Rayman Legends: Auch Michel Ancel ist unglücklich über die Verschiebung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Publisher: Ubisoft
Release:
29.08.2013
29.08.2013
29.08.2013
20.02.2014
12.09.2013
kein Termin
15.09.2013
20.02.2014
Test: Rayman Legends
90

“Wahnsinnig fantasievoll, unglaublich motivierend und bis ins Detail ausgefeilt: Rayman Legends ist der beste 2D-Plattformer dieser Generation!”

Test: Rayman Legends
90

“Wahnsinnig fantasievoll, unglaublich motivierend und bis ins Detail ausgefeilt: Rayman Legends ist der beste 2D-Plattformer dieser Generation!”

Test: Rayman Legends
90

“Wahnsinnig fantasievoll, unglaublich motivierend und bis ins Detail ausgefeilt: Rayman Legends ist der beste 2D-Plattformer dieser Generation!”

Test: Rayman Legends
90

“Wahnsinnig fantasievoll, unglaublich motivierend und bis ins Detail ausgefeilt: Rayman Legends ist auch auf der PS4 ein echtes Highlight!”

Test: Rayman Legends
90

“Wahnsinnig fantasievoll, unglaublich motivierend und bis ins Detail ausgefeilt: Rayman Legends ist auch auf PS Vita legendär gut!”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rayman Legends
91

“Die Wii-U-Version macht dank spannender Touchscreen-Abschnitte sogar noch mehr Spaß. ”

Test: Rayman Legends
90

“Wahnsinnig fantasievoll, unglaublich motivierend und bis ins Detail ausgefeilt: Rayman Legends ist auch auf der Xbox One ein echtes Highlight!”

Leserwertung: 94% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rayman Legends
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rayman Legends: Auch Michel Ancel ist unglücklich über die Verschiebung

Rayman Legends (Geschicklichkeit) von Ubisoft
Rayman Legends (Geschicklichkeit) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Mit der wohl sehr kurzfristigen Entscheidung, Rayman Legends auch auf PS3 und Xbox 360 zu portieren und die für Ende Februar eingeplante Wii U-Version des Jump'n'Runs in den September zu verschieben, hatte Ubisoft auch die eigenen Angestellten überrascht. Ein frustrierter mutmaßlicher Entwickler verwies auf all die Überstunden, die das Team in den vergangenen Monaten geschoben hatte, um das für den Stapellauf im Februar termingerecht fertigzustellen, nachdem es bereits einen Aufschub gegeben hatte.

Auch die lieben Kollegen des Mannes sind alles andere als glücklich über den Umstand, dass ihr Werk bis zum Frühherbst unter Verschluss bleibt. Im Kommentarbereich von Ubisofts Facebook-Präsenz (via Gamasutra) sind ein paar Fotos aufgetaucht, die zeigen, wie das Team von Ubisoft Montpellier mit einem Plakat fordert, die Wii U-Fassung zum einst anvisierten Termin in den Handel zu bringen, verziert mit einem "Bitte" sagenden Rayman. Auch Michel Ancel höchstselbst, der Rayman-Schöpfer, ist Teil der Aktion.

Ubisoft hatte die Verschiebung damit begründet, dass ein simultaner Release bei Multiplattform-Spielen - vom PC mal abgesehen - eben üblich sei beim Publisher. Als Versuch der Wiedergutmachung hatte der Hersteller daraufhin eine zweite, Wii U-exklusive Demo von Rayman Legends versprochen.

Es ist nicht davon auszugehen, dass sich das Team bei seinem Brötchengeber durchsetzen wird: Der dürfte schon sämtliche logistisch und marketingtechnisch notwendige Bemühungen abgeblasen bzw. storniert haben.




Letztes aktuelles Video: Demo-Spielszenen


Kommentare

johndoe1527797 schrieb am
LePie hat geschrieben:@neo6238:
Arx Fatalis ist 2002 soweit ich weiß auch zur gleichen Zeit erschienen wie Morrowind, noch so ein unglückliches Releasedatum, das einen Flop verursacht hat.

Tja, kenn ich nicht mal. Morrowind mochte ich aber auch nicht. (Gothic einfach um Klassen besser!)
Richtig extrem war das bei Vampire: The Masquerade, das ist sogar am gleichen Tag erschienen wie Half-Life 2.

Schade, das fand ich richtig geil! Spiel und Setting! Davon hätte es gerne nen Nachfolger geben dürfen. Aber ich glaube das hatte ich auch erst aus ner Spielesammlung bzw. Gamestar CD oder so... War mehr Zufall.
Aber ich meines dieses: http://de.wikipedia.org/wiki/Vampire:_T ... puterspiel)
Du dieses: http://de.wikipedia.org/wiki/Vampire:_T ... Bloodlines
Kam mir doch direkt älter vor. Und war auch ein RPG, kein Shooter?!
Wulgaru schrieb am
Die Verkaufszahlen von Rayman sind in Japan aber traditionell eher mikroskopisch. Daher kann hier weder viel Aufwand geplant gewesen sein, noch lohnt er für den September. :wink:
lAmbdA schrieb am
 Levi hat geschrieben:Hohl dir mal in den Kopf, wo du am ehesten über Rayman Legends informiert wurdest ... genau: Nintendo Directs und Co.
Nintendo wird das momentane Marketing Primär übernommen haben. Ich wüßte nicht, dass ich sonstwo was zu Rayman Legends gehört habe, was sich nicht irgendwie auf eine Nintendo-Quelle zurückführen lies.
Wirkte aus Nintendo-Sicht ja auch wie Win-Win ... das Ubi jetzt mit einen Schlag abspringt, ist natürlich nen Schlag in die Weichteile ...

Nunja, Werbekosten entstehen nicht nur durch Trailer. Ich nehm als Beispiel mal die ganzen Demos, die der ehamalige Dev aufgezählt hat. Die Zeit, die da rein geflossen ist, hätte man können auch in die eigentliche ENtwicklung stecken. Das Spiel wäre schneller fertig, die Zeit für andere Projekte zu nutzen. Das muss ja alles bezahlt werden.
Was mir hierbei gerade aufällt: Nintendo hat ja den Vertrieb in Japan übernommen. Ob die das auch noch im September machen? :D
Wenn sie wirklich klug wären, würden sie es jetzt doch noch releasen und einfach die Xbox Version ausschließen. Mehr Werbung und Aufmerksamkeit kann das Spiel garnicht bekommen :)
GrinderFX schrieb am
Ubisoft ist Nintendo ziemlich egal, weil wenn man sich die Zahlen von Rayman Origins ansieht, sind die Verkaufszahlen auf der PS3 schon alleine fast doppelt so hoch wie bei der Wii. Für die WiiU würde es also noch weit schlimmer aussehen.
Natürlich konzentrieren die sich dann lieber auf die PSX und XBOXXXX.
Ich wüsste auch nicht, wie man bei dem hektischen Spiel irgendwo den Touchscreen einbinden sollte.
otothegoglu schrieb am
lAmbdA hat geschrieben:Und 500k ist der Ansatz gewesen? Dann versteh ich es noch weniger, wenn ein Spiel, dass eine Gruppe anspricht, die auf der WiiU erst wieder vorsichtig gezüchtet werden muss, sich schon 300k mal verkauft hat. (Nicht wissend, woher du die Zahlen nimmst, setzt ich sie mal frech in Relation).

300k für ZombiU? Link: http://www.vgchartz.com/game/70793/zombiu/
Zu Rayman: Legends? Link: http://www.vgchartz.com/gamedb/?name=rayman
Nein, du siehst nicht falsch, es ist der Link zur gesamten Serie; der letzte Titel, Origins, erschien 2011 für die CurrectGen-Konsolen und hat sich durchschnittlich fast 600k mal verkauft; auf Konsolen, die sehr alt sind (die Wii hat(te) eine Nutzerbasis von über 80 Mio Ende 2010)
Von offizieller Seite finde ich momentan nix zu den 500K; aber von externen (auch von Nintendo-Magazinen) liest man immermal wieder die 500k raus.
schrieb am

Facebook

Google+