Call of Duty: Black Ops 2: Dank Patch doch 100% ungeschnitten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision
Release:
13.11.2012
kein Termin
13.11.2012
13.11.2012
30.11.2012
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
Test: Call of Duty: Black Ops 2
55
Jetzt kaufen ab 12,49€ bei

Leserwertung: 55% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Black Ops 2
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: Black Ops 2 - Dank Patch doch ungeschnitten

Call of Duty: Black Ops 2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Black Ops 2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Gestern berichteten wir, dass die deutschen und österreichischen Versionen von Call of Duty: Black Ops 2 scheinbar doch nicht "100% unverändert und ungeschnitten" waren, denn im Zombie-Modus fehlten einige explizite Gewaltdarstellungen. Auf diese Meldung folgte ein Sturm der Entrüstung bei vielen Spielern.

Offenbar ist den Entwicklern dieser Fehler im Vorfeld noch aufgefallen: In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein Pre-Release-Patch (zwei Tage vor der Veröffentlichung des Spiels) erschienen, der die fehlenden Gewaltdarstellungen in den betroffenen Versionen wieder freischaltet. Laut unbestätigten Berichten soll das Update "0 Byte" groß gewesen sein. Es war wohl nur eine marginale Anpassung erforderlich.

Einige Spieler, die den Ego-Shooter bereits in den Händen halten und einige Händler haben diesen offiziellen "Blut-Patch" bereits ausprobiert und bestätigen, dass sich die Zombies fortan wieder (blutreich) in mehrere Teile zerlegen lassen.

Meldung bei Spielegrotte.de: "100% uncut USK/AT Version durch Update/Patch (...) Natürlich bereits selbst von uns getestet! Genauso unfassbar wie die cut Meldung, können wir jetzt verkünden, das es im Laufe der Nacht einen Patch/Update für das Spiel gegeben hat, wodurch nun auch die deutsche USK und die AT Version nun wirklich 100% uncut sind und man auch dort die Zombies in Einzelteile zerlegen kann"

Auch Publisher Activision hat in der Zwischenzeit ein Statement veröffentlicht: "Für den deutschen Markt ist allerdings beim Vergleich des 'Zombies'-Modus mit der internationalen Version ein Problem festgestellt worden. Activision und Treyarch haben sich dieses Themas angenommen und ein Update fertiggestellt, das noch vor der Veröffentlichung erhältlich ist. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Online-Spieler weltweit exakt dieselbe Spielerfahrung haben, wenn der Titel am Dienstag veröffentlicht wird."

Quelle: Spielegrotte; callofduty.4players.de; Activision
Call of Duty: Black Ops 2
ab 12,49€ bei

Kommentare

WhiteRabbid schrieb am
Jo, hab' ich. Ich mag auch niemanden die Freude an dem Spiel vermiesen, nur ist das meiner Meinung nach nicht genug, um zumindest mich noch einmal zum Kauf zu bewegen...
Das hier habe ich gerade gefunden, keine Ahnung ob es 'n Fake ist, aber lustig ist es trotzdem :D
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... _a0TzFx5hE
Sevulon schrieb am
WhiteRabbid hat geschrieben:Es sind ja jetzt schon einige Tests draussen, bei den meisten bleibt die Wertung unter 90%. Ich hoffe inständig, dass 4P auch hier mal ordentlich die Spaßbremse spielt und das Spiel abstraft.
Befürchte jedoch, dass diese super innovativen Missionen, aufgeblähte Schlauchlevel usw. das Spiel hier ganz gut dastehen lassen werden.
Mal ein paar dieser Tests gelesen? Nicht wenige bezeichnen es als das beste CoD aller Zeiten [bzw. zu mindest seit MW1]. Die Story soll richtig, richtig gut sein, die Level sind voll mit optionalen Zielen, alternative Routen, es gibt konsequente Entscheidungen die sich durchs komplette Spiel ziehen, 6 verschiedene Enden und man kann wirklich versagen, sowohl spielerisch wie auch entscheidungstechnisch - was laut Testberichten auch nicht schwer sein soll, das schlechteste Ende zu Gesicht zu bekommen.
Auch die Special-Forces Missionen klingen sehr Interessant und sind wirklich mal was neues im CoD-Francaise.
Negativ sind halt die veralterte Grafikengine und die dumme KI, aber das ist man ja beides schon gewohnt. Dazu kommen noch vereinzelte Stellen wie bspw. die Szene in Afghanistan, wo man in nem Kampf mit nem Heli zig Raketen ohne nachzuladen abfeuert .
WhiteRabbid schrieb am
Wenn "100% Uncut" drauf steht, sollte es auch so sein. Wobei ich es echt erbärmlich finde, dass das mittlerweile als "Feature" zählt...
Es sind ja jetzt schon einige Tests draussen, bei den meisten bleibt die Wertung unter 90%. Ich hoffe inständig, dass 4P auch hier mal ordentlich die Spaßbremse spielt und das Spiel abstraft.
Befürchte jedoch, dass diese super innovativen Missionen, aufgeblähte Schlauchlevel usw. das Spiel hier ganz gut dastehen lassen werden.
Habe bisher jeden Teil gekauft und ausgiebig gezockt, aber ich werd mir frühestens zur neuen Nextgen mal wieder COD holen, wenn sie da nicht immernoch die gleiche Engine verwenden :Blauesauge:
Bambi0815 schrieb am
true. ich sag immer wer noch bei cod ist hat bf3 noch nie gespielt.
r.u.h.i schrieb am
mal im ernst...wieso unterstüzt ihr einen seelenfresser verein wie activision?ich lasse meine aversion gegen cod mal beiseite,für mich wird aber halt cod immer der snack,der baller burger oder das frag fast food sein aber wieso dieser blinde gehorsam?wieso jedesmal iwelche map passes im jahrestakt ( Oo ????? ) kaufen? wieso sich damit abfinden das die pubisher und programmierer das game auf genau ein jahr ansetzen und damit ja indirekt sagen "wir wollen wirklich NUR eure kohle und euch das gefühl vermitteln wir liefern euch ein erlebniss....das aus tausend gescripteten einlagen besteht und so unterhaltsam ist wie das 1000te mal durch einen themenpark zu schlendern"...
schrieb am

Facebook

Google+