Call of Duty: Black Ops 2: Doch nicht 100% ungeschnitten? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision
Release:
13.11.2012
kein Termin
13.11.2012
13.11.2012
30.11.2012
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
Test: Call of Duty: Black Ops 2
55
Jetzt kaufen ab 17,51€ bei

Leserwertung: 55% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Black Ops 2
Ab 28.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Black Ops 2 - Doch nicht 100% ungeschnitten?

Call of Duty: Black Ops 2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Black Ops 2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Originalmeldung vom 10.11.2012:
Die deutschen und ebenfalls die österreichischen Fassungen von Call of Duty: Black Ops 2 scheinen doch nicht komplett ungeschnitten zu sein, dies berichtet der Spiele-Händler Spielegrotte. Erst kürzlich hatte Activision beteuert, dass hierzulande eine "100% unveränderte und ungeschnittene" Version erscheinen soll (wir berichteten).

Dem Spiele-Händler ist ein kleiner, aber markanter Unterschied zwischen der UK-Version (Großbritannien) und der deutschen bzw. österreichischen Variante aufgefallen: Im Zombie-Modus können keine Gliedmaßen abgetrennt werden - was in der UK-Version allerdings möglich ist.

Ein Déjà-vu? Schon bei der Veröffentlichung von Call of Duty: Modern Warfare 2 war "ungeschnitten" für Activision ein ziemlich dehnbarer Begriff (wir berichteten).

Bei SpieleGrotte heißt es: "Wir haben es zwar nicht für möglich gehalten, aber Activision hat wirklich die Aussage 100% uncut auf die Verpackung der dt. Call of Duty Black Ops 2 Version gedruckt, dabei kann man im Zombie Modus keine Gliedmaßen abschießen, in der UK Version funktioniert dies, dass haben wir selber gerade getestet. Es geht nur um diesen einen „kleinen“ Effekt alles andere ist identisch, wir wissen ja aber das einigen bis vielen von Euch das wichtig ist, daher wollen wir Euch diese Info nicht verheimlichen. Die AT Version ist identisch zur deutschen Version, da fehlen diese Effekte im Zombie Modus also auch, nur die UK Version ist demnach wirklich 100% uncut."

**News-Update: 11.11.2012**
Die Entwickler haben mittlerweile reagiert und einen Patch veröffentlicht, der die entschärfte Gewaltdarstellung in den betroffenen Versionen wieder freischaltet (zur News-Meldung).

Quelle: Spielegrotte
Call of Duty: Black Ops 2
ab 17,51€ bei

Kommentare

(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
vnfr33 hat geschrieben:Das Spiel ist doch jetzt auch schon offiziell raus, oder? Wie ist es denn so?
So wie alle Teile der Reihe. Ausnahmslos amerikanisch "objektiv"
TP-Skeletor schrieb am
Das Spiel ist doch jetzt auch schon offiziell raus, oder? Wie ist es denn so?
danibua schrieb am
@Obscura Ich sag ja nicht das ich irgendetwas gegen Goreeffekte hab, ganz im Gegenteil - es hätte mich persönlich nur jetzt nicht so wahnsinnig gestört wenn in diesem einen Spielmodus eine Kleinigkeit geschnitten ist - natürlich ists auch ein taktischer Effekt den das "abtrennen von Gliedmaßen" in diesem Modus hat, wen man aber mal ganz ehrlich ist hält sich dieser taktische Effekt in Grenzen.
Ich finds auch ein bisschen komisch das man sich jetzt wegen eines kleinen Bugs plötzlich über CoD echauffiert - ich glaube ich hatte seit Jahren kein Spiel mehr wo nicht zumindest ne Kleinigkeit via Day1 Patch geändert wurde - und dieser kleine Cod Bug war jetzt nichts was das Spiel unspielbar gemacht hätte.
Mir kommts so vor als ob sich manche einfach generell gerne über CoD oder Activision aufregen würden und jeden kleinen Faux-Pas seitens Activision nutzen um gegen das Game ätzen zu können.
Nochmal - man regt sich hier riesig über einen kleinen Bug auf, der wohl nichtmal aufgefallen wäre wenn das Spiel nicht schon Tage vor Release erhältlich wäre, ist zwar schade für jene die sich Online keine Updates ziehen können aber meines Erachtens durchaus verschmerzbar weils der Spielspass und das Spielerlebnis ja kaum verändert wird (schon gar nicht in der Kampagne).
Da ärgern mich die blau leuchtenden Augen der Zombies eigentlich schon sehr viel mehr.
morpheus010100 schrieb am
....ein Schelm wer Böses vermutet.....sollte es zu einer Indizierung oder erneuten Prüfung kommen, kann das Game ca. 1 Monat lang wie Hölle verkauft werden, bis die langsam mahlenden Mühlen des deutschen Rechtsstaates letztendlich (ein)greifen,......man könnte jetzt der groben Fahrlässigkeit auch noch Vorsatz hinzudichten, das dies Marketingtechnisch so geplant ist um einen Verkaufsrekord aufzustellen, denn für gewöhnlich greifen die Kunden besonders dann bei etwas zu wenn in Aussicht gestellt wird, das es nur kurzfristig erhältlich sein wird,.....wäre dann auch nicht verwunderlich wenn bei einer möglichen Indizierung rein zufällig schon im Anschluss eine neue 98 Prozent Version in den Handel käme bzw. der Patch einfach nicht mehr erhältlich sein wird und das Cover der bestehenden Version abgeändert wird,...........zumindest von den Kosten, wie vom Aufwand sollte es günstiger sein einen Patch offline zu stellen und Cover zu tauschen als im Gegensatz zu Wolxxenstexn das ganze Spiel zurückrufen zu müssen.
Wenn es Marketingstrategie war, dann hat sich das ein gar nicht mal so dummer Kopf ausgedacht, wenn nicht, sollte sich deren Marketingstratege mal eine Scheibe von diesem Umstand abschneiden.
Wer so kreativ denkt, der vermutet sowieso an jeder Straßenecke Raub, Mord und Ehebruch.....alles Paranoia und reiner Zufall.
....Subjektiv betrachtet.........
schrieb am

Facebook

Google+