The Pinball Arcade: Kickstarter-Projekt für Twilight Zone - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Partygames
Entwickler: FarSight Studios
Release:
04.04.2012
kein Termin
09.02.2012
09.12.2012
09.12.2012
kein Termin
kein Termin
11.07.2012
28.02.2014
12.05.2012
kein Termin
kein Termin
Test: The Pinball Arcade
82
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Pinball Arcade
70
Test: The Pinball Arcade
80
Test: The Pinball Arcade
80
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Pinball Arcade
83
Test: The Pinball Arcade
79
Test: The Pinball Arcade
84
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 89% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pinball Arcade: Flippertisch per Kickstarter

The Pinball Arcade (Geschicklichkeit) von System 3 / Koch Media
The Pinball Arcade (Geschicklichkeit) von System 3 / Koch Media - Bildquelle: System 3 / Koch Media
Das Lizenz-Gewirr frisst nicht nur bei der Entwicklung von Musikspielen viel Zeit und Geld - auch Pinball-Simulationen sind davon betroffen. Die kalifornischen Farsight Studios haben daher eine Kickstarter-Aktion für das hauseigene Flipper-Spiel Pinball Arcade (zum Test) gestartet. Wer Midways Klassiker Twilight Zone als Download-Tisch spielen möchte, kann sich vor Entwicklungsstart an den 55.000 Dollar Lizenzkosten beteiligen, welche Farsight mit allen Rechteinhabern ausgehandelt hat. Die Summe sei letztendlich zu hoch gewesen, um mit einem gewöhnlichen DLC-Paket wieder eingespielt werden zu können. Da viele Spieler sich aber diesen Tisch gewünscht hätten und er auf Platz 1 der Beliebtheits-Skala in der Internet Pinball Database stehe, starteten die Entwickler das Kickstarter Projekt. 26 Tage vor Schluss sind bereits über 31.000 Dollar zusammengekommen.

Wer 10 Dollar oder mehr beisteuert, bekommt den Flipper auf einem System seiner Wahl - nur Besitzer der Xbox-360-Version dürfen aufgrund von Micrsosoft-Auflagen nicht dabei sein. Spieler der Sony-Fassungen sollten sich die Finanzierung ebenfalls gut überlegen: Bisher sind die Vita- und PS3-Umsetzungen des Spiels trotz Ankündigung nicht in Europa erschienen. Auch bei den Vorgänger-Titeln gab es hierzulande zahlreiche Verschiebungen.

Quelle: Pinball Arcade Newsletter

Kommentare

el\'man schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben:
DSFreak hat geschrieben:Tut, was ihr nicht lassen könnt. Wenns die Fans so wollen... Aber WTF? Was für Ausmaße dieses Kickstarter-Zeug langsam annimmt.
Geil, oder?
Man macht den Leuten ein Angebot und die entscheiden dann sofort, ob es wert genug ist.
Dadurch sind plötzlich Dinge möglich, die sonst niemand finanziert hätte.
:D
so isses!
greetingz
Sir Richfield schrieb am
DSFreak hat geschrieben:Tut, was ihr nicht lassen könnt. Wenns die Fans so wollen... Aber WTF? Was für Ausmaße dieses Kickstarter-Zeug langsam annimmt.
Geil, oder?
Man macht den Leuten ein Angebot und die entscheiden dann sofort, ob es wert genug ist.
Dadurch sind plötzlich Dinge möglich, die sonst niemand finanziert hätte.
JPS schrieb am
Toll, über so einen Flipper wird hier berichtet, aber über Tex Murphy, TwoGuys und Moebius nicht. :roll:
DerSpecht schrieb am
Klasse, selbst Minispielchen wie Pinball werden finanziert. Na, die Entwickler wirds freuen.
DSFreak schrieb am
Tut, was ihr nicht lassen könnt. Wenns die Fans so wollen... Aber WTF? Was für Ausmaße dieses Kickstarter-Zeug langsam annimmt.
schrieb am

Facebook

Google+