Lost Planet 3: Erscheint Ende Juni - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Spark Unlimited
Publisher: Capcom
Release:
30.08.2013
27.09.2013
30.08.2013
Test: Lost Planet 3
60

“Schade um die gute Idee: Statt Abenteuer und Erkundung herrscht zu schnell monotones Geballer vor.”

Test: Lost Planet 3
60

“Wer technische Vorzüge auf dem PC ausspielen will, wird enttäuscht: Lost Planet 3 ist auch hier grafisch durchwachsen.”

Test: Lost Planet 3
60

“Lost Planet 3 geht trotz sehr guter Ansätze hinsichtlich Charakterzeichnung und Atmosphäre unerwartet schnell die Luft aus. ”

Leserwertung: 65% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Lost Planet 3: Erscheint Ende Juni

Lost Planet 3 (Action) von Capcom
Lost Planet 3 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Wem es in der heißen Jahreszeit etwas zu warm wird, der kann sich zumindest virtuell in etwas kühlere Gefilde verziehen - Capcom hat nämlich heute den Releasetermin von Lost Planet 3 mitgeteilt. Der soll laut Herstellerangaben in den USA am 25. Juni in den Handel kommen, die hiesige Fassung folgt am 28. Juni. Der Hersteller packte außerdem einen frischen Trailer ins Netz.



"Der Trailer präsentiert den Hauptcharakter Jim Peyton, der als NEVEC-Mitarbeiter auf E.D.N.III mit der Suche nach T-Eng – der Energiequelle des Planeten – beauftragt ist. Während einer Mission wird Jim von Akriden angegriffen, gefährlichen Kreaturen, die den unwirtlichen Planeten bewohnen. Zusammen mit seinem Wartungs-Vehikel stürzt er eine Eisspalte hinab. Nachdem er das Bewusstsein wieder erlangt, findet sich der verletzte Pilot in einer Geheimbasis wieder, versteckt unter der gefrorenen Oberfläche. Von Mira, einer Bewohnerin der Basis und Tochter des Schneepiraten-Anführers So’ichi gerettet, realisiert Jim, dass die NEVEC-Mitarbeiter nicht die einzigen Menschen auf dem Planeten sind."

Quelle: Capcom

Kommentare

DonDonat schrieb am
Gefällt mir jetzt schon besser als Aliens Colonial Marines oder Dead Space 3 O.o
Thyrael schrieb am
Asturaetus hat geschrieben:Kenn mich im amerikanischen Fernsehen nicht so aus, aber tragen die ihre Bärte auch im Film?

Ben Affleck zumindest hat ihn gerade deshalb behalten, nehm ich mal an:
Bild
(Hoffe das stimmt jetzt auch, hab den Film garnicht gesehen.)
Edit: Sind übrigens bis auf die zwei die ich nicht kenne alle eher Kinoschauspieler, nicht Fernsehen. :P
Asturaetus schrieb am
Nuracus hat geschrieben:
Asturaetus hat geschrieben:Wahrscheinlich ist es aber eher so eine Modesache - gibt doch genügend Studien wo nach Schönheitsemfinden/Gesellschaftsbild heutzutage "Mann" glattrasiert sein muss.

Dann hinkt die Spielemode eindeutig hinterher.
Siehe Oscars 2013 ...

Kenn mich im amerikanischen Fernsehen nicht so aus, aber tragen die ihre Bärte auch im Film?
an_druid schrieb am
:mrgreen:
Das nette Szenario wird bestimmt am Anfang nicht komtlett angeboten, aber ich bin ja ein ganz Geduldiger. Da wird auch Cap. nicht viel falsch machen können, außer.. den schwierigkeitsgrad senken um auch den lahmsten Zockerdödel zu erreichen aber dass werden die nicht tun. Nach Resi6 müssen die sich jetzt von der Schokoladenseite zeigen, deswegen zeige ich mich mal Optimistisch da der 2te teil ja ganz net gerockt hat. Ebenfalls ein + für Cap. diesen Monat rechne ich für das Darkstalkers an.
Nuracus schrieb am
Asturaetus hat geschrieben:Wahrscheinlich ist es aber eher so eine Modesache - gibt doch genügend Studien wo nach Schönheitsemfinden/Gesellschaftsbild heutzutage "Mann" glattrasiert sein muss.

Dann hinkt die Spielemode eindeutig hinterher.
Siehe Oscars 2013 ...
Bild
schrieb am

Facebook

Google+