Pro Evolution Soccer 2013: Zwei Aktualisierungen nach Verkaufsstart - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fußball
Entwickler: Konami
Publisher: Konami
Release:
20.09.2012
28.11.2012
20.09.2012
25.10.2012
20.09.2012
25.10.2012
15.03.2013
Test: Pro Evolution Soccer 2013
87
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pro Evolution Soccer 2013
87
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Pro Evolution Soccer 2013
87
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 59% [5]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PES 2013: Inhalte der Updates

Pro Evolution Soccer 2013 (Sport) von Konami
Pro Evolution Soccer 2013 (Sport) von Konami - Bildquelle: Konami
Zum Verkaufsstart von PES 2013 erscheint gleich am Donnerstag eine erste Aktualisierung für PC, PS3 und 360. Diese beinhaltet laut Konami "die drei lizenzierten Stadien der jüngst integrierten spanischen Klubs sowie die neuesten Trikots für 37 lizenzierte Klubs, darunter Olympique Marseille, Ajax Amsterdam, FC Porto, Besiktas Istanbul und Corinthians São Paulo."

Von der Veltins-Arena des FC Schalke 04 ist hier noch keine Rede. Aber vielleicht gehört sie zur zweiten Aktualisierung, die Mitte Oktober folgen soll? Dazu Konami: "Dieser [DLC] berücksichtigt alle Sommertransfers und fügt dem Spiel weitere Stadien, UEFA Elemente, Team Updates sowie Online-Elemente hinzu. Detaillierte Informationen hierzu folgen in Kürze."

Angesichts des nahenden Release ist etwas verwunderlich, dass Konami Mitte Oktober noch weitere wichtige Ergänzungen wie das zum Start scheinbar nicht vorhandene Widget-System, Community-Modi sowie soziale Netzwerkanbindungen nachliefert:

"Mittels Tastendruck ist es nun einfacher denn je, Freunde für Online-Partien zu finden, und die Ergebnisse anschließend im ebenfalls neuen Ranking-System zu veröffentlichen. PES 2013 ermöglicht Matches für bis zu acht Spieler gleichzeitig, zudem fügt der Download dem Spiel neue Community Modi hinzu. So können Freunde nun automatisch aus einer vorab erstellten Liste ausgewählt werden; Communities haben zukünftig die Möglichkeit, sich und ihre Ergebnisse gegenseitig zu beobachten.

Das frei erhältliche Update schaltet auch die Herausforderungen der myPES Facebook App frei. Erzielte Erfolge werden damit direkt über das soziale Netzwerk präsentiert. Weitere Neuerungen umfassen die Möglichkeit, ein Spiel bereits nach Ablauf der ersten Halbzeit abzugeben. Auch treten Spieler der Meister Liga Online nun gegen ähnlich gerankte Teilnehmer eines neuen Rival Ranking Systems an."

Kommentare

HardBeat schrieb am
Danke Jörg,
hab das Spiel heute gekauft und bin wahrlich ein klein wenig ernüchtert obgleich der lieblosen Umsetzung der Knappen. Nicht ein neuer Name wird von den Kommentatoren gesprochen, lediglich schon bekannte bzw. vorhandene Namen vom letzten Jahr wie Jones, Huntelaar, Farfan, Barnetta, Matip (halt die Nationalspieler bekannter Länder) werden kommentiert, Draxler, Fuchs, Holtby, Papadopoulus oder gar Höwedes (alles Stammspieler) nicht, auch kein Obasi, Pukki, Metzelder etc...das ist schon traurig. Und der Kommentator sagt Schalke selbst beim einlaufen noch nicht mal an, dass war doch letztes Jahr bei Leverkusen auch kein Problem...das ist schon sehr sehr lieblos dahingeschludert :(
Meinst du da kommt noch was mit dem Patch im Oktober?
Aber man sagt ja immer auf dem Platz ist wichtig, und da stimmt alles, wenn das Spiel zu 2012 auch wie ein Ei dem anderen gleicht, grafisch hat sich ja mal 0 getan (abgesehen von neuen Spieleranimationen), von 2011 zu 2012 gab es wenigstens auch neue Animationen am Spielfeldrand, aber diesmal kam ja gar nix dazu...schon ein wenig schwach.
Naja und die Stadionatmosphäre lassen wir mal gänzlich unkommentiert, denn die ist wie eh und je kaum bis gar nicht vorhanden...
Trotzdem würde ich es jedem empfehlen, weil es macht einfach Laune zu spielen..
4P|T@xtchef schrieb am
@HardBeat: Huntelaar ist sehr gut getroffen, Uchida natürlich auch, aber bei vielen anderen wie Holtby oder Fuchs gibt es nahezu keinen Wiedererkennungswert. Fuss und Küpper benennen zwar die Namen im Spiel, aber bisher habe ich noch nichts über die Historie der Knappen vernommen. Was bisher komplett fehlt: Die markanten Fangesänge der Blauen. Zumindest "Attacke" hätte drin sein müssen. Das ernüchtert selbst einen BVB-Fan. :wink:
Ach ja: Heute starten wir vermutlich mit Teil1 unseres Fußballvergleichs.
gekko001 schrieb am
HardBeat hat geschrieben:Es scheint so als wurde Konami nicht fertig wollte aber trotzdem auf biegen und brechen vor Fifa an den Start, weswegen nun einiges erst nachgeliefert wird was eigentlich schon vom Start weg dabei sein sollte.
jo genau das hab ich mir auch gedacht....obs die eine woche verkaufszahlentechnisch so rausreißt? sind die meisten kunden nicht sowieso schon anhänger einer der beiden lager? kommt mir jedenfalls so vor...
HardBeat schrieb am
Es scheint so als wurde Konami nicht fertig wollte aber trotzdem auf biegen und brechen vor Fifa an den Start, weswegen nun einiges erst nachgeliefert wird was eigentlich schon vom Start weg dabei sein sollte.
Sag mal Jörg, wie sieht es denn mit Schalke generell aus? Ist der Wiedererkennungswert der Spieler groß und werden diese auch vom deutschen Kommentatorenduo alle namentlich gesprochen (als auch der Verein selbst, denn z.b. zu Bayern kommen ja hier und da mal ein paar Infos in PES 2012 während des Matches)?
schrieb am

Facebook

Google+