Call of Duty: Black Ops 2: Mitternachtsverkauf in Berlin - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision
Release:
13.11.2012
kein Termin
13.11.2012
13.11.2012
30.11.2012
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
Test: Call of Duty: Black Ops 2
55
Jetzt kaufen ab 12,49€ bei

Leserwertung: 55% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Black Ops 2
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: Black Ops 2 - Mitternachtsverkauf in Berlin

Call of Duty: Black Ops 2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Black Ops 2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Am 13. November 2012 wird Call of Duty: Black Ops 2 erscheinen und auch diesmal findet ein Mitternachtsverkauf rund um das Actionspiel statt - und zwar im SATURN Markt im Europa-Center Berlin-Charlottenburg (Montag, 12. November ab 22 Uhr). Noch vor der Veröffentlichung kann der Shooter an insgesamt 24 Spielstationen im SATURN Markt in der Tauentzienstraße 9 angespielt werden.

"Der Mitternachtsverkauf von Call of Duty Titeln im Berliner SATURN wird fast schon zur Tradition: Dies ist bereits das dritte Mal, dass Fans das Spiel hier als Erste ausprobieren und kaufen können," sagt Martin Pitzl, Senior Trade Marketing Manager bei Activision Blizzard Deutschland. "Wir freuen uns natürlich, dass der Ansturm jedes Jahr wieder enorm ist!"

"Es ist immer wieder faszinierend, die Vorfreude der Fans auf die neuesten Call of Duty Spiele zu erleben," so Karl Wendisch, Geschäftsführer SATURN Berlin Europa-Center. "Wir rechnen auch bei Black Ops II wieder mit viel Begeisterung und langen Schlangen an der Kasse – unser gesamtes Team freut sich schon sehr!"

Call of Duty: Black Ops 2 wird von Treyarch entwickelt und von Activision am 13. November für Xbox 360, PlayStation3 und PC, sowie am 30. November für Wii U veröffentlicht. Der Titel hat von der USK die Einstufung "ab 18 Jahren" erhalten und erscheint ungeschnitten in Deutschland inkl. Zombie-Modus.


Quelle: Activision
Call of Duty: Black Ops 2
ab 12,49€ bei

Kommentare

DdCno1 schrieb am
Diese Debatte führt zu nichts. Geschlossen.
Boesor schrieb am
Wizz hat geschrieben:Hmm kann ich nicht nachvollziehen.
Ich sehe es als eine tolle Gelegenheit um Leute mit ähnlichen Interessen kennenzulernen und es kommen oft verdammt viele schnurz normale Leute aus den unwahrscheinlichsten demographischen Schichten die dem achso typischen Nerdbild kaum weniger entsprechen könnten.
ich meine spätestens seit auf Sky der Werbespot für CoD Balck ops 2 rauf und runter läuft, auf SpOn regelmäßig Computerspiele besprochen werden usw. usw....ist jedem halbwegs aufmerksamen menschen klar geworden, dass Computerspiele keinesfalls nerdexklusiv sind.
Ist ja nicht mehr die Zeit der textadventures.
Wizz schrieb am
Hmm kann ich nicht nachvollziehen.
Ich sehe es als eine tolle Gelegenheit um Leute mit ähnlichen Interessen kennenzulernen und es kommen oft verdammt viele schnurz normale Leute aus den unwahrscheinlichsten demographischen Schichten die dem achso typischen Nerdbild kaum weniger entsprechen könnten.
Ist ja nicht so als ob 0 Uhr wirklich sonderlich spät wäre...
Aber Fremdschämen war für mich eh immer eine eher spießige Sache *schulter zuckt*
Leben und leben lassen.
Boesor schrieb am
Wigggenz hat geschrieben:
Ich hingegen schäme mich schon, Computerspieler oder Fan einer Bücherreihe zu sein (Harry Potter z.B., weil es schon aufkam), wenn ich sehe, dass sich die Leute scharenweise mitten in der Nacht (und oft auch in der Kälte) fast darum schlagen, der erste zu sein, der das Spiel/ das Buch in Händen hält, weil man nicht noch ein paar Stunden warten kann, als wäre es so lebenswichtig.
Dann kann ich nur sagen, dass du in deinem leben viel Zeit damit verbringen musst dich zu schämen.
Wenn ich nur an die Kino Vorpremieren denke...oft mitten in der nacht in der Woche, wo man doch schlafen sollte.
Oldholo schrieb am
Wigggenz hat geschrieben:
Boesor hat geschrieben:Ich bin dann schon so selbstbewusst das ich mich nicht schäme Computerspieler zu sein.
Ich hingegen schäme mich schon, Computerspieler oder Fan einer Bücherreihe zu sein (Harry Potter z.B., weil es schon aufkam), wenn ich sehe, dass sich die Leute scharenweise mitten in der Nacht (und oft auch in der Kälte) fast darum schlagen, der erste zu sein, der das Spiel/ das Buch in Händen hält, weil man nicht noch ein paar Stunden warten kann, als wäre es so lebenswichtig.
Und? Das bist doch nicht Du, der da in der Kälte steht. Und selbst wenn Du es wärst: Was soll's? Es macht Dich nicht zu einem schlechteren Menschen.
Vorurteilen wirkt man nicht entgegen, indem man sich von jedem vorurteilsbehafteten Verhalten distanziert, sondern indem man zu dem steht, wer man ist, und demonstriert, dass diese Vorurteile nicht stimmen.
Das "Computerspieler = Nerds"-Vorurteil ist auch nicht deswegen größtenteils verschwunden, weil niemand mehr dazu gestanden hat, Computerspiele zu spielen.
schrieb am

Facebook

Google+