Lost Planet 3: Spielszenen gefällig? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Spark Unlimited
Publisher: Capcom
Release:
30.08.2013
27.09.2013
30.08.2013
Test: Lost Planet 3
60
Test: Lost Planet 3
60
Test: Lost Planet 3
60
Jetzt kaufen ab 7,40€ bei

Leserwertung: 65% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Lost Planet 3: Spielszenen gefällig?

Lost Planet 3 (Action) von Capcom
Lost Planet 3 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Mit dem dritten Teil der Serie begibt sich Capcom wieder zurück in eher eisige Gefilde, wo Lost Planet 3 bekanntermaßen noch Gesellschaft von Dead Space 3 bekommt. Im Vorfeld der New York Comic Con veröffentlichte der Publisher ein paar neue Bewegtbilder, die von Spark Unlimited - dem für das Spiel zuständigen Studio - kommentiert wurden. In dem über neun Minuten langen Video gibt es etwas Standardaction, einen Bosskampf sowie eine Zwischensequenz zu sehen.


Lost Planet 3
ab 7,40€ bei

Kommentare

KATTAMAKKA schrieb am
Hat ein recht altbackenes Kiddy Monster Design , besonders die gähnend leere Höhlen mit den seltsam lächerlichen Stechmücken Gegnern wirken nur noch fad und glattgeschliffen. so ne lahme Architektur der level macht doch null neugierig. Dazu findet das ganze als Schlauch Ballerei statt , wo man zur auflockerung diesen und jenen Hebel umlegen darf und dann und wann mit einem Mech etwas rumschnetzeln darf, von der Geräuschkulisse scheint als einzigstes Nebengeräusch das mickrige windpfeifen zu geben u dann natürlich die Ballergeräusche, und das wars auch schon. Und diese regelmässig erzwungenen QTE lockern denn ``Spielspass`` ebenfalls nicht auf
Das ist ein Aktion Gamekonstruckt von Vorgestern , zum einschlafen
greenelve schrieb am
Aber es gibt doch immernoch das System, wonach man auf seine Energie achten muss und neue von besiegten Gegnern bekommt, damit der eigene Anzug Wärme erzeugt und die Spielfigur auf dem kalten Planeten nicht erfriert, richtig? Wieso läuft der dann ohne Helm rum, abgsehen davon das man so die Emotionen besser sehen kann... oO
muecke-the-lietz schrieb am
Duncan_666 hat geschrieben:Sieht ja ganz ordentlich aus,die Action scheint zu passen,auch die (englischen) Sprecher machen einen ordentlichen Job.Alles in allem aber auch "nur" ein weiterer TPS,wie so viele andere.Hoffentlich reisst es da die Story wieder raus (von denen Ich in letzter Zeit bei so vielen anderen Games relativ enttäuscht war...).
Bin mal gespannt auf ´ne Demo,nachdem mich LP2 nicht so überzeugt hatte.
ja, der zweite war ein bisschen unsauber, hatte aber interessante ansätze. nur wirkte halt vieles sehr generisch durch den krassen multiplayer/koop anteil.
der dritte scheint tatsächlich der nachfolger zu werden, den lost planet verdient hat, leider einige jahre zu spät, denn das tps genre ist mittlerweile mehr als überlaufen. das gezeigte sieht zwar alles fantastisch aus, also grafik und dynamik und nicht so steif wei bspw. resident evil 6, aber ob ich mir jetzt nochmal so einen popcorn shooter antue, weiß ich noch nicht.
da sind auch für mich die story und das drumherum ausschlaggebend, aber wie gesagt, was ich gesehen habe, gefällt mir grundsätzlich, gerade die sprecher sind fantastisch, sowie überhaupt das gesamte schauspiel der beiden figuren in der sequenz.
Duncan_666 schrieb am
Sieht ja ganz ordentlich aus,die Action scheint zu passen,auch die (englischen) Sprecher machen einen ordentlichen Job.Alles in allem aber auch "nur" ein weiterer TPS,wie so viele andere.Hoffentlich reisst es da die Story wieder raus (von denen Ich in letzter Zeit bei so vielen anderen Games relativ enttäuscht war...).
Bin mal gespannt auf ´ne Demo,nachdem mich LP2 nicht so überzeugt hatte.
schrieb am

Facebook

Google+