Call of Duty: Black Ops 2: Umsatzmilliarde erreicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision
Release:
13.11.2012
kein Termin
13.11.2012
13.11.2012
30.11.2012
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
Test: Call of Duty: Black Ops 2
74
Test: Call of Duty: Black Ops 2
55
Jetzt kaufen ab 17,55€ bei

Leserwertung: 55% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Black Ops II: Umsatzmilliarde erreicht

Call of Duty: Black Ops 2 (Shooter) von Activision
Call of Duty: Black Ops 2 (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Wie schon seine Vorgänger hat auch Call of Duty: Black Ops II mittlerweile mehr als eine Mrd. Dollar an Umsatz generieren können, nachdem am Launchtag über 500 Mio. Dollar eingenommen wurden. Laut Angaben Activisions hat der Treyarch-Shooter dafür gerade mal 15 Tage benötigt. Bei Call of Duty: Modern Warfare 3 waren es 16 Tage gewesen, beim Rekordhalter im Filmbereich, Avatar, 17. CoD: MW 3 hat sich allerdings ungeachtet seines damaligen Startrekords insgesamt schlechter verkauft als Call of Duty: Black Ops - und vor paar Tagen hatte ein Analyst orakelt, jenes Schicksal könne auch CoD: BO II drohen.

Einmal mehr betont Bobby Kotick, dass die Marke jetzt insgesamt schon mehr Umsatz erwirtschaftet hat als die Star Wars-Serie und die Harry Potter-Filme an den Kinokassen. (Einnahmen aus TV-Lizenzen, VHS, DVD und Blu-ray werden da mal ausgeblendet dem Vergleich zuliebe.) Eric Hirshberg darf noch anmerken: "In order for Call of Duty to remain the entertainment juggernaut that it is, and keep our fans coming back for more, we need to continue to bring fresh ideas and new innovations to the table every time, while always staying true to what people fell in love with in the first place. That's what we did with Call of Duty: Black Ops II, and that's what we intend to keep on doing. This is an incredible milestone for an incredible franchise, and I want to thank every passionate, talented, committed person on our team who made it happen."

Quelle: Pressemitteilung
Call of Duty: Black Ops 2
ab 17,55€ bei

Kommentare

anigunner schrieb am
Heißt wir können uns weiterhin auf baugleiche Nachfolger "freuen". Naja, wem es Spaß macht.... es wäre nur nett wenn die Hype-Maschinerie mir das nächstemal nicht gar so laut ins Ohr brüllen würde, vielen Dank :lol:
Call of Duty entwickelt sich zum "World of Warcraft" der Shooterszene. Veraltete Technik, damals innovativ aber mittlerweile auf der Stelle tretend, schön bunt und laut. Sehr erfolgreich und sehr polarisierend. Irgendwie würde doch was fehlen wenn es Spiele dieser Art nicht geben würde...
Armin schrieb am
Wieso sind wir nicht besser? Wieso heuchlerisch,meinste ich zock heimlich Black Ops? Und wir sind doch in der first world, um welche Problems soll ich mich denn noch kuemmern?
Bullets4Free schrieb am
Wenn verwundert diese Nachricht ?
Richtig.
SpoilerShow
Niemanden
Diese ganzen COD "Diskussionen" gehen mir mittlerweile nurnoch auf die Nerven.
Die meisten Leute die die Spiele und das dahinterstehende Unternehmen "kritisieren", sind selbst nicht besser, als der "hirnlose Mob" welcher diese Spiele konsumiert.
Warum diese ganzen Heuler und Kritiker noch immernicht Müde sind von all der "konstruktiven Kritik" welche sie an der Spielereihe und dessen Publisher üben, ist mir schlichtweg ein Rätsel.
Im Westen nichts neues.
First World Problems.
Armin schrieb am
Ja genau, Hoffnung fuer mehr Toleranz auf dieser Welt, in der die hilflosen Massen von BO Kaeufern so brutal unterdrueckt werden, nur weil sie kein Bisschen anders sind! Gebt nicht auf!
Boesor schrieb am
Armin hat geschrieben:Wir sind auf dem Niveau, auf dem wir Black Ops Kaeufer runtermachen. Wir haben keine Toleranz und Akzeptanz fuers Black Ops kaufen.
Sprich nur für dich, bei anderen mag es noch Hoffnung geben.
schrieb am

Facebook

Google+