross" fast zu klein für mich. Manche Texte werden auch verkleinert, damit sie in einen Bereich passen. Z.b im Tortenmenu sind mache Texte so klein, dass ich sie nicht lesen kann. Hoffentlich wird das noch gefixt.
DextersKomplize schrieb am
Also die Controller Steuerung find ich völlig daneben. Hätte es mir ja im PSN gekauft, aber mit der Steuerung, no way. Allein das man RS reindrücken muss um die Kamera zu bewegen und nochmal rs reindrücken um Kamera zu drehen ist ein no go, gerade wo man sich so oft umschauen muss, das macht null Spaß so. Entfernte Ziele kann man auch nicht auswählen.
Das läuft mit Maus alles hundert Mal besser. Schade.
Ansonsten sieht das Spiel mittlerweile tatsächlich passabel aus, gefällt mir gut. Kein Vergleich zur Release Version.
Luststrolch schrieb am
Vielleicht gebe ich dem Spiel dann demnächst doch eine zweite Chance. Beim ersten Mal war ich doch eher enttäuscht.
schrieb am

Facebook

Google+