Destiny: gamescom-Video zeigt die Vielfalt in der Welt und mehr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67

“Technisch ist Bungie trotz kleiner Zwangs-Einbußen eine vorbildliche Umsetzung gelungen - inhaltlich hapert es aber auch auf der Xbox 360.”

Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67

“Als Shooter zu gewöhnlich, als MMO zu flach: Destiny mangelt es abseits der beeindruckenden Technik vor allem an Identität, Kreativität und Abwechslung!”

Test: Destiny
67

“Technisch und inhaltlich befindet sich die One-Version auf Augenhöhe mit der PS4-Fassung.”

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny: gamescom-Video zeigt die Vielfalt in der Welt und mehr

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Das Video "Hier draußen in der Wildnis" bietet tiefere Einblicke in Destiny. Die Mitarbeiter des Bungie-Teams sprechen über die Vielfalt in der Welt, die Charaktere der Spieler, das Waffensystem, Missionen usw.

Letztes aktuelles Video: Hier draussen in der Wildnis



Der Online-Shooter soll 2014 für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.
Quelle: Activision, Bungie

Kommentare

Beli Sar schrieb am
Hoffentlich wird Destiny nicht so, wie andere MMO´s, wo zig Spieler um nen Boss stehen und abwechselnd mit ihren Spezialfertigkeiten (Zauber, schwere Waffen, etc.) draufklopfen!
hydro-sunk_416 schrieb am
von dem spiel hatte ihc mir bei ankündigung was anderes erhofft. Einfach schönes scifi. Ist aber eher so ne Art Borderlands im MMO stil, mit Fantasy eingemixt etc.
Aber wenn sie es schon so "abdrehen" hätten sie wenigstens ein fiktives sonnensystem nehmen können. Auf einem Gasplaneten wie Saturn rumzulaufen oder den Fuß auf ziemlich "unruhige" planeten wie die venus zu setzen stelle ich mir schwierig vor. Sprich, wenn schon abgedreht , dann richtig, und nicht mit komischen bezüfen auf unsere Realität.
Könnte aber natürlich trotzdem nett werden, nur halt nicht auf was ich persönlich gehofft hätte.
DonDonat schrieb am
Kommt dass mir nur so vor oder war fast alles was hier in dem Video gezeigt wurde vom Leveldesign her mal extrem linear??
JudgeMeByMyJumper schrieb am
Mercury, Venus, Earth and Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, the Stars - all these planets complete the orbit, a beautiful sight, we will be glad we saw it. The place Bungie takes us, is hard to find - one giant leap for mankind. Keep your eyes closed, we'll be there soon, aiming for headshots on the moon.
schrieb am

Facebook

Google+