Shadowrun Returns: Kampagne für Fortsetzung in Planung? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Rollenspiel
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
25.07.2013
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Shadowrun Returns
65

Leserwertung: 55% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Shadowrun Returns: Kampagne für Fortsetzung in Planung?

Shadowrun Returns (Rollenspiel) von
Shadowrun Returns (Rollenspiel) von - Bildquelle: Harebrained Schemes
Bei Harebrained Schemes denkt man offenbar darüber nach, nach den beiden erfolgreichen Kickstarter-Rollenspielen Shadowrun Returns und Shadowrun: Dragonfall einen weiteren Titel im beliebten Universum zu verwirklichen.

Laut PC Gamer deutet eine ausgeschriebene Stelle auf die Pläne hin, in der explizit von einem neuen Shadowrun-Spiel die Rede ist. Nettes Detail: Neben Grundwissen rund um die Reihe und einer generellen Liebe für Science-Fiction und Cyberpunkt wird von potenziellen Bewerbern außerdem vorausgesetzt, dass sie Ridley Scotts Kult-Streifen Blade Runner mindestens einmal gesehen haben sollten.

Auch aufgrund der Tatsache, dass das Jobangebot bereits Anfang Oktober gelistet und bisher nicht entfernt wurde, geht das Online-Magazin davon aus, dass eine neue Kampagne rund um Shadowrun früher oder später wieder starten und die Erfolgsaussichten entsprechend hoch sein dürften. 

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Kommentare

bentrion schrieb am
Na hoffentlich verfeinern sie dabei das Kampfsystem, das ja dann doch viel zu simpel ist. Wünschenswert wären hier Trefferzonen, Munitionsverbraucht und bessere KI.
Kajetan schrieb am
Kuttentroll hat geschrieben:Schade das ich keine Ahnung von ernsthaften Programmieren habe (und meine Englischkenntnisse für ein rein englischsprachiges Arbeitsumfeld bestimmt zu schlecht sind) xD
Du musst nicht programmieren können, geschweige denn ernsthaft (also objektorientiert und so). Ok, als 3D Enviromental Artist, sollte man mal einen Shader von Innen gesehen haben, aber die Stelle als Lead Artist ist ziemlich C++ - frei.
Englisch, das könnte allerdings ein Problem sein ... wobei man bei solchen Jobs keinem Muttersprachler Konkurrenz machen musst. Es genügen oft schon gute schriftliche und befriedigende sprachliche Kenntnisse, um mit Kollegen und Teams fehlerfrei zu kommunizieren. Wobei es nicht so sehr auf die exakte Aussprache ankommt, sondern dass Du Dich gut verständlich machen kannst. Astreines Nazi-English reicht also vollkommen aus :)
Kuttentroll schrieb am
Mhhh...ich habe Blade Runter gesehen, die große Literatur zu dem Thema verschlungen, Billy Idols Cyberpunk sowie David Bowies Outside gehört und jahrelang eine Shadowrun 3.01D Runde gespielt und geleitet....
Schade das ich keine Ahnung von ernsthaften Programmieren habe (und meine Englischkenntnisse für ein rein englischsprachiges Arbeitsumfeld bestimmt zu schlecht sind) xD
Kumbao schrieb am
Blade Runner nur einmal gesehen? Dann sind das aber keine Cyberpunkte, sondern hoechstens Cyberpuenktchen.
DancingDan schrieb am
Kajetan hat geschrieben:Cool, ich bewerbe mich! :)
Ernsthaft? Dann viel Erfolg!
Besitzt du auch genug Liebe für Cyberpunkt?
schrieb am

Facebook

Google+