Destiny: Neuer Trailer & Charakter-Transfer von alten zu neuen Konsolen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Bungie
Publisher: Activision
Release:
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
09.09.2014
Test: Destiny
67

“Technisch ist Bungie trotz kleiner Zwangs-Einbußen eine vorbildliche Umsetzung gelungen - inhaltlich hapert es aber auch auf der Xbox 360.”

Vorschau: Destiny
 
 
Test: Destiny
67

“Als Shooter zu gewöhnlich, als MMO zu flach: Destiny mangelt es abseits der beeindruckenden Technik vor allem an Identität, Kreativität und Abwechslung!”

Test: Destiny
67

“Technisch und inhaltlich befindet sich die One-Version auf Augenhöhe mit der PS4-Fassung.”

Leserwertung: 79% [10]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Destiny
Ab 13.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Destiny: Neuer Trailer & Charakter-Transfer von alten zu neuen Konsolen

Destiny (Shooter) von Activision
Destiny (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Bungie und Activision haben ein neues Video zu Destiny veröffentlicht. Darin zu sehen: der knapp sieben Minuten lange Ausschnitt aus einer Strike-Mission des Spiels.

Letztes aktuelles Video: Strike-Spielszenen



Die Entwickler wollen an jene denken, die vielleicht noch eine der älteren Konsolen ihr Eigen nennen, aber irgendwann umsteigen werden. Der Charakter aus der PS3-Version soll sich in die PS4-Fassung übertragen lassen; der Wechsel von Xbox 360 auf Xbox One geht im gleichen Sinne vonstatten. Ein herstellerübergreifender Transfer - also von PS3 auf Xbox One oder Xbox 360 auf PS4 - ist hingegen eher unwahrscheinlich.

Gegenüber Eurogamer.net äußerte sich das Studio auch nochmal zur (bisher) nicht vorhandenen PC-Version des Online-Shooters. Derzeit würden über 500 Leute an dem Projekt werkeln, von denen auch viele PC-Spieler seien. Die Konsolenversionen seien Bungie aber sehr wichtig, also wolle man sich darauf konzentrieren.

Destiny sei ein sehr ambitioniertes Unterfangen. Schon die Veröffentlichung auf einer Konsole wäre da eine Herausforderung. Der Release auf vier Plattformen zur gleichen Zeit sei ein  völliges Novum für Bungie. Es wäre ein Risiko, da noch ein weiteres System einzuplanen. Auch sei das nicht so simpel, wie manche denken würden, da alle Versionen an der gleichen persistenten Welt andocken. Dass es irgendwann später eine PC-Version geben könnte, will Bungie naturgemäß nicht ausschließen.

Destiny soll am 9. September erscheinen. Bungies Community Manage David Dague klärt in einem anderen Video auf, wie genau der kooperative Modus "Strike" funktioniert.



Kommentare

DonDonat schrieb am
So nach diesem Trailer wirkt Destiny für mich wie ein ernstes Borderlands nur eben ohne so viele Drops...
Dafuh schrieb am
smartplanet hat geschrieben:da hab ich mehr erwartet!! das ist doch scheiss langweilig!!null 8 15 schlauch geballere...und das so langweilig das ich kein bock drauf hab schon vom hinsehn..wie wird das wenn ich es spilen darf..GÄÄÄHN!!!
dann diese farbige effekt hascherei..wiederlich..deshalb find ich games wie BF4 so geil...keine blauen oder roten was weis ich für effekte...einfach behindert!!
effekt hascherei!!sonst langweiliger müll!!

Ich dachte schon KATTAMANAKAKKA hat nen neuen Account...doch dann kam der Satz mit BF4, also nur ein weiterer Troll ohne Grammatik...
Leon-x schrieb am
Eurogamer gibt einen recht umfangreichen Einblick ins Gameplay und den verschiedenen Spielmodi:
http://www.eurogamer.de/articles/2014-0 ... r-als-halo
Mir war schon bei den ersten Gameplay-Trailer klar das hier Halo auf Spielmechank von Borderlands triff in einer WoW ähnlich aufgebauten Welt.
Daher bin ich nicht überrascht.
Feuerhirn schrieb am
Weiß nicht, macht mich jetzt nicht wirklich an. Je mehr gezeigt wird, desto mehr verliere ich das Interesse =/
Euthyphron schrieb am
smartplanet hat geschrieben:...blubber... blubber... blubber....

:P
ich bin sehr interessiert, es ist doch schon etwas anders als BF/COD... auch sagt mir das setting mehr zu als ständig dieses "böse russen ding" oder "bösen chinesen ding" oder "´faqué yeah ´merica ding".
mmo Elemente, gekoppelt mit den buddies gemeinsam events zu bestreiten finde ich auch ne solide sache - klar das rad wurde nicht neu erfunden.
alles im allem, wenn die umsetzung stimmt und umfang, wird dies ein multiplayer den ich absuchten könnte.
schrieb am

Facebook

Google+